p2 Nail Color Correcting Pen

Eine supertolle Alternative zum nagellackentfernergeträngten Wattestäbchen. Die Entfernung mit dem Stift ist gründlich und vorallem super präzise. Ich schätze seine Vorzüge sehr. ;)

Ich habe eine Lösung gesucht, um übermalte Ränder vom Lackieren einfacher entfernen zu können. Deshalb habe ich mir den Nail Color Correcting Pen von p2 gekauft.

Der Stift ist ca. 13cm lang und ist aus Kunststoff. Die Farbe des Kunststoffes ist ein Perlmutweiß. Der Deckel ist nach oben hin zusammenlaufend, aber abgerundet, und sitzt recht fest drauf, so dass man etwas Kraft aufwenden muss, um ihn abziehen zu können. Darunter befindet sich dann ein Stäbchen, das in dem Stift verwenkt ist und sich mit dem Produkt aus dem Inneren des Stiftes vollsaugt. Diese Stäbchen hat von der Form her Ähnlickeit mit der flachen Seite eines Rosenholzstäbchens. Am anderen Ende ist eine flache, durchsichte Kappe angebracht. Unter dieser Kappe befinden sich 3 Ersatzstäbe.
Diese Ersatzstäbchen werden benötigt, wenn ein Stab zuviel Lack aufgenommen hat und keine “reinigende” Wirkung mehr hat. Austauschen lassen sich die Minen sehr einfach. Alte einfach rausziehen und neue reinstecken. Dann muss man nur noch ein bisschen warten, bis das Stäbchen sich vollgesaugt hat.
Der Stift ist acetonfrei und soll nach Grapefruit riechen.
Eine zarte Grapefruitnote kann man schon riechen, allerdings sehr schwach, da der Geruch nach Nagellackentferner überwiegt.

Die Anwendung ist sehr einfach und eigentlich selbst erklärend. Man verwendet ihn genauso wie auch sonst Nagellackentferner auf einem Wattestäbchen. Der Vorteil des Stiftes ist, dass man mit ihm definitiv einfach und vorallem präziser arbeiten kann. Die Farbe geht bei mir eigentlich immer problemlos weg, egal ob helle oder dunkle Farbe. Lediglich mit Glitzer tut er sich etwas schwer.
Das Entfernen ist gründlich und zugleich sanft. Obendrein trocknet die (Nagel-)Haut und den Nagel nicht durch das Produkt aus. Um den kompletten Nagellack vom Nagel zu bekommen, ist dieses Produkt aber nicht gedacht und auch nicht geeignet.

Mit der Ergiebigkeit bin ich eigentlich recht zufrieden. Ich lackiere mir die Nägel öfter mal rot (meistens 1mal die Woche) und da ist rausmalen fast immer Programm. Also muss da der Stift ran. Ich habe jetzt grade die dritte Mine drinnen und habe meinen Stift aber schon bestimmt 3 Monate. Also brauche ich pro Monat ca. eine Mine. Das finde ich definitiv in Ordnung.

Der Preis liegt zwischen 2€ und 3€.

Ich würde ihn mir definitiv jeder Zeit wieder kaufen, da ich es eine sehr viel angenehmere Lösung finde, als die Wattestäbchen mit denen man nicht wirklich präzise arbeiten kann.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellackentferner

Dieser Artikel wurde seitdem 2079 mal gelesen.

Poste diesen Beitrag in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • Bloglines
  • Facebook
  • Webnews

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXOentfernt Nagellack sehr schnell
XXXXOentfernt Nagellack sehr gründlich
XXXXOtrocknet die Nagelhaut nicht aus
XXXXXschont die Nägel

Gesamtwertung: 4,40 von 5

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Weitere 8 Testberichte

p2 cosmetics Nail Color Correcting Pen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.


Newsletter

Bitte trage mindestens eine korrekte E-Mail Adresse ein!
Das System steht aktuell leider nicht zur Verfügung, bitte versuche es später erneut!

Anmeldung

Anmelden

Registrieren | Passwort vergessen?

blogoscoop