Seite 38 von 39 ErsteErste ... 3738 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 371 bis 380 von 390
  1. #371
    Inventar Benutzerbild von Rea
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    4.412

    Standard

    Naja, ganz im Ernst: mitten im Pott - am besten in der Innenstadt bei Primark oder so - nach Mädels suchen, die eben nicht so sind, ist auch ziemlich unklug. Die fahren aus den umliegenden Städten ja alle reihenweise nach Essen, um da shoppen zu gehen und sich die Tüten mit Klamotten und Krams vollzuladen... Und sind ja auch nicht alle Mädels so in dem Alter - aber die findet man dann auch nicht in der Stadt beim Shoppen, sondern auf'm Spielplatz, aber da sucht keiner ;)

    Mein Nagellack-Blog. Besucht mich!

    Wer nur seinen Bloglink verteilen möchte, ist hier falsch - denn nein, ich möchte deinen Blog nicht lesen.

  2. #372
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Isbellchen
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    6-7 :O ??? Krass..... Neeee das würde ich meinen Kindern nie erlauben! Also Rouge und Lidschatten ? Ne das muss echt nicht sein! Ich hatte früher immer Lipgloss aber den hab ich nicht wirklich benutzt nur so zum Spaß :D

  3. #373

    Standard

    Kleine Mädchen imitieren große Mädchen. Das war schon immer so und wird vermutlich auch immer so bleiben. Ich war kürzlich mit einer Freundin und ihrer Tochter unterwegs und die Kleine wollte unbedingt mit mir zu KIKO. Dort probierte sie allerhand Lidschatten aus und konnte diesen weitaus geschickter auftragen als ich.

    :spruce up:

    Im ersten Moment war ich irritiert. Aber da ich weiß, dass die Kleine sich nur daheim schminken darf, fand ich es in Ordnung und hatte meinen Spaß mit ihr. Als ich mir dann einige Nagellacke gekauft habe, gab es für die kleine Maus auch einen. Schlimm? Ich denke nicht! Solange kleine Mädchen sich nur daheim ausprobieren, ist es für mich in Ordnung. Mir ist es lieber, mich jetzt mit ihr über das Thema Kosmetik auszutauschen, als dass sie mit 13, 14 oder 15 ohne Erfahrung draußen herumläuft und dabei aussieht wie eine "bunte Henne" (und sich vermutlich von uns Großen auch nichts mehr sagen lässt). Muss doch nicht sein.

    Für mich gibt es daher kein pauschales JA oder NEIN zum Thema "geschminkte Kinder" - es ist alles eine Frage von Ort und Zeit. Und liebevoller Aufsicht der Eltern oder sonstwie "Miterziehenden".

    Was in meinen Augen gar nicht geht, ist das von der TE geschilderte Verhalten der Mutter im Ausgangspost. Ich kann mir nicht vorstellen, mich von einem Kind zum Kauf von Kosmetika erpressen zu lassen.

  4. #374
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von MissInfinity
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    Ich finde das einfach nur traurig! Natürlich finden kleine Kinder es faszinierend wenn Mama sich schminkt und möchten das dann auch gerne. Und klar, fast jedes kleine Mädchen trägt gerne mal einen Nagellack oder spielt schminken...

    Aber leider scheint es mitlerweile so zu laufen, dass das eben kein Spiel mehr ist, sondern dass die Kinder sich immer früher anfangen für den Alltag zu schminken.

    Schon alleine wenn ich mich auf youtube umsehe dann sprießen die Kanäle mit 8-12 Jährigen wie Pilze aus dem Boden und die erzählen einem dann was davon, wie man Augenringe, unreine Haut und Falten (!!!) abdecken kann, klatschen sich Tonnen von Lidschatten auf die Augen und tragen knallroten Lippenstift und begreifen nicht, wie ihre Wirkung nach Außen dadurch beeinflusst wird... Hallo?! Wo kommen wir denn da hin?!

    Ich finde Kinder gehören in die Natur. Ich bin in dem Alter auf Bäume geklettert und habe Kühe gestreichelt und es ging mir wunderbar damit. Was ist nur aus dieser Zeit geworden?

  5. #375

    Standard

    Gute Frage! Du bringst es auf den Punkt: Kinder sollen Kinder sein - und bleiben. "Die Großen" imitieren, sich ausprobieren ist in Ordnung. Wenn Erwachsene vernünftige Grenzen stecken. Das ist leider immer seltener der Fall. Just gestern habe ich einen Koller bekommen, als ich von den Kindern von Heidi Klum hörte, die in High Heels umhermarschierten ... Auch in den Modezeitschriften tauchen immer mehr Kinder auf, die als sexy Models verkleidet und geschminkt sind ... Da scheint eine Generation heranzuwachsen, die nicht mehr Kind sein darf. Traurig.

  6. #376
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    Das ist mir auch schon damals in der Schule aufgefallen und heute beim shoppen etc.
    Die jüngeren sind mittlerweile allegrschminkt und besitzen sogar noch ein Smartphone.
    Ich denke, dass es primär Gruppenzwang ist. Sie wollen cool sein, einer macht's vor und um die Freundschaft dieser Person zu Erlangen, muss man auch so sein. Ich kann mir vorstellen, dass das auch einer der Gründe ist, weshalb sie so rumlaufen.

  7. #377
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von MissInfinity
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    @ BANANENSCHNECKERL: Ja das trifft es ziemlich gut. Sie dürfen nicht mehr Kind sein. Da hat die Ausbildung heutzutage aber auch eine Menge mit zu tun denke ich. Unternehmen suchen doch immer wieder "frischen, jungen Wind"... Der dann aber ein Studium abgeschlossen haben soll, am besten noch zwei Doktortitel, drei Diplomarbeiten geschrieben haben und das alles am Besten im Alter von 25. Das ist doch krank.
    Wenn ich sehe was meine arme 8 jährige Nichte heute schon alles in der Schule können muss... Tja und desto mehr Druck auf der Generation ausgeübt wird, desto eher wird sie in das Erwachsen-sein hineingedrängt. Und dann gibt es solch unschöne Nebenwirkungen :/

    @Nici281: Ja das kommt auch noch erschwerend hinzu. Es ist unglaublich wie verpönt der Individualismus heutzutage ist... Selbst wo sich Individualismus immer mehr zu einem Trend entwickelt müssen da noch alle in der gleichen Schiene fahren, das ist doch krank.
    Hauptsache man passt hübsch ins Bild, ansonsten wird man ausgegrenzt...

  8. #378
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    03.07.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Schlimm! Denke das mit dem Schminken kommt früh genug mit der Pubertät auf. Vorher würde ich es nicht gerne an meinem Kind sehen.
    Be yourself everyone else is already taken

    http://nadellack.blogspot.de

  9. #379
    Newbie
    Registriert seit
    06.10.2014
    Beiträge
    13

    Standard

    Ganz schlimm! Ich finde aber auch, dass 12 viel zu früh ist zum schminken! Wenn die Pubertät anfängt, finde ich es okay, wenn Abdeckstift u.ä. zum Einsatz kommen mehr aber nicht! Ich habe erst mit 16 angefangen mich leicht zu schminken! Vorher hätte ich es auch sicher nicht gedurft!
    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

  10. #380
    Newbie
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    Irgendwas stört mich ehrlich gesagt an diesen ganzen antworten.
    Natürlich jeder darf seine eigene Meinung haben und sie auch mitteilen aber irgendwie vergisst dabei auch jeder dass auch diese Kinder ihre eigene Meinung haben ( ob die jetzt richtig oder falsch ist, darüber lässt sich diskutieren ). Kinder orientieren sich doch auch an den Erwachsenen oder etwa nicht? Und wenn diese überall diese Frauen sehen die sich so toll schminken und was weiß ich deswegen finde ich es auch irgendwie falsch die Mütter ''schlecht" zu machen und sonst was. Und zu dem ,, die Kinder von heute wollen immer so schnell erwachsen werden." Mittlerweile wird doch von unserer Gesellschaft erwartet dass Sie erwachsenen werden! Da hat jeder bestimmt seine eigenen Beispiele.
    Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will.

    Ich finde es zwar auch nicht prickelnd dass Kinder mit 6 schon ein full face make up tragen und doch kann ich es ein bisschen nachvollziehen warum.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •