Seite 33 von 33 ErsteErste ... 3233
Zeige Ergebnis 321 bis 323 von 323
  1. #321

    Standard

    Ich würde mich selbst als Nagellackjunkie bezeichnen und habe (aufgrund einer durchaus ausgeprägten Sammelleidenschaft) genug Markenauswahl zum Vergleich. Mein bisheriges Fazit:

    Es kommt unheimlich auf die individuellen Nägel an. Lacke, die bei mir super halten, splittern bei Freundinnen nur beim Anschauen. Zusätzlich gibt es selbst innerhalb der Marken starke Qualitätsunterschiede. Aktuellstes Beispiel: essie Big Spender hielt locker 4-5 Tage mit minimalster Tipwear, Status Symbol zeigte schon nach einem Tag deutlichere Spuren.
    Meine momentanen Favoriten sind ebenfalls die Volume Gloss Reihe von p2, sowie essie und OPI. Ich muss allerdings dazu sagen: Letztere kaufe ich meistens online oder im Sale für 4-7 Euro maximal. Der Originalpreis von 16 Euro ist selbst mir für einen OPI zu teuer, egal wie gut sie bei mir halten.
    Die einzige Reihe, mit der ich wirklich nicht gut klarkomme ist "the gel" von essence: Die Textur ist mir zu dickflüssig und dank des sehr breiten Pinsels muss ich dort beim Auftrag echt kämpfen.

  2. #322
    Newbie
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    10

    Standard

    Also irgendwie lebe ich zunehmend nach dem Mantra "Wer billig kauft, kauft zweimal". Auch auf meinen Nagellack traf das immer zu, bis ich meine Lieblingsmarke gefunden habe (ich importiere immer aus England). Kostet zwar ein Vielfaches aber ich muss mich nicht mehr mit abblätternder Farbe rumärgern. Lediglich beim Nagellackentferner habe ich keinen Unterschied bemerkt, hier greife ich stets zur preisgünstigsten Variante. :)
    Aber wie meine VorrednerInnen schon gesagt haben - oft kommts auch einfach auf die Beschaffenheit der Nägel an - meine sind zwar glatt, ich hatte aber immer das Gefühl, der Lack haftet nicht sooo super wie bei meinen Freundinnen.

  3. #323

    Standard

    Also ich bin der Meinung, dass billige Nagelprodukte ebenfalls gut mithalten können. Beispielsweise benutze ich sehr sehr gerne Pflegeprodukte wie Nagelöle oder Nagelwachs von P2 oder Essence, da sie meiner Meinung nach, ihren Nutzen vollkommen erfüllen. Bei den richtigen Nagellacken, also unterteilt in Farblack, Base- und Topcoat finde ich, sollte man vorsichtig sein. Gerade bei den Topcoats würde ich eher zu den teureren Lacken greifen: bei mir wären das in dem Fall jetzt der ,,Good to Go'' Top Coat von Essie, welcher wirklich gut seinen Job erfüllt. Wenn dir allerdings ca 8€ zu teuer ist, ist eine gute Alternative der Quick Dry Top Coat von Astor. Wirklich ein super Produkt! Bei Farblacken greife ich fast ausschließlich zu Essie, aber auch P2 und Catrice empfinde ich als ganz ordentliche Lacke. Bei einem Basecoat kommt es sehr auf deine Nagelstruktur an, ich hatte immer einen von Essence, welche aber schnell eingetrocknet ist und habe letztendlich den Natural Basecoat und OPI zu Weihnachten bekommen, welcher nun mein absoluter Lieblings Basecoat ist. ;D ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •