Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Sabyy
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    28

    Frage Gute Pflegeprodukte bei fettiger / Mischhaut?

    Hallo,
    da ich leider an fettiger Haut leide habe ich ein paar pickel und so.
    Habe schon viele Produkte getestet,habe aber leider noch nicht mein richtiges gefunden:naegel kauen:.
    Kennt ihr ein gutes Produkt das euch geholfen hatt?

  2. #2
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    137

    Standard

    Dr. Hauschka!
    Kuck mal in den Thread dazu - findest du eigentlich vieles drüber :)
    :spaghetti::pcgirl::party:

  3. #3
    Superstar Benutzerbild von Schmetterling
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.706

    Standard

    Ja, ich stimme auch für Dr Hauschka! Das Gesichtsöl plus Gesichtstonikum Spezial wirkt bei längerer Anwendung wunder. ;)
    Ich möchte ein Spiel spielen.

  4. #4
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Ich würde zu einer leichten Feuchtigkeitscreme raten, z.B. Weleda Mandel und regelmäßige Masken mit Heilerde.
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  5. #5
    starling
    Gast

    Standard

    :nea: Weleda Mandel ist für fettige Haut viel zu reichhaltig. Auch wenn es "nur" die Feuchtigkeitspflege ist.

    Unreine Haut braucht viel Feuchtigkeit und nur ein wenig Fett. (Die meisten "guten" passenden Cremes haben so zwischen 3 und 5%, zB die Alcina)
    Ich würde, wenns Naturkosmetik sein soll, auch spontan das Gesichtsöl von Dr Hauschka empfehlen.

    Schön ist auch die F-Serie von alcina (gibts in einigen Friserusalons und auf Ebay). Da gibt es nen schönes Fluid und auch ne gute Waschemulsion. Ich habe mit beidem schon in der Kabine gearbeitet und auch bei Akne gute Resultate erzielt. Das alles braucht natürlich einige Zeit, geschätzt etwa 2-3 Monate bis man ne echte Verbeserung sieht.Die Haut muss sich ja quasi merh als einmal erneuern, und eine Erneuerung dauert mindestens 28 Tage.
    Die "billigen" Marken sind meistens so konzipiert, dass sie die Haut stark austrocknen (die Werbung nennt das dann liebevoll lügend "mattieren"). Das Problem dabei ist dass die Haut sich regelrecht wehrt- sie fettet also noch stärker.

  6. #6
    Dilemin
    Gast

    Standard

    Ich haben ein ähnliches problem, ich habe zwar eine ölige aber zugleich sehr empfindliche haut. Habe vieles ausprobiert und von vielem auch pickel oder ausschlag bekommen, weil es zu aggresiv für meine haut war.

    Im moment benütze ich zum Waschen die Balea pH neutrale und seifenfreie waschlotion, welche ich gut finde.
    Danach benütze ich immer den anti-spot toner&powder von essence, welches wirklich klärt aber nicht austrocknet.
    Zu guter schluss kommt dann der anti-spot moisturizer von essence welcher bei mir keine pickel oder ausschläge verursacht hat.
    Im allgemein kann ich die pureskine reihe von essence empfählen bei mir wirkt es wirklich sehr gut.

    LG Dilemin

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich kann auf jeden Fall eine Maske aus Heilerde empfehlen. Ich benutze diese hier: http://www.emu-verlag.de/images/Luvos-Heilerde2.jpg Gibts auf jeden Fall bei DM und Rossmann.

  8. #8
    Allwissende/r Benutzerbild von redcarpet
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    356

    Standard

    Ich kann die Avene Cleanance (bei unreiner & fettiger Haut) und die Avene Clean-Ac (bei richtiger Akne) Pflegeserien empfehlen. Die sind auch für empfindliche Haut geeignet und die Emulsion der Cleanance Reihe mattiert das Gesicht fast den ganzen Tag lang. Nur bei trockener Haut sollte man aufpassen, da werden die Produkte wahrscheinlich nicht reichhaltig genug sein ;)

  9. #9
    Newbie
    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    also ich würde dir da von Neutrogena die ganze 'visible clear' serie empfehlen. (: Das hilft gut und die Haut ist dann auch nicht mehr so so fettig (:

  10. #10
    Newbie
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    14

    Standard Meine Erfahrungen...

    Ich schließe mich redcarpet an. Ich nutze auch die Cleanance Serie von Avène.

    Nun verwende ich die Produkte gut einen Monat. Die fettigen Stellen sind etwas zurück gegangen, aber noch nicht komplett verschwunden. Ich bin aber trotzdem sehr zufrieden.

    Mit dem Gesichtsöl von Hauschka bin ich leider nicht zurecht gekommen.

    Zwischendurch hilft tagsüber auch mal ein fettaufsaugendes Papier, z. B. von essence.

    Liebe Grüße.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •