Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 69
  1. #1
    Urgestein Benutzerbild von Isa
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    636

    Blinzeln Alles zum Thema lockiges / welliges / krauses Haar

    Hallooo!
    Alle die, die Locken haben, können sich hier über Haarschnitte, Stylingprodukte etc. austauschen.
    Mich würde mal interessieren, was ihr für Erfahrungen mit Schaumfestiger und Lockenbalm verschiedener Hersteller gemacht habt.

  2. #2
    ForenkönigIn Benutzerbild von sternenmaedchen
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    197

    Standard

    Keine. Ich wasche meine Haare, lass sie lufttrocknen und das war's :cool:
    Das Glück
    verlässt uns nicht.
    Es verreist nur von
    Zeit zu Zeit...

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich habe von Natur aus keine Locken, nur leichte Wellen wenn ich meine Haare lufttrocknen lasse. Ich trage aber sehr gerne Locken. Momentan benutze ich entweder das Wellaflex „Locken & Wellen Fresh-Up Spray“ oder das "L'Oreal Studio Hot Curl Spray".
    Leider verkleben meine Haare immer sehr leicht wenn ich solche Styling-Produkte für Locken rein knete.
    Vielleicht hat jemand einen Tipp für ein Produkt das nicht so arg verklebt.

  4. #4
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    Ich hab Naturlocken/bzw.Wellen (unten lockig, oben etwas platt).

    Ich nehme eigendlich das Volumenshampoo (obwohl ich genug Volumen habe, aber es riecht einfach so toll!!) und die Glanzspülung von Alverde und lasse die Haare einfach an der Luft trocknen.
    Wenn ich mal "richtige" Locken haben möchte, nehm ich etwas Haarschaum (auch von Alverde xD) und föhn sie mit diesem speziellen Föhnaufsatz.

    Aber ich habe erst in der Cosmopolitan eine Shampoo- und Spülungprobe von Guhl für lockiges Haar entdeckt und mal ausprobiert und ich muss dazu sagen, dass meine Haare wirklich lockiger waren, nur am nächsten Morgen waren sie dann wieder etwas platt.
    Hmm...mal sehn vielleicht hole ich die Produkte mir mal, nur da sind Silikone drin :grummel:
    Geändert von QDLocita (04.09.2009 um 19:26 Uhr)

  5. #5
    Urgestein Benutzerbild von cat
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    936

    Standard

    ich habe eigentlich auch keine Locken, nur Naturwelle, die, wenn ich sie richtig bearbeite, dann zu Locken werden.
    Dazu wasche ich sie normal, kämme sie durch, lass sie etwas antrocknen indem ich nochmal mit dem Handtuch durchrubbel, damit sie nicht zu glatt werden und nach 10-15min. geb ich dann "Lockmittel" von Got2be rein, fön sie, alles über Kopf und sprüh dann mit so ner Sprühflasche noch n bisschen Wasser zum Schluss drüber, weil ich gemerkt hab, dass meine Haare am besten aussehen, wenn es n bisschen genieselt hat und diese dann getrocknet sind. Außerdem wirken die Haare danach nicht mehr so "verklebt".

  6. #6

    Standard

    So nen richtigen Lockenkopf hab ich auch nicht... oben platt, mitte wellig, unten gelockt,..

    Wenn ich mit nassen Haaren ins Bett geh, hab ich meistens nen Lockenkopf, meistens sind die mir dann aber zu unkontrolliert und ich kämm sie wieder raus,.. wenn ich richtig viel Zeit hab, arbeite ich vor dem Föhnen noch Lockemouse rein, aber dann muss ich sie schneller wieder Waschen als sonst, weil sie sonst zu unschön verkleben, find ich..

  7. #7
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Toni
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich habe ebenfalls lockige Haare, Korkenzieherartig, und habe da schon einiges ausprobiert. Unter anderem "Curly Girl" Ich weiß nicht, ob einer von euch schon einmal etwas davon gehört hat, aber das ist ein englisches Buch, wie man Locken pflegen sollte.
    Hier ist eine deutsch Anleitung
    http://kayanas-journey.blogspot.com/...g-deutsch.html
    Am Anfang war ich echt begeistert. Aber nach einiger Zeit, wurden meine Haare immer fettiger und fingen an zu stinken :( Daher habe ich aufgehört.
    Ich persönlich finde die flexible curl Reihe von Nivea ganz gut. Das ultimative Lockenprodukt habe ich leider noch nicht gefunden.
    Ich kämme mir meine Haare eigentlich nur mit grobzinkigen Kämmen. nur bevor ich mir die Haare wasche mit einer Haarbürste, weil sie dann nicht so verknoten.
    Was mir auch sehr geholfen hat war das songenannte "scrunchen". http://www.youtube.com/watch?v=M16WG9jpU-Y
    Ich mache das meistens, nach dem Waschen und es hilft wircklich. Man kann es mit den Händen oder mit einem kleinem Handtuch machen.

  8. #8
    Forenprinzessin Benutzerbild von LovelyGirlxX
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    ich benutz auch das flexible curls lockenbalm von nivea. das ist ganz gut und macht auch locken dann ich hab normalerweise eher gewellte haare :)
    ich bin zufrieden damit:thumbup: ich föhn dann meistens über kopf

  9. #9
    Forenprinzessin Benutzerbild von ichmagschokii
    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    Ich habe leider, leider keine Locken, obwohl ich gerne welche hätte.. Habe schon etliche Produkte ausprobiert, ohne Erfolg. Und mein Treuer Begleiter, das Universal-Glätteisen (mit Wechselbaren Aufsätzen u.a für Locken) hat mich leider enttäuscht, denn nach wenigen Minuten verabschieden die Locken.. Mal sehen ob ich bald Erfolg haben werde :)

    lg Schokii

  10. #10
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    24

    Daumen runter Schaumfestiger

    hey.
    Also ich habe bisher nur Schaumfestiger probiert,
    und dies klappt bei mir gar nicht!
    Dadurch werden meine Haare total fettig. ihhh.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •