Seite 4 von 5 ErsteErste ... 34 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45
  1. #31
    Newbie Benutzerbild von Zuckerpuppe
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    ich benutze die Haarkuren von Swiss. Meiner Meinung nach sind die richtig gut oder einfach etwas Olivenöl in die Spitzen.

  2. #32
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    79

    Standard

    Eine Freundin meinte mal, dass sie ausversehen am Anfang die Spülung benutzt hat, danach dann Shampoo und dann zum Schluss nochmal Spülung und ihre Haare waren danach richtig weich :).

  3. #33
    Forenprinzessin Benutzerbild von Zoe-chan
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von starling Beitrag anzeigen
    Ich (als Friseurin) hätte gerne mal die chemische Argumentation, warum kaltes Wasser die Cuticula schließen soll???
    Ich lach mich nämlich grade kaputt.....:lol:
    Das ist eine Urban Legend. Die Temperatur des Wassers bringt für die Haare garnichts. Es hat was mit dem pH-Wert zu tun, und der ist bei (Leitungs-)Wasser nunmal 7...

    Ich muss sagen ich finde es immer toll wenn jemand so eine "Legende" durch pures Wissen ersetzt. *daumenhoch*

    Ansonsten habe ich das Gefühl bei meinen Haaren wenn ich zulange bei ein und dem selben Shampoo bleibe das ich dann schneller fettige Haare bekomme. Ich zirkuliere immer so 3-4 Shampoos innerhalb der Woche.

    Hab mal gehört das es Leute gibt die ihre Haare nur noch mit Wasser waschen bei denen soll durch "Training" die Kopfhaut so weit im Gleichgewicht sein das die kaum bzw. gar nicht nachfetten. Das wäre irgendwie schon cool.
    Edward aus Twilight ist kein Vampir!
    Er trinkt kein Menschenblut, er lebt im Wald, er glitzert.
    Edward ist eine Fee.:thumbup:

  4. #34
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Soumise
    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    also ich finde die spülkur von dove super.. ob da jetzt unmengen an silikonen drin sind, weiß ich jetz nich.. aber meine haare sind damit immer schön weich.. als noch billigere alternative kann ich die spülungen von schauma empfehlen! ich nutze immer die in der braunen flasche, komm grade nich auf den namen

  5. #35
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Mein Tipp ist: Aloe Vera Saft.
    Denn der spendet eine Meeeenge Feuchtigkeit. Ich habe mir ein wenig Aloe Vera Saft mit destilliertem Wasser vermischt und sprühe mir das in die Haarlängen und auf die Kopfhaut. (Meine Ärztin hat ihn auch für meine trockene Kopfhaut empfohlen und es hilft gut, auch gegen Schuppen wegen trockener Kopfhaut)
    Oder ich mische den Aloe Vera Saft in Haarkuren. Das gibt immer total weiche Haare :clapgirl:
    Der Saft ist zwar etwas teurer, aber hilft super.

  6. #36
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    73

    Standard

    Nimm dir ein Öl zur Hand :) Am besten ein Olivenöl und reib es in dein haar ein. Dann zieh ne Tüte drüber und lass es einwirken :))

    http://beauty-kosm.blogspot.de/

  7. #37
    Newbie
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich hoffe den Tip gab's noch nicht: Ich habe ein Glas mit kaltgepresstem Kokosöl im Bad stehen. Ich nehme es etwa einmal in der Woche und bin damit sehr zufrieden. Kokosöl wird ins feuchte Haar gegeben, (sparsam!!) insbesondere in die Spitzen. Meine Haare/Spitzen waren durch mehrere "Sprühblondierungen" extrem kaputt, durch das Kokosöl wurden sie wieder weicher, zusätzlich glänzen sie dadurch sehr schön. Achtung: Kokosöl sollte man nicht in's trockene Haar geben, da sonst eine gegenteilige Wirkung erzielt wird - die Haare werden noch trockener. Außerdem solltet ihr nach der Behandlung mit Kokosöl die Haare nicht glätten, Öl + Hitze auf Haar = totale Zerstörung. ;o)

  8. #38
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    Das ist jetzt kein Kosmetik oder Pflegetipp, sondern es geht um die Frisuren: Ich hab vor einiger Zeit auf Youtube solche Tutorials entdeckt, bei denen Flechfrisuren erklärt werden, sie so extrem kompliziert aussehen, aber echt nicht soo schwer sind. Alleine kann man sie nicht so leicht machen, aber mit Freundinnen oder so geht das schon. Die sehen super gut aus!

  9. #39
    Urgestein
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    954

    Standard

    Zitat Zitat von flamingo Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt kein Kosmetik oder Pflegetipp, sondern es geht um die Frisuren: Ich hab vor einiger Zeit auf Youtube solche Tutorials entdeckt, bei denen Flechfrisuren erklärt werden, sie so extrem kompliziert aussehen, aber echt nicht soo schwer sind. Alleine kann man sie nicht so leicht machen, aber mit Freundinnen oder so geht das schon. Die sehen super gut aus!
    Kannst du uns auch die Namen der Youtuber verraten oder den Link einstellen?
    Das wäre super ;)
    Es wäre großartig wenn ihr mich mit einem

    Klick

    unterstützen würdet :thumbup:

  10. #40
    Allwissende/r Benutzerbild von Steffi93
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    305

    Standard

    Zitat Zitat von KleineJana Beitrag anzeigen
    immer gut & hilfreich ist es auch, über nacht olivenöl in die haarspitzen zu kneten und dann morgens gründlich auszuwaschen.
    Ich mache das auch so, danach sehen die Haare Schön Glänzend und weich fühlen sie sich auch an. Ich mach das 1 im Monat so....!!

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •