+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 35 ErsteErste ... 2 3 4 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 341
  1. #21 Top Bottom

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    also bei mir gab es nur dass aus der dose (nervt halt manchmal wenn du mim finger drin drum "poppeln" musst), aber aus der tube gibts es ja auch
    von mehr arten weiß ich jetzt nix, also ob es einen als stift gibt

    ich sags dir, bei mir hat das zeug nicht geholfen...hab es 3 tage hintereinander kosequent benutzt...auch öfters am tag aufgetragen...null
    das p2 zeug dagegen hat gleich geholfen (bin am nächsten tag zum dm und hab mir die restlichen 3 stück auch gekauft )

    aber kannst es ja trotzdem ausprobieren, vielleicht hilft es ja bei dir
    und 1,99 sind auch nicht die welt
    Frischfleisch
    check my blog

    oder mach mich glücklich mein Wunsch

  2. #22 Top Bottom
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    31

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    Ich bin von dem pflegestift von bebe und von den Produkten von blistex überzeugt! Ein peeling aus zucker und honig wirkt auch wunder!

  3. #23 Top Bottom
    Newbie
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    11

    Blinzeln AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    also carmex ist auch mein absoluter fav...

    aber neulich hab ich einen super lippenpflegestift von burt´s bees entdeckt..der ist so lecker..mmmhh honig.kostet aber leider 4,50 eur

    oder probier mal die lippenbalms von the body shop

  4. #24 Top Bottom
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    Ich glaub ich muss mir auch mal Carmex anschaffen.
    Hab schon wirklich alles mögliche ausprobiert:
    - Labello
    - Bebe
    - Weleda
    - Alverde
    - Blistex
    - Bepanthen

    Hat alles nicht gut geholfen.

    Von Labello würde ich ganz abraten, da es die Lippen durch einen bestimmten Wirkstoff noch mehr austrocknet (hat ne Hautärztin erzählt).
    We will all laugh at gilded butterflies.

  5. #25 Top Bottom
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Amanda
    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    3.680

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    Labello würde ich auch wegen dem Mineralöl schon nicht empfehlen.

    Also ich mag den von Alverde und Lavera sehr gerne. Finde beide super reichhaltig und pflegend.
    Nacht benutze ich gerne den neuen Aloe-Vera Lippen Balsam von Balea (der ist in so einer Tube). ich mach etwas mehr drauf und lass es schön einziehen übernacht. Macht bei mir schön weiche Lippen und "volle" Lippen, da meine eher trocken sind macht der sie schön "feucht"... kanns schlecht erlären...
    Ist sicher auch kein Allheilmittel, aber bei mir Funktioniert es.

    Garkeine mit eher mittelmäßige Erfolge hatte ich bei:
    Labello
    Bebe
    Prinzessin Sternenzauber (komische Textur)
    Lipsmacker

    okay bis gut fand ich:
    Blistex (die meisten hab ich ausprobiert und für gut befunden)
    Balea Zitrone und Sensitiv
    Santé Lipbalm rosé


    Den von Lavera kann ich aber absolut empfehlen. Ist so ein grüner mit Avocadoöl.

  6. #26 Top Bottom
    Allwissende/r Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    404

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    Huhu,

    ich bin eher "Vintage" und benutze es aus der Dose. Hygienischer ist aber die Tube... .

    Und erschreck dich bei den ersten Aufträgen nicht- es kribbelt und wird kühl- mich hätte das ja fast von der Benutzung abgehalten aber nun kann ns nichts mehr auseinanderbringen. Nchtmal sein iderlicher Geruch... .

    VLG

  7. #27 Top Bottom

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    ja mittlerweile benutze ich immer noch dieses p2 peeling und als "lippenpflegestift" missbrauche ich gerade einen lippenstift von manhattan in 53g (so ein dunkler nude ton) der ist echt glossy und pfelgt zumindest meine lippen total gut
    Frischfleisch
    check my blog

    oder mach mich glücklich mein Wunsch

  8. #28 Top Bottom
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    Achso ein Lippenstift, den ich bei trockenen Lippen empfehlen kann ist von Yves Rocher der Marke Luminelle in der Farbe rosenholz (ohne Schimmer):
    Er ist schön cremig und ich finde die Farbe auch wunderschön alltagstauglich.
    Ist zurzeit mein absoluter Liebling!

    Hier der Link, falls du ihn dir mal anschauen willst:
    http://www.yves-rocher.de/control/pr...duct_id=W16085
    We will all laugh at gilded butterflies.

  9. #29 Top Bottom
    Allwissende/r Benutzerbild von Bienchen
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    272

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    Der von Alverde ist super! Hab schon meinen 3. der bald leer geht.
    Man darf sich aber nich "erschrecken", wenn es einem vorkommt, als würden die Lippen beim ersten auftragen noch trockener werden. Das kommt nur davon, dass es richtig pflegt und die abgestorbenen Hautschüppchen erst einmal abgehen und die Lippen sich regenerieren. Bei anderen hatte ich es immer, dass die Lippen sich zwar weich anfühlten, aber beim nicht benutzen, meine Lippen immer spröde waren und wirklich noch trockener wurden, wenn ich mir nicht 5 mal am Tag was auf die Lippen geschmiert hab. >_< Von dem Alverde Lippenbalsam mach ich mir nur abends einmal was drauf und gut ist.

  10. #30 Top Bottom
    Newbie
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    8

    Standard AW: Alles zum Thema Lippenpflege

    ein tipp meiner oma ist jeden abend und morgen die lippen 5 minuten mit einer zahnbürste massieren und dann etwas honig drauf. sie sagt das hilft wunder

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.