Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    Ich bekomme ab und an mal Schuppen und greife dann immer zu h&s. Ich find die Wirkung gut und eigentlich interessieren mich die "unsichtbaren" Schuppen auch nicht. hauptsache die sichtbaren sind weg, meine Kopfhaut juckt nicht mehr und ich fühl mich besser. Und das klappt mit h&s (alle Sorten) ganz gut :)

  2. #22
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    benutze das schampoo schon seit dem ich 16 bin... ich hatte zuvor massig schuppen :( und erst das hat geholfen und mal so richtig! benutze seit dem so gut wie kein anderes mehr, denn die schuppen sind komplett weg und wenn ich mal ein anderes verwende, dann kommen sie ganz schnell wieder :(

    also welche sorte? mhmmm ich glaub ich hab schon so gut wie alles gehabt... momentan nehme ich aber das für gefärbte haare. aber vom prinzip her ist es eigentlich egal, wenn es dir genauso wie mir ergeht und du das schampoo wegen der anti-schuppen-wirkung kaufen willst, denn es hilft in diesem punkt wirklich alles:föhnen:
    "Charme ist der unsichtbare Teil der Schönheit,
    ohne den niemand wirklich schön sein kann."
    Sophia Loren

  3. #23
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    41

    Standard AW: Head & Shoulders

    Also ich habe früher mal eine Zeit lang das klassische Head&Shoulders benutzt, als ich zeitweise mal zu schuppigem Haar geneigt habe. Ich fand das Produkt super! Ich finde , es war effektiv und hat die Haare trotzdem gepflegt und weich gemacht.
    Und wenn sie anbieten, das Produkt als Probe zu testen, finde ich das super. Also wenn ich wieder mal zu Schuppen neigen sollte, würde ich auf jeden Fall wieder zu Head&Shoulders greifen! :)

  4. #24
    Allwissende/r Benutzerbild von Black-Water
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    440

    Standard

    Ich habe schnellfettendes, dünnes Haar mit Schuppen. Und mir hat das Shampoo nichts gebracht :(
    Weder wurden die Schuppen weniger, noch hat die Kopfhaut weniger gefettet.
    Das war sozusagen meine letzte Hoffnung bevor ich auf silikonfreie Produkte umgestiegen bin.

  5. #25
    Allwissende/r Benutzerbild von queenie
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich hab von Head & Shoulders bisher nur das Sensitive für sensible Kopfhaut verwendet. Leider war ich damit gar nicht zufrieden, da meine Kopfhaut immer noch gejuckt hat und leicht gerötet war.
    Spieglein, Spieglein an der Wand... :Spieglein:

  6. #26
    ForenkönigIn Benutzerbild von BL0NDiE
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    162

    Standard

    Ich habe dieses Head & Shoulders Colour Care.....
    Gegen Schuppen helfen die H & S Shampoos finde ich sehr gut, leider waschen sie aber Haartönungen extrem schnell raus, sogar dieses Colour Care... selbst bei Haarfarbe... die sieht nach kurzer Zeit auch sehr "ausgewaschen" aus.. -.-

  7. #27
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    ich habe gar keine schuppen, bei gratisproben kann ich aber nicht wiederstehen und irgendwie habe ich das gefühl, dass ich dadurch schuppen bekommen habe. zwar nicht viel, aber ein bisschen schon.

  8. #28
    Allwissende/r Benutzerbild von Zitronenschnute
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    404

    Standard

    Ich nutze es seit 10(!!!) Jahren und muss sagen, bis vor ein paar Monaten gab es nichts, was besser war ABER es macht abhängig. Ich habe nun das Problem, dass ich fettige Haare neuerdings habe und kein anderes Shampoo nehmen kann, da ich sofort juckende und schuppende Kopfhaut bekomme, wenn ich nur zweimal ein anderes Shampoo nutze

  9. #29
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von ladylike Beitrag anzeigen
    ich habe gar keine schuppen, bei gratisproben kann ich aber nicht wiederstehen und irgendwie habe ich das gefühl, dass ich dadurch schuppen bekommen habe. zwar nicht viel, aber ein bisschen schon.
    Das könnte daran liegen dass vielleicht zu aggressive tenside drin sind, die deine kopfhaut austrocknet und sie dadurch schuppt

  10. #30
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von queenie Beitrag anzeigen
    Ich hab von Head & Shoulders bisher nur das Sensitive für sensible Kopfhaut verwendet. Leider war ich damit gar nicht zufrieden, da meine Kopfhaut immer noch gejuckt hat und leicht gerötet war.
    hab mir grade mal die inhaltsstoffe von head and shoulders sensitive bei codecheck.info angeguckt:

    Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Lauryl Sulfate, Cocamide MEA, Zinc Carbonate, Glycol Distearate, Dimethicone, Sodium Chloride, Zinc Pyrithione, Cetyl Alcohol, Polyquaternium-10, Sodium [...]

    Und ich finde es krass dass sie das als sensitiv bezeichnen!!!
    Nach Wasser steht da Natrium Laureth sulfat und Natrium lauryl sulfat, das sind aggressive tenside, vor allem das lauryl sulfat, damit werden garageböden gereinigt und maschinen entfettet, also nicht wundern dass deine kopfhaut so reagiert.
    Man sollte die firma mal anschreiben warum bei sensitiv solche tenside benutzt werden.

    Hatte auch mal ein anderes shampoo was diese beiden tenside hatte und meine kopfhaut war auch gerötet udn hat gejuckt. dann hatte ich's verschenkt an eine freundin die meinte damit kein problem zu haben

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •