Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    ForenkönigIn Benutzerbild von Kristine
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    120

    Standard

    Gott, es gibt so viele tolle Möglichkeiten... ^^ Matttöne,Khaki, Nude, Erdtöne, Türkis, und das Abendhighlight: schimmeriges Dunkelviolett oder Glitzergold ^^

  2. #22

    Standard

    abgesehen von der Augenfarbe solltest du auch schauen, welcher Farbtyp du überhaupt bist. oO zB käme es mir nie in den Sinn mich irgendwie goldig zu schminken. Als optisches Highlight bzw zur Aufwertung des AMU, okay, aber so rein goldig zB nicht wirklich, weil ich n kalter Hauttyp bin.

    aber abgesehen davon (:P), nimm halt Komplementärfarben, lassen dein Auge am Besten strahlen ^^ lila kann auch alltagstauglich sein, wenn du es zB mit braun oder so verlaufen lässt. Oder wenn du generell nicht so arg dunkle Farben nimmst, wenn du Wert darauf legst, dass es alltagstauglich sein soll.
    Geändert von Gitte (14.11.2012 um 18:14 Uhr)

  3. #23
    Newbie
    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    Bei mir wäre die Komplementärfarbe Lila.
    Egal welche Nuance es sieht immer verheult aus.
    Auch wenn es nur sehr dezent eingesetzt wird.
    Ich glaube das es an meiner sehr hellen Haut mit Sommersprossen liegt.
    Komme mit gedeckten Farben besser zurecht.

  4. #24
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich habe ziemlich grüne Augen und betone sie am Schönsten, wenn ich einen dezenten Kajalstrich am oberen Wimpernkranz in Braun auftrage und dazu leicht grünen Lidschatten.

  5. #25
    Newbie Benutzerbild von chaos-base
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo ihr Lieben!

    Also diese ganzen Tipps mit den Komplementärfarben sind ja immer schön und gut.
    Aber was mache ich denn, wenn meine blöden Augen die Farbe wechseln? -.-

    Je nachdem was ich an Farben trage oder wie die Lichtverhältnisse sind (strahlende Sonne oder dämmriger Herbsttag) variiert meine Augenfarbe gerne mal von grau mit einem braun-orangen Ring um die Pupille bis durch und durch grün...

    Ich habe mal ein Bild beigefügt, dass zumindest die Variante 1 ein bisschen zeigt. Auf dem Bild habe ich einen (mal wieder zu breiten) Lidstrich oben und ganz zart beigen Lidschatten drauf.

    Gerne würde ich aber mal richtig coole Farben probieren, aber bisher hat nur knall-orange einen guten Kontrast zu meinen Augen gebracht und das ist mir für's Büro eher nix ;)

    Meistens bleibt es dann also einfach nur bei Mascara und ab und an eben ein Lidstrich oben. Aber der wird einfach immer viel zu fett und gefällt mir dann nie... *seufz*

    20130525_101039.jpg
    Freedom is just another word for nothing left to lose...- Albert Einstein

  6. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Ich kann Gitte (s. weiter oben) nur zustimmen: Du musst schauen, welcher Farbtyp Du bist. Wenn Du in der Nähe des Gesichts die richtigen Farben trägst, strahlen die Augen auch ohne Make-up, die Haut sieht glatt und ebenmäßig aus. Bei den falschen Farben wirken die Augen matt und die Haut ungleichmäßig.

    Ich selbst bin ein "Sommertyp" und sehe mit kühlen, leicht rauchigen Tönen am besten aus. Wenn ich meine Augen grünlicher aussehen lassen will, nehme ich einen gedeckten pflaumenlila Lidschatten. Wenn sie bläulicher aussehen sollen, ein etwas bräunliches Grau/Taupe. Warme Farben gehen bei mir gar nicht.

  7. #27
    Newbie
    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    @chaos-base


    Also ich finde du hast eine tolle Augenform !

    Wenn das Foto jetzt deine Augenfarbe nicht total verfälscht würde ich bei dir auf den Sommertyp tippen und da wundert mich etwas das dir Orange so gut steht.
    Was trägst du denn sonst so für Farben bei deiner Kleidung und was für eine Haarfarbe hast du?

  8. #28
    Newbie Benutzerbild von chaos-base
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Jani Beitrag anzeigen
    @chaos-base

    Also ich finde du hast eine tolle Augenform !

    Wenn das Foto jetzt deine Augenfarbe nicht total verfälscht würde ich bei dir auf den Sommertyp tippen und da wundert mich etwas das dir Orange so gut steht.
    Was trägst du denn sonst so für Farben bei deiner Kleidung und was für eine Haarfarbe hast du?
    Also meine Haare sind so hellbraun (mit sich häufenden weißen Haaren *murr*).

    Und bei den Kleidern stehe ich irgendwie total auf Gelb- und Orangetöne. So Sonnengelb, Honig, Rostorange, Terracotta usw. Da könnte ich mich dran tot kaufen. Viele Bekannte sagen, mir würde Grün gut stehen. Aber das trage ich von mir aus eher selten.
    Wenn ich schwarze oder beige Oberteile anziehe sehe ich aus wie eine Leiche, das macht mich so komisch käsig-blass :O
    Von daher habe ich sowas gar nicht erst im Schrank :P

    Das mit dem Frühlings-, Sommer- usw. typen habe ich auch immer mal gelesen und versucht mich einzuordnen aber irgendwie fand ich die Farben, die mir dann angeblich gut stehen sollten immer ganz grausig an mir...
    Freedom is just another word for nothing left to lose...- Albert Einstein

  9. #29
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    @chaos-base: Wenn Du in schwarz schrecklich aussiehst, scheidet Wintertyp schon mal aus. Und Deine Vorliebe für warme Gold- und Orangetöne deutet auf Herbsttyp hin. Wobei manche Menschen sich von den Vorlieben Anderer beeinflussen lassen, etwa wenn die Mama immer diese Töne gekauft und getragen hat. Und manche Sommertypen finden sich ziemlich farblos und meinen, sie müssten mit fröhlichen Farben gegensteuern. Bei denen wirken die "richtigen" Farben dann erst recht Wunder.

    Hast Du mal versucht, verschiedene Lippenstifte zu vergleichen, ohne sonstiges Make-up? Du müsstest eine neutrale Farbe anziehen, z.B. ein weißes T-Shirt. Und dann - bei guter Beleuchtung - einen terracottafarbenen Lippenstift (Herbst) nehmen, Dich damit anschauen, Deinen Teint und Deine Augen prüfen. Leuchten die Augen, sieht der Teint auch ohne Make-up gleichmäßig aus? Dann den Lippenstift gründlich abwischen und stattdessen einen himbeerrosa (Sommer) auftragen. Wieder prüfen. Ist es besser oder schlechter? Nochmal das Gleiche mit einem "frühlingsfarbenen" Lippenstift in koralle. Direkt im Gesicht ist die richtige bbzw. falsche Farbe am besten zu sehen.

    Und wenn Du dann die beste "Jahreszeit" gefunden hast, ergibt sich die Wahl der Lidschattenfarbe von selbst.

  10. #30
    Newbie Benutzerbild von chaos-base
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von fwdberlin Beitrag anzeigen
    @chaos-base: Wenn Du in schwarz schrecklich aussiehst, scheidet Wintertyp schon mal aus. Und Deine Vorliebe für warme Gold- und Orangetöne deutet auf Herbsttyp hin. Wobei manche Menschen sich von den Vorlieben Anderer beeinflussen lassen, etwa wenn die Mama immer diese Töne gekauft und getragen hat.

    Hast Du mal versucht, verschiedene Lippenstifte zu vergleichen, ohne sonstiges Make-up?

    Und wenn Du dann die beste "Jahreszeit" gefunden hast, ergibt sich die Wahl der Lidschattenfarbe von selbst.
    Also meine Mama ist definitiv ein anderer Typ. Sie ist noch blasser, hat hellblaue Augen, aschblonde Haare und ihr stehen pastellige Sachen wie Babyblau oder Babyrosa total gut. In Babyrosa seh' ich zum weglaufen aus! :D

    Lippenstift habe ich gar keinen im Haus. Mein Freund reagiert auf das Zeug geradezu phobisch und ich finde mir steht das auch nicht wirklich. An tollen vollen Lippen sieht das schön aus zum betonen, bei meinem super schmalen Mund müsste ich da aber viel zu doll mit Konturenstift usw. aushelfen um irgendwie eine schöne Form zu bekommen. Das ist mir dann einfach zu doof muss ich sagen...

    Eigentlich habe ich standardmäßig echt nur Make-Up an den Augen. Also Mascara fast immer und ab und zu eben Lidstrich und / oder Lidschatten. Wobei ich da eben noch auf der Suche nach den optimalen Farben bin :)

    Habe gestern Abend diese Farbpalette hier für den Herbsttyp online gesehen und muss sagen, dass mir fast alle Farben davon gefallen.

    http://www.eu-infopoint.de/Bilder-Farbberatung/Farbpalette-Herbsttyp.jpg

    Dann werde ich wohl demnächst mal nach Lidschatten gucken, der in diese Richtung geht und testen ob mir die Farben auch dann noch gefallen, wenn sie auf meinen Augenlidern klebt ;)
    Freedom is just another word for nothing left to lose...- Albert Einstein

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •