Seite 3 von 9 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 84

Thema: Locken machen

  1. #21
    Allwissende/r Benutzerbild von Funkelprinzessin
    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    474

    Standard

    Natürlich! Auch mit Foto. :)

  2. #22

    Standard

    wenn es nicht zu spät ist - ich hab ein video, wie man locken macht :)

    http://www.youtube.com/watch?v=EQ6gSWxFyJA

  3. #23
    Allwissende/r Benutzerbild von Funkelprinzessin
    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    474

    Standard

    Ja aber ich hab es trotz der Videos iwie nie hingekriegt.
    Hab noch keine Zeit gefunden mir mal wieder Locken zu machen :(
    Eure Funkelprinzessin. :verliebt:

  4. #24
    Forenprinzessin Benutzerbild von Gwenhyfar
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    65

    Standard

    Irgendwie komm ich damit auch nich so ganz klar..ich hab zwar das sleek and curl von Remington aber irgendwie stell ich mich schwer blöd an... Wenn ich mir Locken machen will klappt das 2,3 Strähnen echt super und danach klappt einfach garnichts mehr, dann locken sich meine Haare garnicht mehr, ich versteh das garnicht weil ich ja im Prinzip nichts andres mache als bei den ersten paar Strähnen..
    Denn das Leben ist wie eine große Autobahn,
    Lass uns nicht lange überlegen, sondern los fahrn
    Wohin is egal und wo lang werd'n wer sehn
    Es wird immer weiter gehn

    (Ohrbooten - Autobahn)
    :thumbup:

  5. #25

    Standard

    Ich hab auch noch ein Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=INN6QbqY46g

    Ich mach das auch so, und es klappt toll! (:

  6. #26

    Standard

    Du kannst auch ganz einfach Lockenwickler benutzen ^^ LG

    __________________

    Für Kosmetik-Junkies:

    www.avon-kosmetik-news.blogspot.com

  7. #27
    Urgestein Benutzerbild von Sandy
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    1.384

    Standard

    Ich habe heute nach dem Duschen den Schaumfestiger von Syoss benutzt und dann die Haare geföhnt. Direkt daraufhin hab ich dann Heißwickler reingedreht und die so 40 Minuten drinnegelassen. Als ich sie rausgemacht habe hab ich nochmal Syoss Haarspray benutzt und ich muss sagen, dass die Locken bei mir heute ausgesprochen gut gehalten haben. Also Syoss bringt da mehr als andere Produkte bei mir. Ich hab halt sehr langes Haar und meistens sieht man bei mir nach 2 Stunden nur noch Wellen. Aber jetzt ist das Locken machen knapp 6 Stunden her und sie sehen immernoch hübsch aus :)

    Schaut auf meinem Blog vorbei,
    http://sandys-make-up-box.blogspot.com/

    Und ein kleiner Klick für mich auf Dshini :clapgirl:
    *Klick*

    Sandy & Toan
    12. Mai 2009

  8. #28
    Allwissende/r
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    386

    Standard AW: Locken machen

    Ich mache mir nach dem Duschen immer einen Dutt so ganz auf die Schnelle und verwuschelt Der muss allerdings sehr hoch angesetzt werden. Dann gehe ich damit ins Bett oder lasse ihn tagssüber drin und mache ihn morgens raus. Dann habe ich schöne, natürliche Locken :)
    Drei Zehntel vom guten Aussehen verdankt die Frau der Natur und sieben Zehntel dem Putz.

  9. #29

    Pfeil

    ich benutze immer papiloten!
    Das dauert nur eine Minute, hält den ganzen tag oder länger.
    Und dabei kann ich wirkliche korkenzieherloocken machen oder auch nur leicht wellig. und wie gesagt, nur eine minute.
    früher, vor ein paar jahren, hatt ich noch keine papiloten, also hab ich küchenpapier eingedreht. war auch super. ich habe auch mit toilettenpapier versucht, aber meins war zu dünn, also ging das nicht so gut.

    das mit lockenstaben und glätteisen ist für mich viel zu aufwändig. ich will nicht den ganzen morgen vor dem spiegel sitzen und mir die haare machen. noch dazu kommmen : erwärmungszeit, eindrehungszeit, haltezeit, dann noch mit eine spange jede locke befestigen, abkühlen, mit haarlack besprühen, lockerlassen, formen, und das alles mit jeder strähne!Und das ist ja nicht das einzige was man morgens macht (anziehen, waschen, essen usw....) da sage ich nur: nein, danke!
    besucht doch mal meinen Blog
    - pfeilnachoben.blogspot.com-

  10. #30
    Allwissende/r
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    302

    Standard

    Ich mach mir Locken auch mit dem Glätteisen (Remington) und es klappt wirklich sehr gut. Am Anfang wo ich es nur ausprobiert hat, hat erst gar nichts geklappt und weil ich zu schnell runtergefahren bin. Aber dann, als ich ganz ganz langsam runtergefahren bin - Schwups!- da kam eine sprungvolle Hollywoodlocke raus :D

    Je nachdem, wie man das Glätteisen hält kann man Wellen bis Korkenzieherlocken hinbekommen. Man muss eben etwas rumprobieren bis man es raushat.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •