Seite 33 von 51 ErsteErste ... 323334 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 321 bis 330 von 508
  1. #321
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Glossy
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich komme ganz gut mit dem von Dove klar, es riecht angenehm und die Haare fühlen sich gut an bzw. fliegen nicht durch Trockenheit. Was ich nicht so toll fand, war das "Hitzeschirm" von John Frieda, bei dem hatte ich den Eindruck, dass es die Haare eher noch austrocknet.
    Menschen sind stark, solange sie eine starke Idee vertreten; sie werden ohnmächtig, wenn sie sich ihr widersetzen. (S. Freud)

  2. #322
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    86

    Standard

    Danke, ich glaube ich werde mir mal beide kaufen und dann gucken welches besser ist.

  3. #323
    fruitylips
    Gast

    Standard

    Das von Dove ist wirklich super!
    Es riecht gut und ist bei mir sehr wirksam.
    Ich benutze die gesamte Hitzeschutz-Serie seit Dezember.

  4. #324
    Allwissende/r Benutzerbild von Black-Water
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    440

    Standard

    Hey Mädels!
    Sagt mal, wisst ihr, was man gegen trockene Schuppen machen kann? In letzter Zeit nervt es einfach nur, dass ich nach noch nicht einmal 24 Stunden nach dem Haarewaschen wieder so eine Schuppenschicht auf dem Kopf habe, die scheinbar sehr dick ist. Jucken tut mir der Schädel auch ständig - sogar gleich nach dem Haarewaschen.
    Verwende derzeit das Glanz Shampoo Bio-Organge und Coco von Sante.

    Ich hab ja schon überlegt, mir Urea-Creme auf den Kopf zu schmieren, falls es meiner Kopfhaut wirklich an Feuchtigkeit fehlt. Aber so schnell wie die Haare nachfetten, kann ich mir das nicht vorstellen. (Waschrythmus alle 3 bis 4 Tage)

    Danke schon einmal. :)

  5. #325
    starling
    Gast

    Standard

    Balea sensitiv Shampoo oder Alpecin Hypo Sensitiv Shampoo. Nicht zu heiß waschen, gründlich ausspülen, externe Hitze möglichst vermeiden. Und Geduld! Mindestens 4 Wochen wirds dauern bis du was siehst.

  6. #326
    Allwissende/r Benutzerbild von Black-Water
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    440

    Standard

    Zitat Zitat von starling Beitrag anzeigen
    Balea sensitiv Shampoo oder Alpecin Hypo Sensitiv Shampoo. Nicht zu heiß waschen, gründlich ausspülen, externe Hitze möglichst vermeiden. Und Geduld! Mindestens 4 Wochen wirds dauern bis du was siehst.
    Die Shampoos habe ich schon einmal verwendet und haben leider nichts gebracht. :(
    Heiß waschen tu ich nie. Eher lauwarm oder kalt, wenn mir zu warm ist. Und Föhnen tu ich auch nicht.
    Aber danke für deine Hilfe!

  7. #327
    Gelehrte/r
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    224

    Standard

    Welches Shampoo mir gut geholfen hat ist das Anti Schuppen Rosmarin Shampoo von Guhl.
    Wenn du dir den Grund für die Schuppen nicht erklären kannst, würde ich dir noch empfehlen zum Hautarzt zu gehen.
    ~Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.~

    Mein kleiner aber feiner Blog!
    life-is-sassy

    Dshini Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. ;)

  8. #328
    starling
    Gast

    Standard

    Ich würde dann auch einfach mal zum Dermatologen gehen. Wenn du schreibst du hast trockene Schuppen aber auch, dass die Haare schnell nachfetten. Das klingt als wäre was im Mileu der Kopfhaut nicht in Ordnung.
    Es gibt noch ein Shampookonzentrat gegen Schuppen, das gibts in der Apo, nämlich Terzolin.
    Das wendet man aber auch nicht bei jeder Wäsche an, evtl ist das noch was. Ich würde aber auf alle Fälle die Ursachen beim Profi abklären lassen. Nur ne Behandlung der Symptome ist ja auch nicht das Wahre. Viel Erfolg!

  9. #329
    ForenkönigIn Benutzerbild von xXMelissaXx
    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Halloo! Wie manche ja sicher wissen, hatte ich vor ein paar Monaten um Rat gebeten wegen meinem Kopfhautproblem , dass sich in Form von trockenen Schuppen, die am Kopf kleben, äußerte. War dann also bei Hautarzt und habe so eine Cortison Emulsion bekommen, die ich dann 8 Wochen benutzen sollte und dann wieder zum Arzt checken. Naja, leider habe ich vergessen mindestens 4 Wochen vorher einen Termin zu machen und der Termin ist erst in einem Monat. Nun gut, konnte nun selber schon feststellen, dass meine Schuppen deutlich weniger wurden. Aber es sind immer noch kleinere Schüppchen da und ich habe an ein paar trockenere Stellen am Oberkopf. Kann ich da nun noch was anderes gegen benutzen außer Olivenöl über nacht einwirken zu lassen? Irgendwie so eine Art Kur oder Haarwasser meine ich nun. Mag Olivenöl nämlich auch nicht so gern, weil das immer so eine Prozedur ist, dass wieder gescheit auszuwaschen...
    Würde mich über ein paar Vorschläge freuen. :)
    Geändert von xXMelissaXx (08.06.2012 um 22:48 Uhr)

  10. #330

    Standard

    Nach dem Selbstblondieren :schämen: hatte ich auch trockene Kopfhaut. Habe dann die am schlimmsten juckenden Stellen mit Niveacreme betupft, und nach 2-3 Wochen ging es wieder. Aber da es bei dir ja ein deutlich "härterer" Fall ist, der ja wahrscheinlich nicht von äußeren Einflüssen zustande gekommen ist, weiß ich nicht ob das auch was bringt.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •