Seite 15 von 15 ErsteErste ... 1415
Zeige Ergebnis 141 bis 146 von 146
  1. #141
    Urgestein
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    755

    Standard

    Zitat Zitat von Miss_Dior Beitrag anzeigen
    Und Wimperntusche sollte meiner Meinung nach zu bleiben. Denn wenn jeder mal am Tag auf und zumacht, trocknet das Produkt schnell aus.
    Oft sind ja "Muster" zu den Bürstchen da, und die Farbe kann man sich ja denken. Aber neue Produkte dann zu öffnen (außer man ist sich sicher, dass man sie kauft) finde ich auch nicht in Ordnung.
    Die Fantasie tröstet Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.
    Albert Camus (1913-1960), französischer Dramatiker
    :girlsmileyheart:

  2. #142
    Allwissende/r Benutzerbild von Black-Water
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    440

    Standard

    Riechen tu ich an nichts. Ich meine, wenn da Melone draufsteht, dann werde ich ja spätestens beim Duschen merken, ob das stimmt oder nicht. Ich finde es schrecklich, wenn andere die Produkte öffnen, nur um daran zu schnuppern - oder bei Deos gar einmal sprühen. Das ist auch der Grund, wieso ich nur noch Produkte aus der hintersten Reihe nehme.

    Ansonsten, wenn ich mirzu 100 % sicher bin, dass ich mir DAS Teil kaufen will, öffne ich Lidschatten, Lippenstifte etc., um zu gucken, ob die schon angetatscht sind. Sowas finde ich mehr als widerlich! Aber das ist ja ein anderer Thread. ;)

  3. #143
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Ist nur ne sachliche Information.
    Hatte mal in einem Bericht vor Jahren gesehen, wo es darum ging welche Rechte der Kunde im Geschäft hat, dass es erlaubt ist an Sachen zu schnuppern oder anderweitig zu überprüfen, da der Kunde das Recht hat sich im Geschäft zu vergewissern, ob er ein einwandfreies Produkt kauft.

    Das ändert natürlich nichts daran, dass es vielleicht manche stört.

    Ihr könnt mich jetzt steinigen, aber ich muss im Geschäft an Sachen riechen, die ich gedenke zu kaufen, z.b. Shampoo, Spülung, Seife...sowas, (und nur an Dingen, wo wirklich echtes Kaufinteresse besteht), denn es ist schon öfter passiert, dass genau das mich dann doch noch vom kauf abgehalten hat.
    Mich persönlich stört es aber auch nicht, wenn andere schon vorgerochen haben, solange kein Inhalt rausgedrückt wurde (das kann ich nicht leiden, weil das voll eklig ist).
    Kosmetik bleibt bei mir auch zu.
    Gerade Wimperntusche... die trocket doch echt schnell aus.
    Geändert von Meerschweinchen (12.06.2013 um 20:01 Uhr)

  4. #144
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    Ich rieche auch an allen Produkten, bei denen man den Geruch auch wahrnehmen soll, wie Duschgel, Schampoo oder Bodylotion. Ist es jedoch verschweißt, dann öffne ich es auch nicht, sondern schaue ob es einen Tester gibt. Gibt es dann keinen Tester, dann kaufe ich es auch nicht.

    Einmal hab ich ganz, ganz viel Tolles von einem Produkt gehört und hab es dann ohne dran zu Riechen gekauft, weil es verschweißt war... Damit bin ich aber duftmäßig ziemlich auf die Nase gefallen. Hat ewig gedauert es leer zu bekommen. Daraus hab ich gelernt, und kaufe nichts Duftendes auf gut Glück.

    Dekorative Kosmetika wird nur kurz vor der Kasse geöffnet, um zu schauen, dass es nicht vermatscht ist. Obwohl ich zugeben muss, dass ich früher auch schon mal ein ein Produkt ganz ganz toll fand, aber kein Tester da war, aber alle Produkte angedatscht waren. Da hab ich den angedatschten auch probiert, und anschliessend gekauft und zuhause halt ein bisschen sauber gemacht...
    :schämen:

  5. #145
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    48

    Standard

    Ich rieche an Bodylotion, Shampoo, Spülung, Duschbad und Deo, wenn ich das Produkt nicht kenne und kein Siegel dran ist. Bei Deo achte ich aber auch darauf, dass ich nur eins teste, das sowieso schon offen war. Im übrigen schlägt normalerweise kein Produkt ohne Siegel um, die werden ja auch nicht unter Schutzatmosphäre verpackt, da kam also schon Luft ran.
    Kontaminieren durch niesen geht natürlich gar nicht und angegrabbelte dekorative Kosmetik ist auch widerlich... wenn ich da was kaufen will, mache ich das, wenn es keine Versiegelung hat, aber meist auf und schau, ob jemand reintatscht hat... da will ich unbenutzte Produkte

    Allerdings schlägt ein Produkt ja nicht genau 6/12/24/36 Monate nach Öffnung um, das kommt auch sehr darauf an, wie man es selbst behandelt und damit umgeht. Ich benutze seit über drei Jahren eine Flasche Bodylotion, die eigentlich nur 12 Monate "haltbar" sein soll. Ist halt ein ganz toller aber sehr intensiver Geruch, dem man nicht im Alltag tragen kann... und sie ist immer noch gut...

    Einfach immer mal daran riechen, ob es noch gut ist, wenn man es länger nicht benutzt hat. Essen schmeißt man ja auch nicht einen Tag nach Ablauf des MHD weg, sondern schaut, riecht und probiert erstmal... oder zumindest sollte man das tun

  6. #146
    Eowyn97
    Gast

    Standard

    bei dem meißten Produkten gibt es einen Tester

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •