Tab Content
Keine aktuellen Aktivitäten

3 Profilnachrichten

  1. Hier Teil zwei

    Aber vielleicht brauchen Sie ja gar kein Patent. Haben Sie darüber schon mal nachgedacht?
    Vielleicht läßt sich Ihre Idee in der heimischen Küche umsetzen und dann machen Sie das Produkt einfach
    selber.
    Wenn das nicht geht, gibt es vielleicht eine Apotheke, die Ihnen das (gegen Entgeld natürlich) herstellt?
    Denn Ihnen geht es doch um die Zeiterspanis am Morgen ...

    Ich hoffe, Ihnen ein wenig weiter geholfen zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung.

    Viele Grüße
    Ghita Lanzendörfer-Yu
  2. Hallo cherazer65,

    erst mal Entschuldigung, daß ich so spät antworte.

    Zum Patentieren Ihrer Idee: Ist im Prinzip eine schöne Idee. Vorher muß man sich jedoch um den
    sogenannten Stand der Technik kümmern und recherchieren, ob die eigene Idee überhaupt neu ist.
    Das ist gerade im Bereich Kosmetik schon recht schwierig, denn man muß sehr genau sagen, was an der
    Idee denn nun neu ist. Es steht hier also eine ganze Menge Arbeit an.

    Auch zum Stand der Technik gehören Dinge, die schon traditionell lange gemacht werden. Z.B. Kuchen backen.
    Da kann man also auch die Grundzutaten beliebig variieren, aber zum Patent anmeden kann man den Kuchen
    nicht. Man kann versuchen, das Rezept geheim zu halten, um Exklusivität zu bewahren, das ist aber auch alles.
    Für die Kosmetik und Ihre Idee bedeutet das, daß es recht unwahrscheinlich ist, daß noch nie jemand die
    Zutaten in der von Ihnen gewählten Form zusammen gemischt hat. Oder es ist naheliegend, genau das zu tun.

    ...Teil zwei folgt
  3. Unterhaltung ansehen
    Hallo Frau Dr. Ghita Lanzendörfer-Yu,

    Vielen Dank für den super Beitrag im PinkMelon (http://www.pinkmelon.de/magazin/gehe...tiktiegel.html).

    Ich hatte gerade eine "tolle" Idee für ein neues Produkt, da ich mir das selber jeden Morgen zusammen mixe und so noch nie in einem Geschäft gesehen habe. Es besteht eigentlich aus bereits bestehenden Grundprodukten, die so alle frei erhältlich sind, aber es ist sehr mühsam, das am Morgen jeweils selber zu machen und so hatte ich die Idee, das zu patentieren und dann von einer Firma produzieren und verkaufen zu lassen.

    Ist das erfolgversprechend oder eher nicht?

    Herzlichen Dank und freundliche Grüsse
Zeige Profilnachrichten 1 bis 3 von 3
Über Ghita_Yu

Allgemeines

Allgemein
Geschlecht:
Weiblich
Profildaten anzeigen erlauben:
Ja, ich erlaube es.
Beautyprofil
Mein liebstes Kosmetikprodukt:
Wasser, innerlich und äußerlich
Meine Lieblingsfarbe:
ROT

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3
Beiträge pro Tag
0,00
Profilnachrichten
Profilnachrichten
3
Letzte Profilnachricht
02.11.2015 20:38
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
05.01.2017 09:29
Registriert seit
09.09.2011
Empfehlungen
0
Homepage
http://www.dejayu.de/
Die letzten Artikel/Testberichte im Newsportal
Weitere Artikel/Testberichte des Benutzers anzeigen...
Die letzten Kommentare/Kurzkritiken im Newsportal