Seite 27 von 27 ErsteErste ... 2627
Zeige Ergebnis 261 bis 265 von 265
  1. #261
    Urgestein
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    819

    Standard

    @noodina

    Ja, bevor ich Foundation auftrage creme ich mich auch ein. Im Moment Vichy Normaderm Umfangreiche Feuchtigkeitspflege. Die Tagescreme finde ich aber nur durchschnittlich, sonst hätte ich ja von dem Manhattan easy match make up ja keine trockenen Hautschüppchen im Gesicht gehabt. Habe im Moment mehrere Foundations im Einsatz, je nach Tagesform. Wenn ich mal wieder denke "Oh, jee, wieder in der Pubertät" dann verwende ich von Clinique anti-blemish die hellste Farbe 01 fresh alabaster. Super mattierend und passt trotzdem sehr gut zur hellen Haut. Und das Beste, sie mattiert den ganzen Tag und spendet ihr dennoch Feuchtigkeit. Aber der Preis...

  2. #262
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von louisaaa
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    hey ich kann dir noch die foundation von maxfactor by ellen empfehlen, die ist qualitativ wirklich sehr sehr gut und der hellste ton ist auch wirklich hell nicht so wie bei anderen make ups :)

  3. #263
    Newbie Benutzerbild von FleurPower
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    Ich hatte schon gefühlte Fantastilliarden Foundations ausprobiert, weil ich auch super hell bin (MAC NC10-15). Die meisten werden aber sicher schon genannt worden sein.

    Ich bin mittlerweile zu BB Creams übergegangen. Die sind zwar meistens dunkler, aber dadurch, dass sie so leicht sind, zaubern sie eher einen gesunden Teint und hinterlassen keine Ränder. Ich komme super damit klar und fühle mich damit wohler als mit einer dicken Make Up schicht.

    In der Drogerie gibt es leider nicht so viele Produkte, die richtig hell sind. Das einzige, was geht, ist meiner Meinung nach das Soft Resistance von Ellen Betrix in 1 Light. Aber das ist viel zu rötlich. Ansonsten gibt es nur noch den BB Powder von L'Oreal für sehr helle Hauttypen und die BB Cream mit Salicylsäure von Jade Maybelinne. Die ist auch sehr hell.

    Eine größere Auswahl hat man eher in der Parfümerie

    Firmen - die ich kenne und die mir spontan einfallen - mit sehr hellen Nuancen sind Lancome, Dior, MAC, Bobbi Brown, Annayake und Armani

    Wenn man richtig richtig hell ist und kein Problem mit fettiger Haut oder großen Poren hat, sollte man sich UNBEDINGT im Bereich Mineral Foundations umsehen. Da gibt es tolle Produkte in allen Farbnuancen, von fast weiß bis dunkel. Nur wie gesagt, bei fettiger Haut und großen Poren wird man da nicht viel Freude damit haben.

    Was man auch machen kann, ist, Foundations aus UK zu bestellen. Dort gibt es ja alle Produkte meistens noch 1 oder sogar 2 Nuancen heller. Habe ich auch schon öfter gemacht.

  4. #264
    Allwissende/r Benutzerbild von Turtlegirl
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    293

    Standard

    Zitat Zitat von FleurPower Beitrag anzeigen
    BB Cream mit Salicylsäure von Jade Maybelinne. Die ist auch sehr hell.
    Echt? Ich hab mir die gekauft und fand sie viel zu dunkel, auch wenn sie im Laden okay gewirkt hat auf meinem Arm. (Ja, man soll nicht auf dem Arm testen, aber meiner ist genau so bleich wie das Gesicht.) Andererseits würde ich mich geschätzt an den Aussagen anderer Nutzerinnen (war noch nie selbst bei MAC) auch eher zwischen NW5 und NW10 einordnen. Bei Artdeco nutze ich z.B. die Camouflage-Creme in #13.

    Mineral-Foundations sind ein guter Tipp, finde ich, gerade auch für empfindliche Haut (auch hier aber auf Inhaltsstoffe achten!), und manche BB Creams auch, wobei ich von einigen leider Unreinheiten bekomme. Die neue Foundation von Manhattan würde mir passen, aber die juckt leider sowohl bei mir als auch bei der Freundin, an die ich sie weitergegeben habe, im Gesicht.
    In Japan habe ich mir letztes Jahr eine Asien-exclusive BB Cream Maybelline gekauft, Mineral Base, in der hellsten Farbe, die ist wirklich extreeeeeeeeeem hell, aber leider wirkt sie im Vergleich zu meinem Hals etwas zu rosa. (Bin eher neutral bis gaaaanz leicht oliv.) Kann man aber super mit zu dunklen oder zu gelben BB Creams mischen.

    Vor einigen Jahren habe ich die Healthy Mix von Bourjois getragen und entdecke auf Fotos komischerweise keinen Rand, obwohl die mir eigentlich zu dunkel und gelblich hätte sein müssen... Vielleicht bin ich aber seitdem auch einfach heller geworden, da ich konsequenter Sonnenschutz trage.

    Die flüssige Toleriane von LRP ist mir leider auch einen Tick zu dunkel, was ich schade finde, da sie als Foundation sonst gut ist.
    http://colourmecute.blogspot.com/

    Wahre Schönheit kommt von innen.

  5. #265
    Gelehrte/r Benutzerbild von laydee
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    228

    Standard

    Also, ich habe auch sehr helle Haut und habe für mich eigentlich nur die Lösung gefunden, dass ich mir im Urlaub in den USA mit make up eingedeckt habe bzw. Seitdem im Netz von dort bestelle.
    Ich trage zum Einen die fit me foundation in der Farbe 110 bzw von nyc das SMOOTH SKIN LIQUID MAKEUP in 676 ivory. Das nyc ist noch heller als das maybelline.

    Alles, was ich hier gekauft habe, war zu gelb- oder orangestichig und sah auf den ersten Blick super aus, ist aber dann auf der Haut nachgedunkelt, sodass es mMn schlecht aussah.
    If you can't be nice, be quiet!! :)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •