Seite 51 von 51 ErsteErste ... 5051
Zeige Ergebnis 501 bis 508 von 508
  1. #501
    Newbie
    Registriert seit
    16.07.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke für die hilfreichen Antworten!

    Ich habe es jetzt mit Kokosöl ausprobiert und nach knapp zwei Wochen muss ich wirklich sagen, dass sich meine Haare sehr viel geschmeidiger und gepflegter anfühlen.

    Vielen Dank für den super Tipp!

  2. #502
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Das ist schön zu hören :-)

    Lg

  3. #503
    Newbie
    Registriert seit
    25.07.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Ehrlich? Ich benutz jetzt seit einer Woche ein Kokos-Haarwachs von Sante und bin schon ganz gespannt, was sich noch tut. Aber vielleicht sind meine Haare ja schon zu kaputt vom Färben. Jedenfalls riecht es lecker nach Rafaello :

  4. #504
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    49

    Standard

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Desinas Extensions?
    Geändert von mel (21.05.2015 um 14:41 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

  5. #505
    ForenkönigIn Benutzerbild von xXMelissaXx
    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Ich weiß nicht ob meine Frage hier passt...
    Ich habe letztes Jahr meine Haare angefangen in mahagoni zu färben. Meine Naturhaarfarbe ist aber eigentlich ein helles braun.
    Nun hab ich viel über dieses Colour B4 gelesen, aber ich bin unsicher ob das wirklich so klappt wie es soll. Und hab erfahren man kann einen ähnlichen Effekt mit einer Kur aus Vitamin C Pulver und Honig erzeugen, diese würde auch die Haare aufhellen.
    Und es soll wohl nicht so schädlich wie Colour B4 sein. Allerdings muss man diese Mischung wahrscheinlich öfters auftragen bis die Farbe einigermaßen raus is.
    Jetzt weiß ich nicht für welche der beiden Methoden ich mich entscheiden soll und welche im Endeffekt die bessere Wirkung auch erzielt.
    Kann mir vielleicht jemand helfen?

  6. #506
    Newbie
    Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    @xXMelissaXx: Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, würde aber trotzdem gerne eine Frage stellen:

    Ich habe mittellanges (leicht über schulterlang) Haar. Insgesamt erscheinen meine Haare voll und dick, weil sie sehr..naja, viele sind;) aber an sich sind sie eher dünn und trocken. Die Trockenheit habe ich in den letzten Monaten mit einer neuen Haarpflegeroutine(Haaröl, neue Kur...) schon ganz gut in
    den Griff gekriegt. Zu meinem Problem:
    Wenn ich meine Haare offen tragen möchte, liegen sie morgens, nachdem ich sie mit Bürste, Kamm, ggf. Sprühkur und Öl "gestylt" habe, perfekt
    und sehen hübsch aus(meine Naturlocken-/wellen fallen schön, das Haar glänzt gesund und so).
    Nach ein paar Stunden in der Schule oder unterwegs sehen sie dann schon wieder total verwuschelt und ein bisschen struppig aus, ich müsste sie erst wieder kämmen und ein wenig Öl benutzen, damit sie nicht statisch sind...das nervt total, ich möchte sie aber auch nicht mit Haarspray fixieren,
    weil ich meine Haare so weich, geschmeidig und natürlich mag. Meine Haare morgens mit Schaumfestiger zu tränken, lehne ich aus den gleichen
    Gründen ab. Wer hat eine Lösung für mich?
    the future belongs to those who believe in the beauty of their dreams

    :spruce up::feil:

  7. #507
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Es gibt spezielle Bürsten mit antistatischem Effekt. Ansonsten bist du mit Ölen und Kuren auf einem guten weg.
    Was nimmst du für ein Öl? Silikonhaltiges Öl bewirkt oft nur ein geschmeidigkeits Effekt, aber keinen langzeit pflegeeffekt. Ebenso verhält es sich mit einer Kur. Natürliche Öle pflegen einfach viel besser. Sehr Feuchtigkeitsspendend sind Aloe Vera und Avocado.

    Von Schaumfestiger und Haarspray würde ich generell abraten, da es sehr austrocknend wird.

  8. #508
    Newbie
    Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Shampoos und Spülungen/Kuren sind bei mir ausnahmslos silikonfrei, ich benutze das Haaröl "Oil Care" von Isana Professional. Laut Codecheck sind neben Sonnenblumenöl auch zwei Silikonarten enthalten:( Prinzipiell hätte ich auch nichts dagegen, ein natürliches Öl zu verwenden und habe auch schon oft gelesen, dass Olivenöl super ist, um es mehrere Stunden vor dem Haarewaschen einwirken zu lassen(und es dann auszuwaschen, logischerweise). In meinem chemischen Haaröl sehe ich den Vorteil, dass ich es als Leave-In-Produkt verwenden kann um meine Wellen sanft in Form zu bringen.
    Leider hält dieser Effekt nur wenige Stunden und ich habe echt keine Ahnung, wie ich das gute Aussehen meiner Haare am Morgen auf den ganzen Tag ausweiten kann. Ich meine, ich kenne so viele Leute, deren Haar den ganzen Tag einfach schön und natürlich aussieht, ohne dass sie nachbürsten-/ölen müssen... Danke schon mal!
    the future belongs to those who believe in the beauty of their dreams

    :spruce up::feil:

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •