Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    13

    Standard Pflege für gereizte, sensible Haut

    Ich hatte früher nie Probleme mit meiner Haut und auf den Wangen etc. ist auch alles ok, aber seit ca. 1-2 Monaten hab ich auf der Stirn rote "Pickelchen, Pusteln", sieht schon fast aus wie eine kleine Allergie. Ich dachte das ist nur eine Phase, aber so langsam geht mir das echt auf die Nerven...
    Ich reagiere total sensibel auf Cremes und Make up, aber ohne Creme kann ich nach dem waschen meines Gesichts auch nicht, da meine Haut auch sehr trocken ist und sonst sehr spannt.
    Habt iht eine gute Creme, die meine sensible Haut pflegt, aber nicht überpflegt, sodass sie auf der Stirn nicht fettig wird und dadurch kleinen Pickelchen kommen?
    Hautarzttermine bekommt man ja leider immer nur mit einer laaangen Wartezeit von 1-2 Monaten und so lange wollte ich damit nicht mehr rumlaufen...Bin sehr dankbar für eure Hilfe :thumbup:

  2. #2
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    21

    Standard

    also am besten guckst du mal in der apotheke nach was die so haben und die apothekerinnen könne dich auch oft ziemlich gut beraten....aber ich würde dir empfehlen lieber zum hautarzt oder zu einer kosmetikerin zu gehen....die können dich immer noch am besten beraten...

  3. #3
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Ich empfehle auch oft zu einer Kosmetikerin zu gehen.. aber diesmal nicht .

    & zwar aus dem Grund, dass die Kosmetikerin dir weitere Pflegeprodukte &

    Reinigungsprodukte aufs' Gesicht macht & genau das würde ich dir momentan

    nicht empfehlen . Deine Haut flippt momentan aus, weil sie wahrscheinlich zu

    viele Inhaltsstoffe bekommen hat, die sie nicht mehr verarbeiten kann . Ich würde

    dir empfehlen so wenig wie möglich zu machen.. hol' dir eine Creme & eine

    Reinigung, die absolut keine reizenden Inhaltsstoffe hat . Die Reinigung z. B ph -

    hautneutral, keine Tenside, keine Parfümstoffe etc. & bei der Creme genauso..

    keine Parfümstoffe, keine reizenden Inhaltsstoffe, wie Salicylsäure, Fruchtsäure

    & sonstiges Zeug, was sich hier leider einige ins Gesicht schmieren . Am Besten

    eine Babycreme oder so.. die sind sehr sanft & schonend, haben auch keine

    Mineralöle enthalten . Auf Make up würde ich an deiner Stelle auch erstmal

    verzichten, wenn es dir möglich ist . Wenn ja, dann reinige dein Gesicht nur 1x

    am Tag.. eincremen bei Bedarf, wenn du gar keine brauchst, is' das auch gut..

    je weniger du tust, desto mehr kann sie sich in dem Zustand erholen . Wenn du

    auf Make up verzichtest, reicht auch ein Reinigungstuch zwischendrin..
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  4. #4
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    74

    Standard

    Ich würde dir auch eine Kosmetikerin empfehlen. Hat mir selbst nur gut getan. Zur ph-neutralen Pflege setze ich jetzt immer Basensalz ein, einfach in Wasser auflösen und damit das Gesicht waschen. Der Säuremantel der Haut wird wieder vollkommen hergestellt unddie Selbstfettung der Haut reguliert.

  5. #5
    Allwissende/r
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    391

    Standard

    Ich weiß, dass in Naturkosmetik genauso viele Allergie oder ähnliches auslösende Stoffe gibt wie in herkömmlichen Pordukten aber mir hat es echt geholfen. Meine Haut war total sensibel und hat nicht mal mehr Produkte für empfindliche Haut vertragen, aber seit ich Naturkosmetik fürs Gesicht verwende ist es wirklich wirklich besser geworden.

  6. #6
    Urgestein Benutzerbild von Isa
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    636

    Standard

    Ich würde dir genauso wie Amable ein Minimal-Programm empfehlen. Meine Haut hat genauso wie deine reagiert, weil ich sie überpflegt habe und sie damit völlig senisibel gemacht hab. Als Creme kann ich dir die Mandel-Creme von Weleda ans Herz legen. damit hab ich meine Haut wieder in Ordnung gekriegt. Danach habe ich die ganze Mandelreihe benutzt, aber vielleicht versuchst dus erstmal mit der Creme, die gibts für trockene Haut und für Mischhaut. Es sind keine Duftsstoffe und keine KOnservierungsstoffe und weiteres böses Zeugs enthalten, die Inhalsstoffe sind wirklich überschaubar.
    In Reformhäusern gibts manchmal auch Pröbchen davon.

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich würde auch raten deinen Kosmetikgebrauch zu reduzieren und eine schonende Creme aus der Apotheke zu holen. Ich selber bin von Avene begeistert. Davon gibt es auch eine Creme für überempfindliche Haut, die viel Feuchtigkeit spendet. Da sind auch keine Parabene, Farbstoffe oder Duftstoffe vorhanden. Und aufgrund des Thermalwassers ist diese auch sehr hautschonend und hilft schnell bei Irritationen. Kannst dir ja in der Apotheke eine Probe geben lassen. Habe ich auch gemacht und nicht bereut. =)

  8. #8
    Allwissende/r Benutzerbild von queenie
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich hatte vor ca. 2 Jahren auch so eine Phase: meine sowieso trockene Haut hat noch mehr geschuppt und ich hatte viele rote Stellen im Gesicht. Ich war dann bei der Hautärztin, die meinte klassischer Fall: überpflegte Haut. Ich durfte dann mein Gesicht zwei Wochen nur mit Wasser waschen und habe mir in der Apotheke eine ganz leichte Gesichtscreme mischen lassen. Und siehe da: nach den zwei Wochen war meine Haut wieder 'genesen'. Also, auch ich empfehle Minimal-Pflege, würd dir aber auch raten zum Hautarzt zu gehen!
    Spieglein, Spieglein an der Wand... :Spieglein:

  9. #9
    Allwissende/r Benutzerbild von Turtlegirl
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    293

    Standard

    Ich hab es gerade schon in einem anderen Thread gepostet, aber meine Haut verträgt auch (momentan?) keine Creme, also pflege ich sie mit Aloe Vera Gel und Jojobaöl. Je weniger Inhaltsstoffe, desto besser, denke ich. ^^;
    http://colourmecute.blogspot.com/

    Wahre Schönheit kommt von innen.

  10. #10
    ShiningStar
    Gast

    Standard

    Hast du es mal mit Ph neutraler creme probiert? Ich benutze die von dm (eigenmarke), die ist super. Sebamed ist auch super, nur teurer.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •