Seite 1 von 38 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 379
  1. #1
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard Die Perfekte Foundation...Wer hat sie???

    Hallo alle da draußen!

    Seit ihr mit eurer Foundation zufrieden???
    Ich habe leider immer noch keine passende gefunden, obwohl ich schon einiges ausprobiert habe.:(
    Entweder ist sie zu dunkel (da ich käseweiß bin), meine Haut sieht durch sie richtig trocken aus oder sie verteilt sich nicht gut.

    Vielleicht könnt Ihr mir sagen, mit welcher Foundation Ihr zufrieden seit?!
    We will all laugh at gilded butterflies.

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich selbst bin auch relativ blass und habe empfindliche Haut. Ich habe kürzlich das neuen Lancome ausprobiert (gibts in einer extra Sommer-Edition) und muss sagen, dass ich damit wirklich zufrieden bin.
    Wenn du weniger Geld ausgeben möchtest, dann würde ich es einmal mit den Alverde Produkten ausprobieren - Foundation + Concealer = wunderbar ;-)

    Viel glück!
    Geändert von mel (19.10.2009 um 22:12 Uhr) Grund: Link entfernt - unerwünschte Werbung

  3. #3
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Lola_M
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich habe zur Zeit drei Foundations, die ich sehr gut finde:
    1) Superfit Makeup von Clinique - flüssige Foundation, die sehr natürlich aussieht und einen schönen matten Teint macht; gibt es in fünf Nuancen, allerdings nicht für sehr helle Hauttypen; kostet ca. 27 EUR
    2) Some Kind A Gorgeous von Benefit - Compact Foundation, die sich sehr einfach auftragen lässt (mit dem beigelegten Schwämmchen oder mit den Fingern); es gibt sie aber nur in zwei Nuancen; wenn du sehr blass bist, könnte sie etwas zu dunkel für dich sein; kostet ca. 30 EUR
    3) BOBBI BROWN Skin Foundation SPF 15 - flüssige Foundation, die es in 10 verschiedenen Nuancen gibt (also auch für sehr helle Hauttypen); sie hat eine leichte Deckkraft und sieht total natürlich aus; leider ist sie mit ca. 40 EUR nicht gerade günstig, aber man braucht nicht viel davon, sie müsste also sicher einige Monate reichen!

  4. #4
    Moderator Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Salut! Ich bin auch sehr blass um die Nase und kenne diese Verzweiflung,
    wenn kein MU so richtig passen will. Das hat jahrelang meine Nerven strapaziert. ;)

    z.Z. nutze ich Vichy Dermablend in Opal, das ist die hellste Nuance. Damit bin ich eigentlich recht zufrieden, es ist nicht total perfekt (ich finds schon noch! :cool:), aber es ist das erste MU, dass ich nicht direkt in den Müll schmeißen möchte. Lässt sich gut verteilen, deckt gut ab und ich seh danach nicht aus, als hätte ich eine Maske im Gesicht. Es hat mich ca. 17€ gekostet, gibts in der Apotheke.

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    @Schneeweiß: Ich beneide dich. Bei mir sieht das Dermablend-Programm nicht mehr feierlich aus *lacht* Ich bin nämlich auch recht blass und wenn ich Dermablend aufgetragen habe, sehe ich aus wie ein Stein. Der Farbton passt, aber die Textur ließ auf meiner Haut echt zu wünschen übrig. Des Weiteren kommt man, soweit ich weiß, locker über 35 € mit einem Programm Dermablend,
    wenn man dieses Fixierpuder dazunimmt.
    ---
    @QDLocita: Was mir bisher wirklich gut gefallen hat, war die Teint Eclat Mat Foundation von Clarins, wird bei Douglas verkauft.
    Die 30 ml pro Tube sind zwar wirklich ergiebig, haben mit 30€ aber auch einen Preis, bei dem ich persönlich jeden Morgen mit einem geseufzten "Und wieder fünfzig Cent." vor dem Spiegel stehe. Die gibt es in sehr hellen Nuancen, meine ist 02.
    Weil diese Foundation einen hohen, deckenden Pigmentanteil hat, der das Licht reflektiert, passt sich das MakeUp etwas dem Hautton an und nach etwa 20 Minuten bleiben keine kleinen Kanten mehr ;)
    Mein Tipp: Du solltest auf eine gute Grundlage unter diesem MakeUp achten, dann lässt es sich ergiebiger verteilen und auf Dauer hast du ein angenehmeres Tragegefühl, besonders auf gereizt austrocknender Haut.

  6. #6
    Moderator Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Insight:

    Den Fixierpuder hab ich nicht mal und es hält trotzdem Bombe ;)
    Drunter bzw. an den Stellen, an denen es nötig ist :D, habe ich etwas Camouflage
    (von Schminktopf.de in der hellsten Farbe, also G0, falls es wer wissen will),
    dann eben Dermablend, dann normales Puder.

    Und auch von mir Danke für den Hinweis mit Clarins, mal anschauen werd ich das sicher.

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    Schneeweiss:

    Ich schau mir auch mal deine erwähnte Camouflage an :D
    Man tut, was man kann.

  8. #8
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard Danke

    Ich danke euch für die ganzen Antworten.
    Mag aber leider keine flüssig Foundation (mein kleiner Tick).
    Hab jetzt eine gute für mich entdeckt und zwar die Mineralfoundation von Catrice, aber sie ist noch ein klein bisschen zu dunkel, was aber zum Glück nicht auffällt und jetzt kommt ja der Sommer...;)
    We will all laugh at gilded butterflies.

  9. #9
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Winonax3
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    Also ich liebe das flüssige Minerals Make-up von Maybelline Jade. Eigentlich mag ich das Gefühl von flüssgier Foundation nicht, so zugeklatscht. Aber das ist mit der echt viiiel besser und die deckt echt super.
    Ich hab den Farbton 20 Cameo, weil ich an manchen Stellen im Gesicht echt käsebleich bin und er passt perfekt. ich trags mit Pinsel auf.

  10. #10
    Moderator Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Mittlerweile hab ich festgestellt, dass meine Dermablend Foundation nachdunkelt. Anfangs war sie fast perfekt und jetzt auf einmal dunkelt sie nach? Ich kanns mir nicht erklären, ich benutze auch die selben Pflegeprodukte fürs Gesicht, es hat sich nichts geändert, aber nun hab ich den Mist. :unsure: Jetzt geht die Suche nach ner schönen hellen Foundation wieder von vorn los. Hat jemand Erfahrung mit Clinique? Bin vor kurzem schon im Douglas drumrum geschlichen.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •