Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Kokosöl

  1. #11
    Fitnessqueen
    Gast

    Standard

    Gut, ich werde es jetzt mal in den Kühlschrank packen. Hatte es offen und auch da schon den Eindruck, dass es seeeeehr flüssig ist.

  2. #12
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Sulfur
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Achso, das wir nur flüssig :lol: ! Ich habe verstanden, dass es flüchtig sei, also quasi gasförmig würde und somit verdampfen würde :lol: !

  3. #13
    ForenkönigIn Benutzerbild von violett
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    123

    Standard

    ich denke ich werde das auch mal ausprobieren, danke für den tipp.
    aber was ich auch seit ein paar wochen mache und was wirklich geholfen hat ist wenn man statt mit einem shampoo die haare mit einer anti haarbruchspülung wäscht, denn wenn man seine haare täglich ( wie ich zum beispiel) mit shampoos wäscht schädigt dies die haare. spülungen sind nicht so aggressiv wie shampoos, meine haare sind echt besser geworden. aber natürlich müsst ihr alle 1 bis 2 wochen eure haare mit einem reinigendem shampoo waschen, um eure haare von stylingprodukten und so weiter zu befreien. ich benutze die antihaarebruch spülung von balea, ich finde sie echt gut. natürlich seht ihr nicht gleich nach ein bis zei anwendungen ein ergebniss, aber nach ungefähr zwei wochen erkennt man schon einen deutlichen unterschied! :thumbup:

    lgSiMi

  4. #14
    karunali
    Gast

    Standard

    Das hab ich jetzt schon oefters gehoert... was fuer haar hast du denn? Hab die sorge, dass meine haare dadurch haengen und schwer werden....
    Ohne shampoo geht da ueberhaupt das Fett weg?

  5. #15
    ForenkönigIn Benutzerbild von violett
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    123

    Standard

    ich habe sehr beschädigte und trockene haare, ich denke dass diese art von pflege nicht für fettige haare geeignet ist, da spülungen ja die haare nicht von fett befreit.


    lgSiMi

  6. #16
    Wolke
    Gast

    Standard

    ich leide auch unter fettigen Haaren, aber habe damit keine Probleme...Im gegenteil ;)

    LG

  7. #17
    Newbie
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Wolke Beitrag anzeigen
    Ich benutze das Kokosöl von Logona aus dem Reform Haus. Da sind 45ml drin. kostet umd die 4€. Ziemlich teuer für wenig Inhalt. Aber ich habe in meinen Gegend keinen anderen Laden. In China Läden soll es bis zu 500ml für 2-3€ geben... Man sollte nur drauf achten, dass in dem Öl nihct noch irgendwelche Sachen dazu gemischt wurden. bei meinem ist noch Vitamin E drin, sowas ist halt okay aber nicht irgendwas anderes komisches ^^
    Das Kokosöl von Lagona ist kein reines Öl! Da werden Duftstoffe und sonstwas beigemischt. Es riecht auch nicht natürlich.

    Sucht mal im Internet nach Virgin Coconut Oil - das ist absolut naturbelassenes, reines und hochwertiges Kokosöl .. sollte es zumindest sein..

    Übrigens Kokosfett an sich wird ab 24 °C flüssig. Im Kühlschrank muss es nicht aufbewahrt werden, dann wird es zu hart, finde ich. Reicht, wenn es nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird, so halt Zimmertemperatur.
    Geändert von wenzel (28.07.2009 um 12:59 Uhr)

  8. #18
    Wolke
    Gast

    Standard

    Stimmt das von Logona ist kein reines Kokosöl, da sind noch etherische Öle und Vitamin E drin, aber das von Logona pflegt bei mir persönlich meine Haare am besten und ist nicht schädlich

  9. #19
    Fitnessqueen
    Gast

    Beitrag

    Ich hab den Test gemacht und bin wirklich positiv überrascht. Es war zwar erst ne ziemlich klebrige Angelegenheit und ich empfehle allen, erst DANACH das Kissen neu zu beziehen, aber das Öl ging mit nur 1x shampoonieren raus. Im Anschluss (gestern) waren meine Haare fast ein wenig trockener als sonst, aber heute fühlen sich meine Spitzen sehr weich an. Schön!!

  10. #20
    Newbie
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Welches hast du dir gekauft?

    Um das Kissen nachts nicht "einzusauen", würde ich ein Handtuch um den Kopf wickeln :) , wenn es nicht zu sehr stört.

    Hast du nur die Spitzen einmassiert oder ganzes Haar?

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •