Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von JoyfulCosmetics
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    31

    Standard Kaputte Haare durch Färben: HILFE!

    Haallo ;)
    Ich färbe mir seit gut einem Jahr regelmäßig meine haare.
    Natürlich wusste ich vorher das es nicht gut ist.
    Doch jetzt merke ich wie kaputt meine haare eigentlich sind.
    Abschneiden will ich sie jedoch nicht.

    Hat jemand tipps wie ich sie wieder gesund bekomme ohne sie abzuschneiden?

  2. #2

    Standard

    Wie pflegst du den deine Haare bis jetzt? Das sollte man vorher immer wissen, bevor man deine Frage beantwort.

    Mann sollte z. B. wenn man die Haare regelmäßig färbt immer auf ein sehr feuchtighaltiges Shampoo achten. Außerdem mind. einmal in der Woche eine Kur für die Haare machen. Und dann natürlich noch die üblichen Tipps beachten, wie wenig Haare waschen, damit man diese nicht so sehr strapaziert und wenn man sie dann wäscht, möglichst an der Luft trocknen lassen oder mit der niedrigsten Stufe föhnen.
    Wenn du deine Haare föhnst mache ich z. B. auch noch immer ein Hitzeschutzspray drauf, was man immer auch noch bei Lockenstab oder Glätteeisen machen sollte.

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Also soweit ich weiss, kann man kaputte Haare nicht mehr reparieren.
    Ich würde den Spliß entfernen und dann Pflegen, Pflegen und Pflegen.
    Richtiges Shampoo finden, passende Spülung und Haarkur.

    Ich finde ja das Alverde Zitronenblüte-Aprikose ganz toll, dazu dann noch Mandelöl (bio) aus dem Supermarkt und Sante Brilliant Care Spülung.
    Die Alverde Spülung oder Kur mische ich halb und halb mit Sante und lasse es auch mal bis zu 60 Minuten einwirken.
    Oder ich mische die Alverde Spülung halb und halb mit Mandelöl.
    ab und an gebe ich auch ins nasse Haare Mandelöl in die Spitzen.
    Viele schwören ja auch auf Kokosöl, nur meine Haare mögen das irgendwie nicht so sehr.

  4. #4
    starling
    Gast

    Standard

    kaputte haare sind nicht mehr zu retten. da hilft nur die schere.
    dann ein gutes shampoo verwenden und die passende pflege. die haare schonen, nach dem waschen nicht rubbeln, reißen oder ziehen, föhnen auf niedriger stufe oder garnicht...

    aber für die spitzen die schon kaputt sind, gibts keine rettung....

  5. #5
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von JoyfulCosmetics
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Danke euch erstmal für die Antworten.
    Jaa das abschneiden die einzige lösung sein würde hatte ich schon befürchtet.
    Im moment benutz ich ein Silikon freies Shampoo von Swiss o Par.
    Und ab und zu mal spülung oder ne kur..

  6. #6

    Standard

    oder versuch's mal mit olivenöl. so einmal die woche die haare komplett voll machen und einwirken lassen,solange es geht. ich hab meine haare die letzten monate voll oft blondiert von daher saugen die sich zb richtig schön voll mit der feuchtigkeit...im nachhinein natürlich gut ausspülen (;

  7. #7
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Wenn was kaputt ist, dann muss es ab - ganz einfach... erst dann kann man versuchen vorzubeugen.
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  8. #8
    Newbie
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Spliss kann man nicht 'reparieren' wie es manchmal die Herstellen versprehcen (schauma statt schere usw.)...
    Da hilft einfach nur warten und nicht mehr so kaputtmachen

  9. #9
    Newbie
    Registriert seit
    31.01.2013
    Beiträge
    2

    Standard Gefärbtes Haar Brauch eure Hilfe !!:)

    Hallo ihr lieben :)
    Ich hab meine Haare vor ca. 1 Mona
    t gefärbt. Ich hab dunkelbraunes fast schwarzes Haar und habe mich an den Ombré-Trend gewagt. Meine Spitzen erstrahlen jetzt in einem rötlichen Braun. Es sieht jetzt auch alles schön & gut aus jedoch habe ich bemerkt, dass meine Längen also meine Haarpartie von Kinn abwärts (meine Haare sind ziemlich lang) total kaputt, gesplisst und besonders trocken geworden sind, die fühlen sich total strohig an. Wenn ihr irgendwelche Haarpflegeprodukze kennt (möglichst ohne Silikone,Sulfate..!!!) die meine Probleme beheben gebt mir doch bitte Bescheid ! Vielen lieben dank im voraus :) Viola<3

  10. #10
    Superstar
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    1.779

    Standard

    spitzen pflegen ist da das A und O
    Wenn du was ohne Silikone haben möchtest: nimm doch einfach mal Kokosfett - bekommst du im Supermarkt als Palmin (so ein weißer BLock, dann ist es reines Palmin)
    des pflegt super =) [nicht nur Haare, sondern auch Lippen oder trockene Hautstellen :) ]
    Hallo Hausdrache :hug:, hier kommt das Testbienchen :D

    mal keine Kosmetik, aber bitte trotzdem Klicken =)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •