Seite 2 von 39 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 390
  1. #11
    Forenprinzessin Benutzerbild von Pearl
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    Schminke ist einfach nichts für Kinder bis 12!
    Beim Verkleidenspielen ok... aber sonst? NO GO

    Ich habe glaube ich mit 12 1/2 Jahren angefangen mit Wimperntusche... das wars dann auch für seeeeeehr lange Zeit erstmal...
    mit 16 hab ich dann auf Youtube die Gurus etdeckt und angefangen mich mehr mit dem thema zu beschäftigen
    und jetzt, mit fast 17 besitze ich zwar ziemlich viel Kram, mein Alltagslook besteht trotzdem nur aus Concealer+Puder+Rouge+Mascara... reicht vollkommen für die Schule... (Nagellack ist da wieder ne andere Sache *alsSuchtibekenne* )


    das beste Beispiel für solche "angemalten" Kinder ist ja wohl Noah Cyrus, die Schwester von Miley Cyrus.

    Ich hab hier mal zwei Bilder rausgesucht, wo sie glaube ich 9 ist:

    1. von Helloween:

    http://www.katieandkarleigh.com/Port...noah_cyrus.jpg


    schminken ist da ja ok.. aber diese hohen Stiefel und das ultra kurze Kleid?



    2. irgendwann auf dem roten Teppich...:

    http://cdn.buzznet.com/media/jjr/hea...onas-ponyo.jpg


    seht ihr dieses Zeug in ihrem Gesicht?? sie sieht aus, wie eine Puppe, dabei sollte sie mit ihnen spielen!
    Besucht doch mal meinen Blog

    http://leasnailsnbeauty.blogspot.com/

  2. #12
    Allwissende/r Benutzerbild von Niniane
    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    513

    Standard

    Um ehrlich zu sein habe ich bisher noch keine geschminkten Kinder gesehen, oder es ist schon zu lange her als das ich mich daran erinnern könnte.
    Selbst habe ich als kleines Mädchen ja auch gerne mal Mamas Schminksachen durchgeguckt und dann ausprobiert. Danach hat man sich wie eine Prinzessin oder wie eine Erwachsene, aber auch total angemalt und ungewohnt gefühlt.

    Von daher stimme ich hier meinen Vor-Posterinnen zu, Kinder sollen Kinder bleiben dürfen. Aber Zuhause mal Muttis Lippenstift ausprobieren dürfen finde ich in Ordnung. ;)
    - "Wie kannst du ohne Augen sehen?"
    - "Wie kannst du ohne Hirn herumlaufen? Alles Fragen auf die Niemand eine Antwort weiß."

  3. #13

    Standard

    Zitat Zitat von Pearl Beitrag anzeigen
    sie sieht aus, wie eine Puppe, dabei sollte sie mit ihnen spielen!
    Das trifft es 100%!

  4. #14
    Allwissende/r Benutzerbild von Betti.
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    tja wie gesagt: das ist die zukunft.

  5. #15
    Allwissende/r Benutzerbild von Ysera
    Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    358

    Standard

    Geschminkte Kinder sind ein absolutes No-Go für mich.

    Bis ich etwa 12 war, war es in meinem Umfeld noch völlig unüblich sich zu schminken. Die Mädchen trugen alle Jeans und Pulli/T-Shirt und spielten zusammen Fangen auf dem Schulhof. Mit 13/14 fingen die ersten an sich ernsthaft zu schminken, die Schüchterneren benutzten nur Mascara, die Mutigeren versuchten sich gleich an schwarzem Kajal (was meist schrecklich aussah, aber naja ;)). Foundation, Puder usw. benutzten alle, man hatte schließlich Pickel die abgedeckt werden wollten.

    Heute, zehn Jahre später, geht der Trend allgemein dahin, dass Eltern ihre Kinder ohne Ende modisch ausstaffieren. In der Nähe meiner Uni ist eine Grundschule und ich sehe da schon Zweit- und Drittklässlerinnen in Stiefeln mit Absatz und anderen Sachen, die zum Spielen völlig unpraktisch sind.
    Die werden dann von ihren stolzen Eltern im Geländewagen von der Schule abgeholt und direkt zur Musikschule, zum Schwimmunterricht oder was weiß ich gekarrt, unbeschwertes Spielen kennen diese Kinder wahrscheinlich sowieso nicht mehr weil ihr Tag gut durchstrukturiert ist. Dass die Kleinen auch noch über alle Maßen geschminkt sind muss ich glaube ich gar nicht mehr erwähnen. Ein ungeschminktes Äußeres würde nicht zu dem von Mami ausgesuchten perfekten Schuloutfit passen. Da wundert es mich ehrlich gesagt auch nicht mehr, dass die Kinder mit 10 oder 11 Jahren selbst schon Lipgloss, Lidschatten & Co haben wollen: Sie kennen es ja gar nicht anders. TV und Zeitschriften sind sicher auch nicht ganz unschuldig, aber ich glaube ehrlich gesagt, dass diese Medien dabei nur zweitrangig sind.

    Ich halte davon nichts. Das Leben ist stressig genug wenn man irgendwann erwachsen werden muss, da muss es doch nicht noch früher als nötig sein. Außerdem sieht es absolut albern und manchmal sogar schon pervers aus. Wenn ich ein 9-jähriges Mädchen mit viel zu viel Rouge sehe wirkt das irgendwie ... unheimlich. Aber an diesem Trend wird wohl leider niemand etwas ändern können.

  6. #16

    Standard

    Ich muss mich gerade an ein ca. 5/6 jähriges Mädel erinnern das ich letztens gesehen habe....sie trug spitze, weiße Ballerinas ! Und sie klackerten beim laufen...irgendwie kam ich mir so vor als wäre ich die einzigste die das nicht gut findet ;)
    Alphi's und Pauline's Blog :sonne:

    http://paleurnoble.blogspot.com/

  7. #17
    Newbie
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    17

    Standard

    naja ich muss wohl zugeben, dass meine mum mir in der 4. klasse auch meinen ersten abdeckstift gekauft hat, weil ich schon damals echt pickel hatte. ja, ziemlich früh, ich weiß, aber inzwischen weiß ich woran es liegt. ABER: mit dekorativer kosmetik habe ich viel später angefangen.
    “Anything that is too stupid to be spoken is sung.”:dance:

    Mein kleiner Blog:
    http://misschoc-beautyandstuff.blogspot.com/

  8. #18
    Gelehrte/r Benutzerbild von BimbinaLove
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    234

    Standard

    Als ich noch klein war versteckte ich mich ummeine Nägel zu lackieren wie meine Mama *erinnerungen* Aber nie so Wimperntusche oder so...
    Dann so mit 11 fing ich an mich dafür zu interessieren aber ich hab mich echt nie geschminkt! Immer nur meiner Mutter zugeschaut...

    So mit 13 erst fing ich so an *angefixt von den YT Videos* und seit daher interessiere ich mich aber bis heute schmink ich mich überhaupt nicht zur Schule ausser Coverstick.

    Es gibt so ein paar Mädchen in meiner Schule die sind in der 3 oder 4 Klasse? Und DIE schminken sich OMG so schlümm!

    Sowas find ich echt unglaublich wenn ich an früher denke wie ich war diese Jugend WILL immer schneller erwachsen werden schrecklich oder?
    no amount of makeup can mask an ugly heart :schminken:

  9. #19
    Dawn
    Gast

    Standard

    Ich finds auch schlimm, wenn sich 12 jährige schminke ins gesicht klatschen. nennt mich altmodisch, aber pikel abdecken ok nur mehr muss nicht sein. ich finds auch ncihtok wenn an mit 15 in der schule mit kriegsbemalung rumläuft. soll heißen lipgloss und e/s, das muss nicht sein.

    Bei eltern, die das unterstützen, geht mir die hutschnur hoch.

  10. #20
    Koryphäe Benutzerbild von ine-manu
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    8.791

    Standard

    Ich finds auch nicht toll...

    Meine kl. Nachbarin ist sieben und trägt manchmal ganz, ganz hellrosa/silberglitter Lidschatten -> ist für mich gerade noch im Rahmen und hellrosa Nagellack (aber nur ab und zu ;)) soweit find ich das auch noch in Ordnung, aber komplett mit Foundation, Puder, Wimperntusche, etc... ne... damit haben wir früher halt mal gespielt und daheim rumgealbert oder so mit Mamas Schminke :D (Lippenstifte ausprobiert und dergleichen ;)) aber so rausgegangen wären wir nie!
    :mad: ~ Pinkmelon-Hausdrache ~ :mad:
    :kreisch: *Habt ihr jetzt Angst? ... Nein? .... Schade... * ;)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •