Umfrageergebnis anzeigen: Make Up oder Getönte Tagescreme?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Make Up

    28 51,85%
  • Getönte Tagescreme

    26 48,15%
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56
Zeige Ergebnis 51 bis 57 von 57
  1. #51
    Forenprinzessin Benutzerbild von Nicci012
    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    90

    Standard

    Getönte Tagescreme finde ich persönlich viel angenehmer auf der Haut und sie verstopft die Poren nicht so sehr. Jedoch am Wochenende, wenn ich ausgehen verwende ich lieber Make-up da es natürlich besser deckt und zum teil länger hält. Täglich würde ich jedoch nicht Make-up verwenden, da meine Haut seit dem ich auf Getönte Tagescreme umgestiegen bin sich gebessert hat.
    ''Soviel in Dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in Dir, denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.''

    Augustinus von Hippo

  2. #52
    Forenprinzessin Benutzerbild von Nicci012
    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich selbst mache das nicht so, habe allerdings darüber schon gelesen. Founation gemischt mit einer Feuchtigkeitscreme ist im Prinzip nichts anderes als getönte Tagescreme. Es soll die hat abdecken und gleichzeitig pflegen. Also generell eine gute Idee, ich werde es irgendwann auch einmal testen. :P
    ''Soviel in Dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in Dir, denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.''

    Augustinus von Hippo

  3. #53
    Urgestein Benutzerbild von Amarys
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    Ich mische zur Zeit meine getönte Tagescreme mit Foundation um sie 1. aufzuhellen und 2. mehr Deckkraft zu haben. :thumbup:

  4. #54
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    49

    Standard

    Ich trage gerne getönte Tagescreme, weil sie leichter ist als MAke up. Aber auf PArtys oder so muss einfach Make up bei mir drauf.:spruce up:

  5. #55
    Allwissende/r Benutzerbild von redcarpet
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    356

    Standard

    Im Sommer trage ich lieber getönte Tagescreme oder ich mische Foundation mit meiner Tagescreme. Das klappt auch gut. Ich versuche allerdings das Ergebnis im Alltag so natürlich wie möglich zu halten und dafür ist getönte Tagescreme einfach am Besten.

  6. #56
    sternskunny
    Gast

    Standard

    Die getönte tagescreme sah bei mir ganz furchtbar aus

  7. #57
    Newbie Benutzerbild von petitfleur
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu :)

    Ich persönlich finde, dass sich beides auf der Haut sehr gut anfühlen sollte. Fühlt sich eine Foundation auf der haut zu schwer und eher wie eine Maske an, ist es wahrscheinlich nicht die Richtige. Wenn man nur wenig mit Hautunreinheiten zu kämpfen hat und lediglich seinen Teint verschönern und minimale Hautunreinheiten verstecken möchte reicht eine getönte Tagescreme. Oft zaubern diese auch weit natürlichere Looks.
    Wenn man jedoch zu Hautunreinheiten neigt, würde ich immer zu einer Foundation greifen. Diese (zumindest die guten) haben oft eine höhere Deckkraft. Der Teint sollte jedoch trotzdem noch natürlich wirken.
    Ich persönlich habe eine schwierige Haut und benutze deswegen eine Foundation, getönte Tagescreme wäre mir bei meiner Haut zu wenig :)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •