Zoeva Stippling Brush 125

Ein klasse Foundationpinsel, für wenig Geld. Tolle Qualität und ein super Ergebnis. Wer noch auf der Suche ist nach einem Foundationpinsel, sollte ihn sich mal anschauen!

Hey Ihr Lieben,

bis vor einem Monat hatte ich nur einen Foundationpinsel und dachte mir, das muss ich ändern!. Ich hatte einen flachen abgeschrägten Foundationpinsel, wollte aber einen Stippling Brush, um meine Foundation super in die Haut einarbeiten zu können und zwar mit kreisenden Bewegungen. Das ging nunmal mit dem flachen Foundationpinsel nicht so gut. Also schaute ich mich mal um. Ich muss aber dazu sagen, ich wollte auch keine 20€ für einen einzigen Pinsel ausgeben. So bin ich auf Zoeva gestoßen. Ich schaute mich da ein wenig um und fand meinen neuen Foundationpinsel: den Stippling Brush 125. Seitdem benutze ich ihn täglich. Und diesen möchte ich euch einmal vorstellen.

Bestellen könnt Ihr ihn hier: www.zoeva.de

Ich habe ihn auch online gekauft, für schlappe 8,20€ und das ist für diese Qualität wirklich super. Der Pinsel ist insgesamt mit Borsten ca. 14 cm lang. Der kurze Stiel ist aus Holz und schwarz lackiert. Da er nicht ganz so lang ist, liegt er gut in der Hand. Die Borsten sind aus Taklon und vegan, diese sind schwarz und oben weiß. Außerdem sind die Borsten sehr sehr weich und nicht starr, was natürlich auch sehr wichtig ist, um gut Foundation auftragen zu können. Die Borsten sind in etwa 5 cm lang.

Ich muss sagen, als ich Ihn das erste Mal verwendet habe, war das Ergebnis nicht so wie ich es mir erhofft oder gewünscht hatte. Es sah ungleichmäßig aus und teilweise auch etwas fleckig. Aber ich dachte mir: Übung macht den Meister! Es ist wirklich nur Gewöhnungssache von einem flaschen Foundationpinsel zu einem Stippling Brush umzusteigen. Somit wurde der Auftrag von Tag zu Tag besser und besser. Ich möchte den Foundationpinsel wirklich nicht mehr missen wollen. Das Ergebnis wird gleichmäßig und das Make-up kann man wunderbar damit verteilen und verblenden. Das Ergebnis sieht sehr natürlich aus.

Als ich den Pinsel vor dem ersten Gebrauch gewaschen habe – dies mache ich IMMER mit einem milden Babyshampoo – verlor der Pinsel ein Haar. Aber in dem einen Monat in dem ich ihn verwende und alle 2 Tage wasche, hat er nicht mehr weiter gehaart. Ich finde auch nicht, dass die Borsten durch die Reinigung gelitten haben, sie sind immer noch sehr weich und stehen nicht auseinander.

Für den Preis ist der Pinsel super! Die Qualität ist wirklich spitze man kann unterschiedliche Texturen mit dem Pinsel auftragen: flüssige Foundation, etwas dickere Foundation und sogar Puder, was mich wirklich überrascht hat. Und was ich auch noch super finde, ist, dass die Borsten kaum Farbe verschlucken, fast die gesamte Foundation wird an die Haut abgegeben.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 2889 mal gelesen.

Poste diesen Beitrag in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • Bloglines
  • Facebook
  • Webnews

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhandlich
XXXXXfühlt sich angenehm auf der Haut an
XXXXXermöglicht gleichmäßiges Auftragen von Foundation
XXXXXliefert natürliches Ergebnis
XXXXXsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 5,00 von 5

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Weitere Testberichte

Zoeva Stippling Brush 125

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.


Newsletter

Bitte trage mindestens eine korrekte E-Mail Adresse ein!
Das System steht aktuell leider nicht zur Verfügung, bitte versuche es später erneut!

Anmeldung

Anmelden

Registrieren | Passwort vergessen?

blogoscoop