Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 115

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Frage Welche Haarbürste/Kamm benutzt ihr?

    Hallo liebe Pinki's,

    mich würde mal interessieren, was ihr für Bürsten/Kämme habt?? Was könnt ihr empfehlen, wovon abraten? ^^

    --------------------------------

    ((Meine Haare sind dünn, mind. immer Schulterlang, leicht durchgestuft aber vorrangig glatt. Ich bin nicht wirklich ein Haarstyling-Junkiee und föhnen tu ich auch nicht gerne. Selten trage ich mal einen Zopf, oder mit klammern nach hinten gesteckt, meist sind meine Haare "offen" bzw. mit einem Haarband gezähmt.))

    Und ich habe nach langen suchen meine perfekte Haarbürste gefunden. Kaufen kann man sie u.a. bei unserem geliebten DM. "ebelin Holzbürste mit Mischborsten" schimpft sie sich, ist in 3 Größen zu haben und für mich nichtmehr wegzudenken. ~ Sie "ziept" nicht in meinen Haaren, entwirrt das Haar sanft, macht dank die schwarzen Zwischenborsten einen schönen Glanz und ein bissl Volumen. Und für meine Haarstyleaktivitäten genügt sie auch voll und ganz.

    Ich würd sie also allen empfehlen ♥ *klick* (3te von Unten ;D)
    Süßer Modeschmuck sucht neues Zuhause *KLICKMICH*

  2. #2

    Standard

    Diese habe ich mir auch letztens erst geholt. Zwar manchmal schwer in der Hand, aber sie kämmt gut durch.

    Habe auch noch die vierte von unten, aber dadurch, dass die Borsten so weich sind, kommt es mir so vor, als ob beim Durchziehen nichts gekämmt wird, sondern nur eine Art streicheln der Haare passiert.
    Geändert von Vermilion (01.10.2009 um 11:40 Uhr)
    Klick mich! - Mein Dshiniwunsch: Thomas Sabo Erbskette | 90 cm

    Wir sind sowas wie n Supermarkt: Wir haben nicht immer Kunden, aber steht’s geöffnet!

  3. #3

    Standard

    ja so eine hatte ich früher auch :D
    Als Kind, als ich mich immer so aufgeregt habe, das Kämmen so wehtut ... aber du hast schon recht, die hat die obersten Haare vielleicht gestreichelt, der rest blieb "verstrüpt" :grummel:
    Süßer Modeschmuck sucht neues Zuhause *KLICKMICH*

  4. #4
    ForenkönigIn Benutzerbild von sternenmaedchen
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    197

    Standard

    Ich habe eine Holsbürste für's Grobe und dann noch eine mit Wildschweinborsten.
    Das Glück
    verlässt uns nicht.
    Es verreist nur von
    Zeit zu Zeit...

  5. #5
    Urgestein Benutzerbild von Raindrop
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Hab eine von Schwarzkopf. Die war mal beim Syoss-Shampoo dabei :D
    Bin sehr zufrieden mit ihr. Die liegt gut in der Hand und bürstet die Haare auch gut durch.

    Hab auch schon viel positives über Bürsten mit Wildschweinborsten gehört.

  6. #6
    karunali
    Gast

    Standard

    Ich habe auch eine Bürste von ebelin mit Holznoppen. Ich finde die richtig gut. Ich lasse nie wieder diese Metall oder Plastikborsten an mein Haar.
    Zum durchkämmen im nassen Zusatnd benutze ich einen breitzinkigen Kamm, auch von ebelin, damit die Haare nicht brechen, solange sie feucht sind.

  7. #7
    ForenkönigIn Benutzerbild von AnnaS
    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    Von Ebelin diese große Holzbürste und auch aus Holz die Rundbürste.
    :moin:

    Liebe Grüüßee

    :heart:

  8. #8
    Allwissende/r Benutzerbild von Ysera
    Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    358

    Standard

    Benutze ebenfalls so eine Holzbürste mit Borsten von ebelin.

  9. #9
    Moderator Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Habt ihr schon diese kuriosen Bürsten bei DM entdeckt?

    http://www.dm-drogeriemarkt.de/dmDHo...rbuersten.html

    :fragend:

  10. #10
    ForenkönigIn Benutzerbild von Ifyouwannabemylover
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von Schneeweiss Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon diese kuriosen Bürsten bei DM entdeckt?

    http://www.dm-drogeriemarkt.de/dmDHo...rbuersten.html

    :fragend:

    Wozu braucht man Brüsten für blondes und für braunes Haar?
    Was ist den das schon wieder für nen Müll?
    Denken die sich das blondes Haar automatisch dünner ist wie braunes Haar oder haben sie da Farbstoffe mitreingegeben?
    Ich kann mir wirkllich nich vorstellen was daran sinnvoll sein soll >.<

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •