Seite 20 von 24 ErsteErste ... 192021 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 236
  1. #191
    Allwissende/r Benutzerbild von Miss_Kitsune
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    285

    Standard

    So unterschiedlich sind Haare... wenn ich richtig Volumen und Glanz will, dann lasse ich das Öl über Nacht einwirken und verwende am nächsten Tag nur Shampoo (am liebsten nehme ich nach Ölkuren das Lavera Orangen Shampoo). Ich wasche das Haar übrigens ganz normal, mit wenig Shampoo und dafür mit Nachwäsche (also einmal nur den Oberkopf und nach dem Ausspülen einmal kurz alles samt Längen). Es KÖNNTE also auch sein, dass Du das haar zu lange oder mit zuviel Shampoo wäschst.

    Aber wie gesagt: Nicht jedes Haar mag jedes Öl (und das auch nicht jeden Tag). Wie kommt Dein Haar mit kokosöl zurecht?
    Ich bin nicht seltsam - man nennt das Limited Edition!

  2. #192
    Urgestein Benutzerbild von Nani90
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    697

    Standard

    Im Moment nehme ich das Öl von Schauma... jaaa davon bin ich auch nicht begeistert. Ich mag den Duft nicht und ich glaub in Kombination mit meinem jetztigen Shampoo macht es meine Haare nur fettig. Ich werde wohl entweder das Shampoo oder das Öl entsorgen.
    I I I I hooked on Feeling!!
    Ouga Ouga Ouga Chaka

    :moin:

  3. #193
    Allwissende/r Benutzerbild von Miss_Kitsune
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    285

    Standard

    Das Haaröl von Schauma ist eine Mischung aus Silikonen mit Pflanzenölen. Ich finde das nicht so super sinnvoll, das vor der Wäsche anzuwenden. Silikone machen ja eher nach der Wäsche ihre Arbeit, z.B. als Hitzeschutz oder um Spliss zusammenzupappen.

    Zum Rumprobieren ist der Griff in den Kücheschrank oft das Beste. Olivenöl, Maiskeimöl, Sonnenblumenöl und vor allem Kokosöl ("Palmin", das feste in Tafelform) einfach mal tröpfchenweise in die Längen oder ev. nur in die Spitzen geben und über Nacht wirken lassen. So findet man am einfachsten (und bei Weitem am billigsten) das Geeignete für das Haar.
    Ich bin nicht seltsam - man nennt das Limited Edition!

  4. #194
    Allwissende/r Benutzerbild von Waldwesen
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    362

    Standard

    Ich benutze sehr gerne das Haaröl von alverde :)
    Am liebsten lasse ich es etwa eine halbe Stunde lang vor der Haarwäsche im gesamten Haar und auf der Kopfhaut einwirken und wasche die Haare danach ganz normal- Wirkt bei mir wahre Wunder! (Meine Haare sind eher dick, ziemlich trocken und in den Längen und Spitzen vom vielen Färben geschädigt.)
    Im trockenen Haar oder nach der Haarwäsche nehme ich es nicht so gerne, weil die Haare sich dann zwar gepflegt aussehen, sich aber trotzdem schmierig anfühlen, was ich einfach als unangenehm empfinde.
    Die Wehren auf- Und vorwärts voran!
    Es leben die Landsknechte! ♥

  5. #195
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Also ich mache mir mein Haaröl selber :) Einfach normales Sonnenblumen oder Olivenöl in ein Glas füllen und einen Teebeutel mit der gewünschten geruchsrichtung aufreißen und lose in das glas tun. Das dann abends ins Nasse Haar geben (Vorher keine spülung benutzen) Fertig :)

  6. #196
    Forenprinzessin Benutzerbild von lexiana
    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbennest Beitrag anzeigen
    Also was ich NICHT empfehlen kann, ist das Haaröl von Alverde...
    das beschwert mein Haar trotz sorgfältigem Auswaschen und macht die Spitzen sehr strohig. Vllt ist es auch genrell so, dass mein Haar kein Öl verträgt, ich weiß es nicht, aber dieses Produkt war sehr enttäuschend für mich persönlich
    Oh, das ist schade. Ich finde das Öl nicht überragend, aber okay. Ich mag den Duft sehr! Ich nehme nur ein paar Tropfen davon für die Spitzen als leave-in und wasche es nicht aus. Vielleicht hast Du zu viel erwischt?

  7. #197
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Also ich finde das alverde Öl auch total Super. Hält die Haare geschmeidig und lässt sie glänzen
    Geändert von Meerschweinchen (05.05.2014 um 20:55 Uhr) Grund: Autokorrektur korrigiert

  8. #198
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    probier mal die Balea haarmilch die hilft super :)

  9. #199
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von blue-eyed
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    Mach mir mein Haaröl selber aus
    Rizinusöl, Mandelöl, wahlweise Kokosnussöl oder auch Olivenöl.
    Knete das abends in die Haare und lass es über Nacht einwirken. Muss sehr gut ausgespült werden, da das Rizinusöl sehr dickflüssig ist.
    Aber danach hat man weiche glänzende Haare und Mandelöl und Kokosöl riechen auch noch lecker :)

  10. #200

    Standard

    Ich habe gerade erst angefangen, das Amla Haaröl von Khadi zu verwenden. Positiv fällt mir schon mal auf, dass da wirklich nur natürliche Inhaltsstoffe drin sind. Keine Silikone, keine seltsamen Chemikalien. Bin mal gespannt, was meine Haare dazu sagen werden. :)
    "You mustn't be afraid to dream a little bigger, darling."


Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •