Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Was gekauft ist, benutzt man einfach zu Ende.
    Für mich was das ein grosser Schock mit Swiss o Par, denn ich mochte die Kurkissen und auch die Shampoos immer sehr gerne und dachte immer Nerzöl wäre von einer Pflanze (hört sich ja ähnlich wie Nelke an). Als ich dann einfach mal aus Interesse gegoogelt hab, traf mich der Schlag.
    Bin wirklich enttäuscht und frage mich, ob die das nötig haben Pelzfarm-Produkte zu verwenden...

    Ne stimmt, Alverde und Balea gibt es bei dm. Sind ja die Eigenmarken. Vielleicht auch bei Budni (Norddeutschland).
    mhh... das ist blöd. Bei mir ist der Müller zu weit weg und ich kenne deren Produkte nicht, weshalb ich da jetzt auch nichts empfehlen kann.
    Vielleicht wohnt jemand nicht weit weg von dir, der dm in der Nähe hat und der/die könnte dir ein Packet damit schicken?

  2. #22
    Newbie
    Registriert seit
    06.07.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habe mal auf der Webseite von Swiss o Par geschaut, und z.B. beim "Nerzölshampoo" steht, dass es Vegan ist, und dies dürfen sie natürlich nicht schreiben wenns nicht so ist. Also wird, zumindest bei Swiss o Par, Nerzöl doch was anderes sein, als das Nerzfett was bei der Pelzindustrie übrigbleibt. Ich bin übrigens völlig dagegen Echtpelz zu tragen, und jeder der es tut, ist meiner Meinung nach Charakterlos!

  3. #23
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von WunderWeib Beitrag anzeigen
    Ich habe mal auf der Webseite von Swiss o Par geschaut, und z.B. beim "Nerzölshampoo" steht, dass es Vegan ist, und dies dürfen sie natürlich nicht schreiben wenns nicht so ist. Also wird, zumindest bei Swiss o Par, Nerzöl doch was anderes sein, als das Nerzfett was bei der Pelzindustrie übrigbleibt. Ich bin übrigens völlig dagegen Echtpelz zu tragen, und jeder der es tut, ist meiner Meinung nach Charakterlos!
    Bin auch der Meinung wegen den Pelzträgern. Die wollen etwas scheinen was sie nicht sind. Sei es reich, sei es schön, sei es "elegant" Aber das ist man nicht wenn man tote Tiere trägt.

    Aber Nerzöl bleibt Nerzöl.
    Und das was ich beschrieben hab, ist Nerzöl und nicht Nerzfett.
    Nerz hin oder her, es sind frettchenähnliche Tiere und das kann nicht vegan sein.
    Nerzöl und ich denke Nerzfett bestimmt auch, wenn es nicht sogatr das gleiche ist, wird aus der Fettschicht der Nerze unter der Haut gewonnen. Und das kann man auf keinen Fall bei einem lebendigen Tier gewinnen. Und wer tötet Nerze? Richtig, die Pelzindustrie.
    Ich kann auf der Seite von Rufin.de kein Nerzöl Shampoo finden (Rufin ist der Hersteller von Swiss o par):
    http://www.rufin.de/ice/?domain=www....ucts&menu=1929

    Bei der Nerzöl Haarkur kann ich nichts von vegan lesen.
    http://www.rufin.de/ice/?domain=www....ucts&menu=1943

    Der Inhaltsstoff Nerzöl heisst in Deklarationssprache: Mustela Oil
    Und über dessen Herstellung kannst du ja selbst mal googeln um dich zu vergewissern

  4. #24
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Zitat Zitat von SinaSerafina Beitrag anzeigen
    ich kann dir nur empfehlen, den ganzen teuren mist wegzulassen!

    habe sehr, sehr gute erfahrungen mit den shampoos von alverde gemacht (naturkosmetik)! gegen den gelbstich kann ich dir das swiss-o-pair silbershampoo empfehlen.

    probier es doch mal mit einer oliven-/kokosöl haarkur und lasse sie über nacht einwirken. bei meinen blonden haaren zaubern diese einfachen und billigen sachen einen ganz tollen glanz :)
    Hallo SinaSerafina!
    Ich habe mir auch das Swiss O Par Silbershampoo gekauft, um den gelbstich aus meinen blondierten haare (vorher waren sie dunkel) zu bekommen, aber bisher noch nicht benutzt. Wie oft darf ich es verwenden, ohne dass meine haare grau werden und damit mein Blond einfach nur natürlich aussieht ohne gelb oder orange?
    Meine friseurin hat mir empfohlen, danach noch ein normales shampoo zu verwenden.
    Was meinst du dazu?

    LG
    LovelyLisa

  5. #25
    Newbie
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Meine Meinung: Pro Naturals, die besten professionellen Produkte fuer Haar : Centro comercial:

  6. #26
    Newbie
    Registriert seit
    23.09.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Blondinen :)
    Ich hab vor ungefähr 3 bis 4 Monaten von meiner Haus- und Hof-Friseurin den Tipp bekommen, Produkte von Kevin Murphy auszuprobieren.
    Hier gibt es speziell für blondes (gesträhntes, gefärbtes) Haar ein Shampoo und ein Treatment, das heißt Blonde Angel. Bisher sind die beiden Produkte die besten, die ich bisher ausprobiert habe. Der Gelbstich ist weg, die Haare sind gepflegt und lassen sich ordentlich kämmen nach dem Waschen. Preislich ist es zwar im "gehobenen" Bereich, es ist aber sehr ergiebig und hält bei alle 2 Tage waschen ca. 6 Wochen. Das Treatment ist - zusammen mit dem Shampoo - unschlagbar. Übrigens sind keine Silikone o.Ä. enthalten. Der schöne Nebeneffekt, es riecht total gut ;)

    Ich hoffe, ich konnte helfen. Übrigens gucke ich bei jedem Neukauf im Internet, wo ich es grade am günstigsten bekomme. Pauschal kann man dazu leider keine Aussage machen. Aber es ist jeden Cent wert.

    vG Luzifee

  7. #27

    Standard

    Hallo liebe Blondinen,
    habe vor einem Jahr Blonde Angel ausprobiert, bis heute ist es nur ein Shampoo für mich.
    Grüße
    M.

  8. #28
    Newbie
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    Meine Meinung: Pro Naturals, die besten professionellen Produkte fuer Haar

  9. #29
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Haare schwarz färben vllt :p

    hehe

  10. #30
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Würde mal den Friseur fragen

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •