The Balm Mary-Lou Manizer aka “the luminizer”

Ein schöner honigfarbener Highlighter, der sehr stark glänzt. Er ist sehr ergiebig und je nach Dosierung auch schön natürlich tragbar.

Heute möchte ich Euch meinen Highlighter von The Balm vorstellen. Es geht um den Mary-Lou Manizer aka “the luminizer”. 8,5g Inhalt bekommt man für ca. 16,95€. Ich habe meinen deswegen damals bei einer Rabattaktion erstanden, weil der Preis ja nicht ganz klein ist. Meinen habe ich online bestellt bei www.shining-cosmetics.de.

Herstellerversprechen
“Ein scheinbar unschuldiger honigfarbener Highlighter, der zum absoluten Blickfang wird.
Das Licht wird sanft reflektiert und gestreut, so dass Deine Haut weicher und jünger aussieht und einen tollen Schimmer bekommt.
Trage den Highlighter auf Deine Lider auf, für einen edlen Luxus-Look, auf Deine Wangen für einen sexy Schimmer oder verwende ihn als ein All-Over Finish für Dein Makeup. Dieser Highlighter macht immer eine gute Figur!”

Verpackung
Das kleine Döschen ist supersüß gestaltet mit der 50ies Aufmachung. Außerdem befindet sich im Deckel ein praktischer Spiegel in einer Größe, mit der man auch was anfangen kann. Die Dose ist nicht zu schwer und lässt sich super öffnen und schließen. Also auch gut zum Mitnehmen geeignet!

Farbe
Honigfarben trifft die Farbe ziemlich genau. Man könnte auch evtl. noch “champagnerfarben” sagen. Die Farbe im Pfännchen entspricht wirklich 1:1 der auf der Haut. Vor allem meiner Haut (gelber Unterton, warm, Sommersprossen) schmeichelt die Farbe sehr. Kühlere Nuancen stehen mir nie. Die Farbe vom Mary-Lou ist aber auch nicht so warm, dass sie nicht auch kühlen Typen stehen könnte.

Konsistenz
Der Highlighter ist butterweich und krümelt so gut wie gar nicht. Die Pigmentierung ist sehr stark und man braucht nur einmal vorsichtig reindippen, um schon fast zu viel erwischt zu haben. Generell ist hier Vorsicht geboten, denn der Highlighter glänzt wirklich sehr stark. Will man nicht nach Fettglanz aussehen, muss man ihn sehr sehr sparsam dosieren!

Ergebnis
Der Highlighter sieht sowohl auf den Wangen und unter den Brauen gut aus, als auch auf den Lidern. Dort finde ich ihn fast am schönsten, weil er so einen schönen glossy Effekt zaubert. Trägt man den Highlighter aber auf die Wangen und unter den Brauen auf, muss man eben sehr sparsam sein, wenn das Ergebnis natürlch aussehen soll, denn der Mary-Lou Manizer glänzt sehr stark. Mir gefällt das aber sehr und ich persönlich trage ihn auch gern weniger dezent. Halten tut er erstaunlich lange, man braucht also quasi fast nie nachlegen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Highlighter

Dieser Artikel wurde seitdem 3843 mal gelesen.

Poste diesen Beitrag in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • Bloglines
  • Facebook
  • Webnews

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXXXangenehme Textur
XXXXXverleiht einen ansprechenden Schimmer
XXXXXvielseitig einsetzbar
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,80 von 5

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:
  • 1x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder
Negative Anmerkungen:
  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

1 weiterer Testbericht

The Balm Mary-Lou Manizer aka “the luminizer”

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.


Newsletter

Bitte trage mindestens eine korrekte E-Mail Adresse ein!
Das System steht aktuell leider nicht zur Verfügung, bitte versuche es später erneut!

Anmeldung

Anmelden

Registrieren | Passwort vergessen?

blogoscoop