Seite 5 von 5 ErsteErste ... 45
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Problemhaut

  1. #41
    Newbie
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    mein Freund hatte damals akute Gesichtshautprobleme, weil er Kettenraucher war... ich hab immer wieder mit ihm geredet, geschimpft, diskutiert, aber wollte und konnte einfach nicht aufhören... bis ich ihm dann ein e-zigarettenset geschenkt xxx habe, so dass er weiter sein Nikotin bekommen konnte, aber wenigstens den amoniak (sehr problematisch für die Haut) und die anderen Nervengifte nicht mehr... Man hat den Unterschied nach zwei wochen gemerkt, die haut wirkt gesünder, rosiger und nicht mehr so grobporig..
    Geändert von mel (26.03.2019 um 19:32 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

  2. #42
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo :)
    Es ist zwar schon etwas her, dass die Frage gestellt wurde, aber vielleicht interessiert es trotzdem noch wen:
    Mein Freund benutzt ab und zu den Studio Secret Professional Primer von L'Oréal (der früher mal mir in meinem Besitz war^^). Die Poren werden so gut wie unsichtbar und die Haut fühlt sich richtig schön weich und rein an. Da der Primer nicht abdeckt, sieht es sehr natürlich aus und nicht nach "Frauenkram".

  3. #43

    Standard

    Bei Problemhaut finde ich Alverde ganz praktisch. Ist total gut verträglich und ohne allergisierende Stoffe

  4. #44
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    35

    Standard

    Mein Mann hatte auch sehr starke Probleme mit seiner Haut, weil er sie nie wirklich gepflegt hat, nur jeden Tag mit Duschgel das Gesicht gewaschen... Er hatte sehr schlimme Unreinheiten. Seit einigen Monaten pflegt er sich sehr gewissenhaft mit Reiniungsschaum, Gesichtswasser und Fluid. Außerdem hat er so einen Pickeltupfer aus Teebaumöl, den er öfter benutzt, wenn er dann mal vereinzelt irgendwo einen Pickel hat. Was er auch seit ein paar Wochen benutzt ist eine Bartseife. Im Bart sammelt sich ja einiges an Bakterien an und den sollte man auch reinigen. Seine Haut wird immer besser, also man merkt einen deutlichen Unterschied zu vorher. Wichtig wäre vielleicht generell, dass man seinen Hauttyp bestimmen lässt, damit man genau weiß welche Produkte man dann für sich kaufen soll.

  5. #45
    Administrator Benutzerbild von Sylvia
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo kulimuli, ich melde mich auch gerne noch mal zu Wort - denn ich bin ein Riesenfan von Paulas Choice - Produkten! Die verzichten auf alle reizenden Inhaltsstoffe und sind richtige Hautprofis. Stöbere mal auf der Homepage und ggf. kannst du auch Kontakt zu denen aufnehmen, die beraten und erklären wunderbar. Wenn du dich dort registrierst, bekommst du immer mal wieder Rabatte/Prozente, die sich wirklich lohnen. Die Produkte sind nicht so günstig wie Drogerieprodukte, aber ergiebig und wirklich wirksam. :-)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •