Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard Ablagerung im Innenwinkel

    Hallo ihr Lieben!

    Mir ist leider kein prägnanterer Titel eingefallen und ich weiß auch nicht, ob jemand da Problem kennt oder versteht, was ich meine.

    Also egal wie ich mich schminke, egal welche Produkte, egal ob mit Eyeshadowbase oder ohne: Bei mir lagert sich immer Augenmakeup im Innenwinkel ab. Besonders schlimm ist es mit Kajal oder Eyeliner. Ich habe also immer solche komischen Krümel im Innenwinkel und das nervt mich ziemlich.

    Kennt jemand vielleicht das Problem oder hat jemand eine Idee was ich falsch mache oder ob es eben Produkte gibt bei denen so etwas nicht passiert? Ich vermute zumindest das es eventuell irgendwie mit den Produkten zusammen hängt...

    Liebe Grüße

    PS: Sollte das eher in das Board Schminktipps und Tricks gehören dann einfach verschieben. Ich war mir nicht ganz sicher wo es besser hin passt. Danke.
    Geändert von Steffie (20.06.2009 um 13:48 Uhr)

  2. #2
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Norien
    Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    35

    Standard

    Also ich hab das auch immer, denke das ist normal. denn Krümel kommen immer wieder ins Auge, und das Auge reinigt sich eben. Die Krümel kommen ja auch wenn man sich nicht schminkt, nur sind sie dann eher farblos und fallen kaum auf.
    Einfach vorsichtig mit dem kleinen Finger das wegditschen, fertig :)

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja, das mach ich ja auch. Ich hab auch immer gedacht, dass das ganz normal ist, aber ich hab dann mal bei Bekannten und Freunden nachgehört und die haben das Problem irgendwie nicht.

    Wenigstens gibts noch jemanden der das kennt ;)

  4. #4
    Koryphäe Benutzerbild von ine-manu
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    8.791

    Standard

    Ne, damit bist nicht alleine...
    des kenn ich nur zu gut...
    hab aber auch noch keine Möglichkeit gefunden des "abzustellen"...
    :mad: ~ Pinkmelon-Hausdrache ~ :mad:
    :kreisch: *Habt ihr jetzt Angst? ... Nein? .... Schade... * ;)

  5. #5
    Newbie Benutzerbild von vivi.
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    Bei mir ist das auch oft so. Vorallem wenn ich Kajal auf die Wasserlinie mache.. dann ist es echt schlimm. Oft habe ich auch so komische Fäden in den Augen.. etwas eklig ich weiß aber ich weiß auch nicht woher das kommt. Vielleicht weiß es ja jemand?

  6. #6

    Standard

    Ich hab die auch vivi. gerade nach dem duschen. Keine Ahnung woher die kommen. :(
    Vielleicht müssen wir das loslassen, was wir waren, um das zu werden, was wir sein werden!
    Carrie Bradshaw

  7. #7
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Lynne
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    Es ist tatsächlich so, dass das von Person zu Person unterschiedlich ist. Ich habe schon, keine Ahnung, sicher über 300 versch. Gesichter bepinselt und manche haben das Problem und man muss den Innenwinkel immer wieder säubern und nachmalen, andere nicht. Wenn ich das Problem richtig herauslese, dann hat es einfach etwas mit der Produktion von Tränenflüssigkeit zu tun. Wie Vivi schreibt, wird man sehr vielen die Produktion angeregt, sobald sich ein Produkt auf der "Wasserlinie" befindet. Im Augeninnenwinkel verläuft der Tränenkanal und der spült das Auge dann mit zusätzlichen Mengen an Tränenflüssigkeit um zu verhindern, dass Fremdkörper (feinste Eyeliner-Partikel gehören schon dazu) auf die Hornhaut und die Pupille gelangen. Bei manchen fließen dann im wahrsten Sinne des Wortes die Tränen aus den Augen, bei anderen ist es so minimal (Gewohnheit spielt eine große Rolle!), dass eben "nur" ab und an die Ablagerungen in Krümelform am Innenwinkel sich finden. Es gewaltsam zu stoppen ist sicher kaum möglich - und man sollte das nicht tun!

    Im Sommer habe ich z.B. das Problem auch, da ich an Heuschnupfen leide. In meinen Innenwinkeln setzt sich also gerne mal Produkt ab. Ich würde mir einmal genau anschauen, wie sich das Produkt niederlegt, meist beobachtet man, dass es immer an denselben Stellen zum "ruhen" kommt. Und entsprechend kann man dann mit dem Make-up darauf "reagieren", diesen Bereich aussprachen, Kajal oder Eyeliner eher im Außenwinkel des Auges halten etc. Wenn pudrige Konsistenzen gut vertragen werden, hilft auch manchmal etwas Puder oder einen hellen Lidschatten um den Augenwinkel zu stäuben. (_Um_ den Augenwinkel, nicht über den Augenwinkel, sonst wird wieder die Tränenflüssigkeitsproduktion angeregt... *zwinkert*) Puder, insbesondere leicht silikonhaltige Formeln, wirken häufig als "Flüssigkeitsblocker", dass die Tränenflüssigkeit nicht um den Winkel herum "gerinnt" und krümelt.

    Vielleicht noch etwas eperimentieren - aber keine Wunder erwarten! Du kannst dir ja schlecht deinen Tränenkanal zutackern.

    ;)

    Hoffe, das war etwas aufklärend.
    Mein YouTube-Profil | (M)ein Blog - frisch gefüttert, u.a. mit Illamasqua Dystopia Collection | Frag die Gurus | Ich tschilpe. (Twitter) | Jemand bei Facebook?

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •