Seite 1 von 16 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 152
  1. #1
    Allwissende/r
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    397

    Standard Was tun gegen kaputte Spitzen?

    ... und dafür dass es so schnell nicht wieder passiert?!

    Ich hatte vor in wenigen Wochen zum Friseur zu gehen und mir die kaputten Spitzen rausschneiden zu lassen. Das sind ... äääh ziemlich viele. Ich glaub meine Haare werden dann nur noch halb so lang sein aber was sein msus muss sein. ich hab so vieles probiert um die Spitzen wieder ganz zu kriegen aber irgendwie klappt das nicht. Ich hab nur Angst dass wenn die nach edm Schneiden wieder so aussehen dass ich immer kürzere Hare kriege und dann würd ich auch irgendwann nen Heulkrampf kriegen weil ich mit schon seit Jahren und jahrzehnten lange gesunde Haare wünsche :(

    Habt ihr irgendwelche ideen und Empfehlungen was ich machen kann damit mene Spitzen nicht so schnel brechen, zweigen oder ähnliches?
    es geht auch um allgemeine Dinge wie die Frisur selbst oder pflege, also wirklich ALLES was man vermeiden oder tun sollte.

    Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen!

  2. #2
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Wenig Hitze an die Haare, das heißt wenn möglich nach dem Waschen lufttrocknen

    lassen, kaum bis gar kein Glätteisen oder Lockenstab verwenden, wenn, dann nur

    mit Hitzeschutz! Ansonsten sind silikonfreie Haarprodukte gut, von Shampoo bis

    Haarspray . Ab & zu eine Kur verwenden . Haargummis ohne Metallverschluss, da

    die Haare da auch brechen können . Das is' das was mir spontan einfällt (:

    Achja & natürlich regelmäßig Spitzen schneiden lassen!

    Starling kann dir sicher gute Tipps geben ;)
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  3. #3
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    lass dir beim friseur immer nur 1-2 cm schneiden, dann wachsen lassen und wieder schneiden. so kannst du die länge halten und wirst den spliss los. das erfordert geduld, aber meiner Erfahrung nach mit ganz langen und halblangen Haaren, gehts nicht anders.
    nicht färben und möglichst auch nicht tönen, zumindest bis du deine wunschlänge hast.
    verzichte auf so woll-synthetik pullis. da reiben sich die haare stark und laden sich auf.
    benutze feuchtigkeitsshampoo. bei mir hat sich das alverde feuchtigkeitsshampoo + spülung bewährt. lange haare immer gründlich ausspülen!
    nimm eine gute bürste mit abgerundeten borsten.
    trag deine haare öfter als zopf, das schont die spitzen.
    im sommer uv-schutz-spray nutzen und nach dem schwimmen gründlich waschen und ausspülen, um das chlor los zu werden.
    naja, und dann hilft noch gute ernährung und kieselerde von innen, um die nachwachsenden haare zu stärken.

  4. #4
    starling
    Gast

    Standard

    Frag mal deinen Friseur, ob er über ein sog. "Heiße Schere" verfügt. Dabei heizt sich das Scherenblatt auf und versiegelt beim abschneiden die Spitzen...bei uns hat das damals nur 3,- Euro mehr gekostet und bei langen Haaren ist das durchaus sinnvoll....
    viel Erfolg :-)

  5. #5
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    @starling: das wollte ich auch mal testen, nur gibts bei uns im umkreis von zig km keinen friseur, der das macht.
    hast du einen merklichen unterschied gesehen in den folgenden wochen?

  6. #6
    Allwissende/r
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    397

    Standard

    @Amable:
    "Wenig Hitze an die Haare, das heißt wenn möglich nach dem Waschen lufttrocknen"
    Hab leider extrem viele Haare lufttrocknen klappt nur im extrem heißen Sommer. Was ist besser in Sachen Trocknen? Glatt-Föhnen oder einwickeln?

    "kaum bis gar kein Glätteisen oder Lockenstab verwenden, wenn, dann nur mit Hitzeschutz!"
    Sollte ich beim Föhnen oder einwickeln auch Hitzeschutz verwenden? Kannst du einen empfehlen?

    "silikonfreie Haarprodukte"
    Ich arbeite dran :-) Nutz seit 3 Monatne die Serie von Provost mal sehen wie das so ist...

    "Kur"
    Kennt jemand eine silikonfreie?

    "Haargummis ohne Metallverschluss"
    Jepp hab ich!

    @Morag:
    "lass dir beim friseur immer nur 1-2 cm schneiden, dann wachsen lassen und wieder schneiden. "
    Ich machs seit 1,5 Jahren aus Kostengründen (bin Student) zuhause. Würd ein Spitzenhaarschnitt nur 10€ statt 35€ kosten würd ich das gerne machen XD Sollte der Spliss komplett einmal weg oder nach und nach?

    "nicht färben und möglichst auch nicht tönen, zumindest bis du deine wunschlänge hast."
    Hab ich nie =)

    "erzichte auf so woll-synthetik pullis"
    uih interessante Sache. Ist dann ganz gut dass ich erst im März die Haare schneiden geh dann brauch ich auch keine Pullis, grad kann ich nicht ohne -.-" ich trag ja nur woll-synthetik, weil ich schurwolle nich vertrage... Kan aber gut sein mit der statischen ladung meine stehen gerne ab ^^

    "benutze feuchtigkeitsshampoo. bei mir hat sich das alverde feuchtigkeitsshampoo + spülung bewährt. lange haare immer gründlich ausspülen!"
    Danke für den Tipp!

    "nimm eine gute bürste mit abgerundeten borsten."
    Ich such nach wie vor ne gute. Hab die von DM mit so Noppen an den Bürsten aber ich hab das Gefühl ich reiß mir damit mehr aus als vorher o_O Meinst du mit abgerundeten Borsten so Noppen dran oder wie sieht das aus?"

    "trag deine haare öfter als zopf, das schont die spitzen."
    Gute Idee! Auch damit ins bett gehen?

    @Starling:
    "Frag mal deinen Friseur, ob er über ein sog. "Heiße Schere" verfügt"
    Bin noch auf der Suche nach nem guten Friseur Raum 40xxx. Meine Freunde haben bislang nur schlechtes berichtet über ihre Friseure aber dann frag ich mal nach wenn ich wieder auf Suche bin.

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von lila Beitrag anzeigen
    @Amable: "Kur"
    Kennt jemand eine silikonfreie?
    Bio H Tin System Haarkur von Dr. Pfleger. Soweit ich weiß, ist das silikonfrei. Aber 100% sicher bin ich nicht. Von dem alverde Feuchtigkeitsshampoo gibts aber auch eine Kur.

    Zitat Zitat von lila Beitrag anzeigen
    @Morag:
    "lass dir beim friseur immer nur 1-2 cm schneiden, dann wachsen lassen und wieder schneiden. "
    Ich machs seit 1,5 Jahren aus Kostengründen (bin Student) zuhause. Würd ein Spitzenhaarschnitt nur 10€ statt 35€ kosten würd ich das gerne machen XD Sollte der Spliss komplett einmal weg oder nach und nach?
    Kommt drauf an wieviel Spliss du hast und wie lang deine Haare sind, also wieviel du opfern kannst. Ich würde niemals kürzer als kurz unterhalb der Schulter schneiden lassen. Ich hate mal hüftlanges Haar, dann kamen alles ab bis auf Schulterlänge im klassischen Stufenschnitt. Hat 2 Jahre gedauert die Haare wieder auf Mitte des Rückens zu bekommen, weil die Haare so splissig wurden und schnell ausgefranst aussahen. Besprich das mal mit einem Friseur, du kannst dich ja ohne Kosten beraten lassen bei einem guten Friseur.
    Wie trägst du die Haare denn zur Zeit?


    Zitat Zitat von lila Beitrag anzeigen
    "nimm eine gute bürste mit abgerundeten borsten."
    Ich such nach wie vor ne gute. Hab die von DM mit so Noppen an den Bürsten aber ich hab das Gefühl ich reiß mir damit mehr aus als vorher o_O Meinst du mit abgerundeten Borsten so Noppen dran oder wie sieht das aus?"
    Ja, so Noppen sind ganz gut, oder eben mit so nem gummiartigen Überzug an den Borsten.

    Zitat Zitat von lila Beitrag anzeigen
    "trag deine haare öfter als zopf, das schont die spitzen."
    Gute Idee! Auch damit ins bett gehen?
    Hab ich manchmal gemacht als sie noch ganz lang waren. Es vermindert auf jedenfall Reibung, aber ich persönlich mag das Gefühl beim Schlafen nicht
    Hab ich manchmal gemacht als sie noch ganz lang waren. Es vermindert auf jedenfall Reibung, aber ich persönlich mag das Gefühl beim Schlafen nicht.

  8. #8
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Zitat Zitat von lila Beitrag anzeigen
    @Amable:
    "Wenig Hitze an die Haare, das heißt wenn möglich nach dem Waschen lufttrocknen"
    Hab leider extrem viele Haare lufttrocknen klappt nur im extrem heißen Sommer. Was ist besser in Sachen Trocknen? Glatt-Föhnen oder einwickeln?

    "kaum bis gar kein Glätteisen oder Lockenstab verwenden, wenn, dann nur mit Hitzeschutz!"
    Sollte ich beim Föhnen oder einwickeln auch Hitzeschutz verwenden? Kannst du einen empfehlen?

    "silikonfreie Haarprodukte"
    Ich arbeite dran :-) Nutz seit 3 Monatne die Serie von Provost mal sehen wie das so ist...

    "Kur"
    Kennt jemand eine silikonfreie?

    "Haargummis ohne Metallverschluss"
    Jepp hab ich!
    Wie meinst du einwickeln? Auf ner Rundbürste föhnen? Ich glaub' das bleibt

    ziemlich gleich, wenn man das hinföhnen drauf hat & eine Rundbürste mit

    Naturborsten hat . Ansonsten würd' ich glatt föhnen empfehlen (:

    Klar kannst du vor dem Föhnen auch Hitzeschutzspray verwenden ;)

    Direkt empfehlen kann ich dir keins, aber wir haben einen großen Thread

    dazu, da kannst du ja mal nachlesen, was die anderen hier so benutzen :D

    Bezüglich Kur : Ich glaub' alle Balea Professional Haarprodukte sind ohne

    Silikone.. aber sicherheitshalber nochmal nachgucken :feil:
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  9. #9
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    Alle Alverde-Shampoos und die meisten von Balea sind silikonfrei.
    Bei Alverde alle Spülungen und Kuren ebenfalls ;)

    Feuchtigkeits- oder Repairserie würde ich Dir empfehlen. Meine Haare sind endlich total schön, glänzen und sind einfach gesund
    Aber du kommst um den Friseur nicht drum herum ;)

  10. #10
    starling
    Gast

    Standard

    @amable:
    ich glaube sie meint auf wickler drehen....
    naja, es glättet zumindest die struktur, aber man müsste die haare schon lufttrocknen lassen um die größtmögliche schonung zu haben.
    am besten ist es immernoch die haare locker zusammenzubinden und trocknen zu lassen...

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •