Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1

    Standard Mineral Make-Up

    Hallo ihr Lieben,

    heute möchte ich euch wieder löchern. :fragend: Und worums geht wisst ihr bereits. Ich möchte von euch wissen, benutzt ihr Mineral Make-Up schwört ihr darauf, oder habt ihr bereits abgeschworen? Was sind für euch die Vor- und Nachteile und welche Marke benutzt ihr? Warum benutzt ihr es, wegen der Werbung oder wegen eurer Haut oder einfach weil es euch am meisten zusagt? Habt ihr vorlieben wie ihr es auftragt, mit speziellen Pinseln oder mit einer Quaste, etc. Erzählt mir von euren Mineral Erfahrungen und bedenkt bitte.. Make Up ist nicht gleich Foundation, ich will auch alles über Eyeshadows, Bluhes etc. wissen.

    Also ran an die Tasten und informiert die Leni über eure Erfahrungen. :D
    Vielleicht müssen wir das loslassen, was wir waren, um das zu werden, was wir sein werden!
    Carrie Bradshaw

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    ich benutze das von Esprit "perfecting powder" ind der Farbe 201 Elegant beige. Ich trage es mit einem Pinsel (auch Esprit) auf. Ich habe das Gefühl, daß die man durch die Quasten direkt das "Pudergesicht" sieht. Schön alle Poren usw.

    Und ich nehme auch von Esprit noch das "natural care brush on powder" in 200 beige nude. Ist halt schön praktisch für unterwegs.

    Ja, ich glaube das war es.

    Liebe Grüße. Jana
    Es gibt nur einen Gott: belafarinrod

  3. #3

    Standard

    Kanns sein das essence ihr Mineral Make Up (Puder) aus dem Sortiment genommen hat? Bei uns gibts das nicht mehr nur noch das von Loreal was ich jetzt bei meinem DM gesehen habe.. kann das jemand empfehlen? Hab Mischhaut und bin mit meinem Puder nicht allzu zufrieden..
    Vielleicht müssen wir das loslassen, was wir waren, um das zu werden, was wir sein werden!
    Carrie Bradshaw

  4. #4
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    Ja,ich hab die flüssige Foundation von dem Mineral Make-Up von maybelline Jade ich finds eig ganz gut also die deckkraft ganz gut es gibt aber auch besseres und schlechteres ich bin aber zufrieden damit und haltbarkeit bei mir hälts ohne Make-Up Base locker 6 Stunden :D

  5. #5
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Ich hab auch die Flüssigfoundation Mineral Make up von Maybelline . & ich bin

    auch sehr zufriedn.. trags mit den Finger auf & ergibt ne sehr schöne Deckkraft &

    fühlt sich überhaupt nich maskenhaft an . die Haut is danach auch schön weich :D

    uuuund Lsf 15, suuper (: benutz' dazu auch des Blush & den Concealer & ich kann

    wirklich nich klagn (: is den Preis auf jeden Fall wert .
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  6. #6
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Marry
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von iisxlexn Beitrag anzeigen
    von maybelline jade gibts doch auch mineral makeup weiß jemand wie das ist, die deckkraft und haltbarkeit und so?
    ich hab das puder und das flüssige und es ist wirklich gut ^^ ich mag das furchtbar gerne da man sich bei dem flüssigen nie zugekleistert vorkommt und bei dem genauso. Übrigens finde oich den tipp den puder in kreisenden bewegungen aufzutragen ziemlich praktisch man sieht gleich viel natürlicher aus^^

  7. #7
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    Ich benutze ein Mineral Puder von Manhattan und finde es ganz ok.Das doofe an diesem Puder ist die Verpackung wenn man da mit dem Puderpinsel reintaucht hat man einfach viel zu viel oder garnichts am Pinsel :/

  8. #8
    Allwissende/r
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich benutze den Mineral Powder und den Mineral Blush von Artdeco. Ich in damit 200% zufrieden, also es hat richtig meine Erwartungen übertroffen.Ich krieg davon null Pickel, meine Haut wird nicht trocken (und ich habe EXTREM problematische Mischhaut) und es deckt so gut dass ich fast keinen concealer brauche (nur unter'm auge). ich benutze es, weil ich eigentlich nach nem guten Puder gesucht hab ud nicht weil da unbedingt mineral drauf stand. Der Spaß hatte aber auch so seinen Preis (insgesamt 30?) daher hoffe ich ads ich mindestens 2 Jahre was davon habe.

  9. #9
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    103

    Standard

    So eine Flüssig Foundation kommt für mich gar nicht infrage. Das gibt so schnell Ränder und Flecken (bei mir zumindest).
    Ich schwöre seit Jahren auf Mineral Makeup. Und zwar benutze ich das Mineralpuder von Alienor. Die hatten das als erstes überhaupt in Deutschland. Und zwar schon vor diesem ganzen Mineral Boom in allen Drogerien. Ich habe von Alienor dann auch noch Bronzing Powder und mische dann das Makeup gleich mit dem Bronzer.

    Ich creme mein Gesicht vorher ein, sprühe es dann mit Thermalwasser Spray ein und trage das Makeup sozusagen feucht mit dem Kabuki aufs Gesicht auf.
    Ich bin super zufrieden und für mich gibt es nichts anderes / besseres. Das wird super gleichmäßig und mein Hautton ist perfekt getroffen. Ich hab auch schon ein paar Flüssig Foundations probiert, aber das war alles nichts.
    Deshalb Mineral Makeup.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass es wesentlich natürlicher wirkt, wenn man das Makeup trocken aufträgt - vorher aber unbedingt Gesicht eincremen, damit sich das Makeup mit der Haut "verbinden" kann.
    Wenn man den perfekten Ton gefunden hat für sich, sieht man praktisch ungeschminkt aus, hat einen tollen Teint und es geht superschnell.
    Nur für mich kommt Trockenauftrag nicht infrage, da ich schon auf eine gewisse Deckkraft angewiesen bin (Sommersprossen).

    Außerdem denke ich, dass das Ergebnis auch sehr vom Pinsel abhängt. Diese ganzen Billig Kabukis taugen alle nichts, man braucht schon einen Richtigen, bei dem die Pinselhaare richtig schön dicht gebündelt sind und das Puder so auch richtig schön gleichmäßig abgeben.

    Wie diese ganzen Drogerie Mineral sachen sind weiß ich jetzt natürlich nicht, das habe ich noch nicht getestet.
    Aber mit meinem bin ich sehr zufrieden und kann es nur empfehlen.

    Was auch noch hinzuzufügen wäre, ist, dass das Mineralmakeup die Hautporen gar nicht verstopft. Ich bekomme eigentlich gar keine Pickel mehr, seit ich Mineralmakeup verwende. Das kann jetzt natürlich an meiner Hautbeschaffenheit liegen. Aber selbst wenn ich das ein oder andere mal abends heimkam und totmüde nach dem Zähneputzen sofort ins Bett gefallen bin, ohne mich abzuschminken, hat das meiner Haut nicht geschadet :)

  10. #10
    Newbie Benutzerbild von BABYFACE.
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    also ich benutze von revlon colorstay mineral foundation
    gibt's leider nur in drei farben(hell, medium, dunkel)
    ist sonst aber perfekt.. ich hatte schon das mineral puder von l'oreal, essence & catrice aber die sind echt nix dagegen :]

    mein problem ist, dass ich eher einen gelblichen unterton hab und das find ich bei den meisten mineral foundations einfach nicht ..

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •