Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. #11
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Im Winter wird die Pflege für den Körper auf jedenfall reichhaltiger, also mehr Handcreme und statt einer leichten Bodylotion kommt dann eher ne Bodybutter zum Einsatz. Wenn ich mir ein Bad einlasse, dann immer mit einem guten Schuss Babyöl. Und die Fußpflege wird noch mehr groß geschrieben als ohnehin schon.
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  2. #12

    Standard

    im winter gibts bei mir in der regel immer das selbe wie im sommer auch. Bis auf die Bodylotion die wird automatisch von ner "normalen" zu einer mit Urea weil meine beine und arme so verdammt trocken sind... und meine lippenpflege wird fettiger *lol* entweder wirds ebenso ne urea lippenpflege oder bepanthen augen/nasensalbe ( die ist sooo super ) .
    Schminktechnisch bleibt alles gleich und seife meist auch... bis auf das evtl. mal so ne special seife mit winterduft ins haus wandert weils die ja nur zur winterzeit gibt ^.^
    Vita brevis - das Leben ist kurz ...
    viel zu kurz

    Der ganz normale Wahnsinn

  3. #13
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    ich tausch meine normale bodylotion auch gegen eine bodybutter ein, benutze duschöle anstatt normaler duschgels, hab immer eine sehr reichhaltige handcreme in der tasche und das gleiche gilt auch für den pflegelippenstift.

  4. #14
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    129

    Standard

    schminktechnisch dürfen auf jedenfall dunklere töne wieder auf die lippen, ansonsten ändert sich da nicht viel. :)
    auf den nägeln werden es bei mir im herbst eigentlich immer nude oder gräuliche farben. ansonsten eben blau aber das trage ich wie andere roten nagellack :D
    im bereich pflege ändere ich eigentlich nur mein eincremeverhalten von 'kaum verhanden' zu 'ab und an mal'. ^^

  5. #15
    Mrs...
    Gast

    Standard

    Auf jeden Fall braucht man (Frau) im Winter: Handcreme und Lippenpflege! :-)

    bei Makeup stehe ich im Winter mehr auf Braune goldene Töne. Aber die Lippen bleiben meist neutral.

  6. #16
    Superstar Benutzerbild von Schmetterling
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.706

    Standard

    Im Winter gebe ich ins Badewasser immer noch ein Öl von Weleda, super pflege und Duft.
    Ich möchte ein Spiel spielen.

  7. #17
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Babyöl als doppelter Zusatz fürs Badewasser und neuerdings das Gesichtsöl Wildrose von Alverde...
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  8. #18
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Also zum einen ganz klar, dass ich helleres Make up benutzen muss ^^ Und meine geliebte Nivea getönte Feuchtigkeitscreme wird auch zu dunkel :( Dafür werden die helleren Blushs wieder herausgekramt :thumbup:

    Ansonsten denk ich jetzt morgens dran, mir mein Gesicht mit einer "Wintercreme" einzucremen (fahr mit dem Fahrrad doch gut 15min in die Uni), ich benutze Handcreme und auch hin und wieder Bodylotion/-butter.


    Ansonsten bleiben Lidschatten etc. wie im Sommer auch

  9. #19
    Allwissende/r Benutzerbild von KatharinaM
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    414

    Standard

    Im Winter steige ich immer auf eine reichhaltigere Feuchtigkeitscreme um, weil meine Haut Heizungsluft und Kälte nicht so gut verträgt. Bodylotion wird zu Bodybutter aus dem selben Grund.

    Was Make-up angeht, trage ich im Winter gerne dunklere Lippenstifte und Lipstains. Lieblinge sind der p2 Pure Color "Ku'Damm", MAC "Dare You" und "Rebel" und dieses Jahr neu: Burberry "Hibiscus" und MAC Matenne in "Legendary" (ich bin mir aber nicht sicher ob es die beiden auch in DE gibt, den Burberry musste ich mir auch England übers Internet bestellen).

  10. #20
    Allwissende/r Benutzerbild von Sookie
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    295

    Standard

    das was ich im winter einfach brauche ist tolles badesalz.dm bzw balea hat ja sehr gutes.
    außerdem wird in den ersten wochen durch die heizungsluft meine haut extrem trocken.und normalerweise habe ich ja keine probleme mit der haut aber in den ersten wochen wo die heizung aufgedreht wird brauche ich meistens handcreme - da nehm ich die von essence.die haben auch tolle winterles.zum beispiel apfelkuchen mit vanilleeis..
    und sonst brauch ich eine portion frühling..das sind für mich immer rosen und perfekt ist hier von the body shop Morrocan Rose :]

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •