Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Forenprinzessin Benutzerbild von moosmutzel88
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Ich denke ich habe ein ähnliches Hautbild wie du. Ich benutze die Tages- und Nachtcreme von Nivea Visage für normale und Mischhaut und bis jetzt habe ich noch keine bessere Creme für mich gefunden. Vollständig kann man das fetten der T-zone wohl leider nicht unterbinden, aber mit der Tagescreme kommt man recht lang mattiert aus :) Für vereinzelte Unreinheiten nehme ich den SOS Antipickelstift von Aok, der ist richtig gut. Gibts auch von anderen Firmen, die hauptsache ist wohl, dass Zink enthalten ist :)
    :girlsmileyheart::hug::girlsmileyheart:

  2. #12
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Zitat Zitat von Schmetterling Beitrag anzeigen
    Ich würde eventuell mal von Alverde die Heilerde Serie testen, angenehm leicht UND pflegend, duftet gut und beruhigt zusätzlich!
    Kann ich nur weiter empfehlen, die Serie ist genial und hat zudem auch noch super Inhaltsstoffe, was der Haut ebenfalls sehr gut tut.
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  3. #13
    Urgestein Benutzerbild von Isa
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    636

    Standard

    Ich würde dir auch raten erstmal das Pflegeprogramm auf ein Minimum runterzufahren, da deine Haut anscheinend so gereizt und ausgetrocknet ist, dass sie den Feuchtigkeitsgehalt mit Fett ausgleichen will. Am besten eine milde Reinigungsmilch und eine milde Creme. Als Gesichtswasser kann ich ein Thermalwasserspray empfehlen. Ist nicht so aggressiv wie richtige Gesichtswasser aber pflegt die Haut und beruhigt sie auch noch.

    Ich benutze momentan die Reinigungsmilch von Avène für empfindliche Haut und bin damit super zufrieden, bei der bleib ich. Aber du musst im Endeffekt deine finden. Hauptsache nicht noch mehr rumprobieren. Mit NK würde ich auch aufpassen. Gerade wenn deine Haut so sensibel ist reagiert sie vielleicht stark auf die ätherischen Öle etc. in NK.

  4. #14
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    Ich hatte das Problem auch lange Zeit.

    Bei mir war es zwischendurch nur auch so, dass wenn ich meine Haut nicht eingecremt hatte, sie zusätzlich anfing zu spannen.
    Ich kann Dir nur empfehlen möglichst "wenig" für deine Haut zu tun. Heißt vor allem bei großen Marken bleiben, da die meist verträglicher sind. Auch kannst Du deine Haut mal analysieren lassen (Bieten viele Apotheken oft kostenlos oder für einen geringen Betrag an), damit du weißt, ob du eher eine rechhaltigere Pflege, oder eben keine brauchst.

    Ich bin mittlerweile bei einem milden Waschgel und Gesichtswasser für normale Haut von Nivea und Nivea Creme für normale Haut.
    Die Umstellung war allerdings eine harte Zeit, da sich die Haut erst wieder an ein normales Pflegemaß gewöhnen muss und in dieser Zeit eher mit noch mehr Hautunreinheiten reagiert. Das bessert sich aber sehr schnell wieder.

  5. #15
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Kiovar
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich habe dieses Problem ebenfalls.
    Ich verwende die Watersensation Gesichtscreme von Nivea.
    Sie fettet kaum, sondern spendet der Haut nur Feuchtigkeit :)

  6. #16

    Standard

    Ich kenne des Problem mit der völlig irritierten, sensiblen Mischhaut nur zu gut. Jahrelang habe ich alles ausprobiert und durch die vielen Wechsel offenbar noch einiges verschlimmert.
    Mit der Sensitiv-Gesichtscreme von Alterra habe ich nun endlich Ruhe. Sie spendet ausgleichende Feuchtigkeit, beruhigt und ist ohne merkwürdige Zusatzstoffe.
    Und ganz ehrlich, wozu braucht man Mineralöl und Parfum im Gesicht?! ,)

    Ich bin so froh, dass das Herumexperimentieren mit neuen Produkten endlich ein Ende hat.
    Sie war obendrein mein Einstieg in Naturkosmetik und ich beschäftige mich mittlerweile viel stärker mit den Inhaltsstoffen, bevor ich mir da wieder irgendwelchen Mist auf der Haut verteile.

  7. #17
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich bin mit der SebaMed "Unreine Haut"-Serie sehr zufrieden. Habe sensible Mischhaut. Die meisten Produkte sind ohne unnütze Zusatzstoffe, Parfum etc. Schau sie dir mal an. ;-)

  8. #18
    Newbie Benutzerbild von flooora
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    hallöle :) ich habe aucheine trockene aber trotzdem schnell fettende und zu pickeln neigende haut und ich war beim hautarzt und der hat mir die Neutrogena visibly clear reihe empfohlen . ich hab mir dann mal die 2in1 reinigung und maske besorgt und war so überzeugt dass ich mir davon auch noch das gesichtswasser und die feuchtigkeitscreme gekauft habe. also ich habe schon mehrere reihen ausprobiert und das ist definitiv die beste. die maske soll man 1x die woche verwenden und immer wenn ich das mache sind danach fast alle pickel verschwunden ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen flora

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •