Seite 4 von 5 ErsteErste ... 34 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. #31
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Hab mir das lose Puder von essence gekauft und schon ein paar mal ausprobiert, aber es gefällt mir gar nicht.
    Irgendwie seh ich damit immer zu abgepudert aus (obwohl ich den Mac Pinsel zum auftragen benutze und gar nicht viel nehme).
    Hatte mal ein Puder von Malu Wilz, das war absolute klasse.. weiß nicht, ob es das noch gibt..

  2. #32
    Forenprinzessin Benutzerbild von blushbeauty
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    86

    Standard

    es soll ja eben nicht decken ;) transparent !! ich liebe das mattitude von astor :) beste drogerie puder ( transparent) das ich jeeee hatte <3 für nur 5 euro

  3. #33
    Urgestein Benutzerbild von Maenas
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    625

    Standard

    Ich nehme das Manhattan Soft Compact Powder. Ich habe jahrelang 0 Transparent benutzt und war sehr zufrieden, mittlerweile nehme ich 1 Naturelle, weil ich nicht mehr ganz so blass aussehen mag wie damals als ich noch schwarzgefärbte Haare hatte. Natürlich mit Pinsel auftragen und niht mit dem Schwämmchen, dann erzielt man mit dem 0 Transparent wirklich tolle Ergebnisse.
    Mein Blog

  4. #34
    Newbie Benutzerbild von car088
    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Habe mir erst vor kurzem das Catrice Transluscent Loose Powder gekauft. Das ist wirklich gut und auch nicht so teuer, wie z.B. das von L'oreal
    Die großen Tugenden machen einen Menschen bewundernswert, die kleinen Fehler machen ihn liebenswert.

  5. #35
    Zucker82
    Gast

    Standard

    Wie wäre es mit dem Babylove Babypuder?

  6. #36
    Urgestein Benutzerbild von Amarys
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    Ich werd mich heut mal auf den Weg machen und das Rimmel Stay Matte Translucent Powder holen. Hab schon viel gutes darüber gehört.

  7. #37
    Newbie
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    also das translucente Puder von essence kann ich nicht empfehlen, habe davon pickel und Rötungen bekommen, aber essence hat noch ein transparentes Puder, mattifying powder steht da drauf, das ist wirklich gut. Ansonsten schau mal bei Nyx im Douglas/Online Shop, die haben echt tolles Puder!!

  8. #38
    Zucker82
    Gast

    Standard

    Ich schliesse mich Skarletswalks an,Essence Puder kann ich auch nicht empfehlen.
    Ich finde,dass es fleckig und ungepflegt aussieht und die Poren verstopft.
    Dasselbe kann ich aber auch von P2 Puder sagen.

    Manhatten ginge,wenn für Dich die Inhaltsstoffe ok sind.

  9. #39
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    Das lose Puder von Catrice ist echt super!
    Sehr fein, lässt sich super schön einarbeiten und mattiert wirklich den ganzen Tag.
    Solltest du aber trockene, schuppige Haut haben, kann ich es nur bedingt empfehlen, weil es sich gern an Hautschüppchen absetzt und diese betont.

  10. #40
    Newbie
    Registriert seit
    15.04.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich hab schon seit Anfang meiner "Schminkzeit" immer transparentes Puder benutzt, weil ich nicht zusätzlich noch mehr Abdeckung über dem Concealer will. :schämen:
    Mein allererstes war das Lose von Essence ("all about matt"), womit ich eigtl. sehr zufrieden war. Bin dann auf die feste Version umgestiegen, weil das auf Dauer wirklich extrem nervig geworden ist, das Zeug fliegt wirklich überall rum. Komischerweise finde ich die feste Version aber i.wie schlechter.
    Heutzutage benutze ich trotzdem manchmal das Feste von Essence, aber auch das P2 Perfect Face! finish powder in "030 green neutralizer. Das ist leicht grünlich, weil es Rötungen im Gesicht neutralisieren soll. Gibts aber auch in einer komplett transparenten Version.
    Das von Essence hält bei mir unglaublich lange, dafür mattiert das von P2 aber besser.
    Kann die beiden aber insgesamt wirklich empfehlen, wenn du nicht so tief in den Geldbeutel greifen willst. Tun beide auf jeden Fall ihren Job. Kosten liegen unter 3€! :clapgirl:

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •