Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Urgestein Benutzerbild von Dorinya
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    993

    Standard Spülung und/oder Kur?

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, wie das mit Spülungen und Kuren aussieht?

    Ich habe damals manchmal eine Kur mit Swiss-o-par gemacht, diese machen allerdings Tierversuche, oder der Mutterkonzern, weiss es nicht mehr genau.

    Meine Fragen:

    1. Was ist der Unterschied zwischen einer Spülung und einer Kur?
    2. Kann es sein, dass Spülungen die Haare auf Dauer fettig machen?
    3. daher die dritte Frage: Wie oft Spülung, wie oft Kur?

    Danke schön!


    edit: Da einige nur den Eingangspost lesen: Nein, ich habe meinen Ansatz NICHT mit der Spülung gewaschen!!!
    Geändert von Dorinya (22.11.2010 um 11:34 Uhr)
    Gruß, Dorinya :pumpkin:
    http://dorinya.wordpress.com/

    <3 Essence, K, Balea, Catrice, Alverde <3

  2. #2

    Standard

    Hmm.. ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht was der Unterschied zwischen Spülung und Kur ist ._____.

    Also ich denke nur, dass eine Spülung den Rest an "Dreck" aus den Haaren spült und verwende, dass jedes Mal wenn ich die Haare waschen außer Sonntags an meinem BeautyTag :D

    Da benutze ich eine Kur :)
    Ich denke, dass ist so, als würde man die Haare stärken.
    Also einmal in der Woche (am Beautytag oder wenn ein besonderer Tag ansteht, wo ich weiß, dass ic die Haare mit Haarspray und sonstigem Zeug strapazieren werde) wird eine Kur in die Haare gepappt ^^

  3. #3
    Urgestein Benutzerbild von lastofthewilds
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Zitat Zitat von Dorinya Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Meine Fragen:

    1. Was ist der Unterschied zwischen einer Spülung und einer Kur?
    2. Kann es sein, dass Spülungen die Haare auf Dauer fettig machen?
    3. daher die dritte Frage: Wie oft Spülung, wie oft Kur?

    Danke schön!
    1. Die Spülung macht die Haare nur weich und ist für die tägliche Pflege geeignet. Sie ist quasi eine Ergänzung zum Shampoo.
    Eine richtige Kur repariert die Haare auch im innern, bei regelmäßiger Anwendung. Das sind zumindest so meine Erfahrungen.

    2. Das kommt dann eher auf dein Haar an, wenn es schnell fettet kann das schon sein. Und du solltest bei fettigem Haar auch auf Silikonfreie Produkte achten.

    3. Spülungen benutze ich bei jeder Haarwäsche, eine Kur ca. 1-2 pro Woche. Kann da die John Frieda FrizzEase Intesive Wunderkur empfehlen, die kommt im "Pott" ;)

  4. #4
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    Ich benutze zuzeit bei jeder Haarwäsche Spülung & Kur, da meine Haare Lockig/wellig sind, sind diese auch trockener und sind deswegen schwer zu überpflegen. Wasche aber auch meine Haare "nur" 2x in der Woche. (;
    We will all laugh at gilded butterflies.

  5. #5
    Urgestein Benutzerbild von Dorinya
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    993

    Standard

    Also Silikon haben meine Shampoos/Spülungen nicht.

    Aber dann überlege ich grad, ob für mich Spülungen überhaupt Sinn machen, wenn die bei mir nur fetten... Dann sollte ich wohl lieber eine Kur nehmen. Ich hab zwar keine kaputten Haare, aber ich möchte dass das so bleibt, deswegen dachte ich immer, das kann man mit Spülungen erreichen...
    Gruß, Dorinya :pumpkin:
    http://dorinya.wordpress.com/

    <3 Essence, K, Balea, Catrice, Alverde <3

  6. #6
    ForenkönigIn Benutzerbild von Mangolilly
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    103

    Standard

    Spülungen glätten nur die obere Schicht des Haares, pflegen aber das Haar nicht so sonderlich. So zumindest hat mir das meine Friseurin erzählt, und der schenk ich ziemliches Vetrauen..:) Außerdem lassen sich die Haare dadurch leichter kämmen und sind geschmeidiger.
    Es gibt spezielle Spülungen für schnell fettendes Haar, z.B. von Herbal Essences.
    Spülung kann man nach jeder Haarwäsche anwenden, eien Kur so 1-2 mal die Woche.

  7. #7
    starling
    Gast

    Standard

    ich schließe mich meinen vorrednerinnen an, cremespülungen sind weichmacher.
    wenn du dazu neigst feine, evtl schneller fettende haare zu haben, empfehle ich dir für die kämmbarkeit nach der wäsche ein pflegespray.
    eine haarkur bei feinem haar max einmal pro woche für ca 10 minuten.

    ich selbst benutze die "tägliche wunderkur" (sprühpflege) von john frieda, komme ganz gut damit klar.(allerdings sind meine haare kurz und ich habe unmengen davon)
    eine haarkur sollte für deine haare auch nicht zu reichhaltig sein, sonst werden sie "klatschig" und hängen nur noch.
    evtl eine kur für feines haar...
    man kann haare nämlich auch überpflegen. je feiner und fettiger das haar von natur aus ist, desto schneller geht das.

    ich hoffe ich konnte noch bissel helfen.

    lg starling

  8. #8
    Urgestein Benutzerbild von Dorinya
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    993

    Standard

    Ja, Starling, besten Dank! Ich denke dann wird es wohl eine Kur für feines Haar werden...

    Für bessere Kämmbarkeit, und Hitzeschutz, und so weiter benutze ich die Haarmilch von Balea. Damit komm ich ganz gut zurecht.

    Ok, dann werd ich mal meine Spülung aufbrauchen... Gibt es denn Kuren von Balea und Alverde? Und könnt Ihr mir die empfehlen?

    Ach ja, abgesehen von der Kämmbarkeit (ich benutz die Haarmilch erst nach dem Kämmen der nassen Haare, weil sie sich dann besser verteilt und nicht wieder ausgekämmt wird und die ganze Bürste pampig ist. Aber dadurch sind meine Haare unkämmbar, grad wenn ich schwimmen war) hab ich noch folgendes Problem:

    Meine Haare sind frisch gewaschen, frisch gebürstet, sehen super aus und glänzen schön. Ich gehe raus und eine leichte Briese kommt auf und meine Haare sehen strähnig (also nicht fettig, aber die hängen dann in "Bündeln") und ungekämmt aus und auch noch total stumpf. Bürste ich sie kurz durch, sind sie wieder super. Was kann man denn dagegen machen? Ich hab keine Lust mir bei einem lauen Lüftchen alle paar Minuten die Haare zu kämmen oder mir einen Zopf zu machen. :'-(
    Geändert von Dorinya (15.07.2010 um 17:37 Uhr)
    Gruß, Dorinya :pumpkin:
    http://dorinya.wordpress.com/

    <3 Essence, K, Balea, Catrice, Alverde <3

  9. #9
    starling
    Gast

    Standard

    also so rein von der webseite von balea her würde ich jetzt die feuchtigkeits-haarkur nehmen.evtl bissel mit wasser strecken wenn sie noch zu cremig ist.
    für zwischendurch dann die volumen sprüh-spülung oder das volumen pflegemousse.

    in alverde muss ich mich nochmal einlesen. reicht der post morgen?:)

  10. #10
    Urgestein Benutzerbild von Dorinya
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    993

    Standard

    Oh das ist aber lieb. Ja, der Post reicht auch noch morgen oder noch später... Ich hab da eher weniger Ahnung was ich nehmen soll und hab Angst, dass die Haare sonst wieder fettig werden... Von daher lieb von Dir, dass Du mich da ein wenig berätst...

    Werd auf jedenfall jetzt wöchentlich oder so mal meine Spülung benutzen, damit die mal wegkommt... Hatte mir letztens ausversehen die Spülung zum Haare waschen genommen, danach sah ich vielleicht aus :-D
    Gruß, Dorinya :pumpkin:
    http://dorinya.wordpress.com/

    <3 Essence, K, Balea, Catrice, Alverde <3

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •