Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard zu dunkle Foundation heller machen

    Hallo ihr Lieben :)

    Ich habe da etwas entdeckt, das möchte ich euch nicht vorenthalten.
    Ich bin mir sicher, es gibt einige unter euch mit schöner Blässe, die es immer noch schwer haben, eine passende Foundation zu finden. Ich gehöre in den Wintermonaten sehr dazu, bin kein Fan vom Solarieren und finde eine gesunde Blässe auch schön und elegant. Nur ist der Bestand an passendem Make up sehr gering.
    Ich benutze gerne BB Creams, doch für meinen Job und auch, wenn ich ausgehen möchte, ist es vorteilhafter eine Foundation zu benutzen, denn diese sind schon die halbe Miete für einen tollen Look, da sie einfach ein schönes Gesicht zaubern können. Nur sind sie mir immer zu dunkel. Man muss total aufpassen, dass alles schön verblendet wird und irgendwie sieht man immer zu sehr geschminkt aus, weil der Hautton einfach nicht mehr der Richtige ist.
    Nun gibt es ja von vielen High End Marken für 30€+ auch Foundations mit helleren Tönen, doch selbst diese können zu dunkel sein, einen zu dollen gelb-bzw rosastich haben, nachdunkeln oder aber von der Farbe passen, sich aber total schrecklich verhalten (Tragegefühl, Haltbarkeit, Deckkraft etc).
    Ich habe ein Produkt entdeckt, dass diese Probleme löst. Undzwar dieses hier:
    http://img.dooyoo.co.uk/GB_EN/orig/0/7/6/0/7/760751.jpg
    "Stargazer Liquid Foundation white"
    Diese Foundation ist ursprünglich gemacht worden, damit sich Frauen und Männer gothik-ähnlich schminken können, oder um sie für Kostümparties (Vampire, Renassaince) zu nutzen.
    Eine Freundin hat sie mir gezeigt und ich war begeistert. Sie mischt einfach ihre Lieblingsfoundation (die ihr natürlich zu dunkel ist) mit der Stargazer, bis sie den perfekten Ton hat. Und sie sah damit hervorragend aus. Ich habe sie mir jetzt auch bei ebay bestellt, sie ist sehr günstig, bin gespannt. Habe bis jetzt bei pinkmelon noch keinen einzigen Testbericht geschrieben, aber ich denke, wenn es seinen Zweck erfüllt kann ich das ja mal machen.

    Was haltet ihr von diesem Produkt? Habt ihr evtl schon einmal davon gehört oder einer ähnlichen Foundation, die für diesen Zweck benutzt wird? Tagescreme mischen war nie so meins, ich fand dadurch wurde die Foundation nur zu einer getönten Tagescreme. Deshalb auch dieser Thread, vllt habt ihr ja noch andere Möglichkeiten, oder interessiert ihr euch auch für dieses Produkt?
    Lasst es mich wissen! :) Ich werde es auf jeden Fall testen und euch auf dem Laufenden halten :).

  2. #2
    starling
    Gast

    Standard

    Ich hab das bisher nie gebraucht weil ich mit dem Layern von der BB Cream keine Probleme habe. Beim Mischen zweier Foundations würde ich lediglich auf die Inhaltsstoffe achten, nicht dass sich da was beißt. Ansonsten, why not?

  3. #3
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Jup, das muss ich eben auch erstmal ausprobieren, kann sich ja immer anders verhalten. Bin ganz zuversichtlich, war ja zum Glück nicht teuer :)
    Ich benutze auch super gerne BB Creme, die deckt auch toll ab, wenn es mal Probleme gibt, nur übersteht sie leider keinen 13h Arbeitstag :(
    Woran erkennt man denn als Laie, ob die Foundations sich "vertragen"?

  4. #4
    starling
    Gast

    Standard

    Naja, im Grunde zum einen an der Konsistenz. Wenn du zB (ich spreche jetzt von Airbrush und HD- Makeup) ne silkonbasierte Foundation mit ner wasserbasierten mischst, wird das einfach nur eklig ;) Es trennt sich halt immer wieder, weil Wasser -> Öl und so :)

    Zum zweiten erkennst du es an deiner Haut, wenn die reagiert lass es sein. Ich bin da aber guter DInge. Wenn du ganz unsicher bist, dann vergleich mal so grob die ersten 5 bis 10 INCIs. Sollte aber eigentlich echt nix passieren.

  5. #5
    ForenkönigIn Benutzerbild von Margery
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    Ich mische meine zu dunklen Foundations immer mit der Face & Body von MAC und in London werde ich mir eine weiße Foundation von Illamasqua (wahrscheinlich die Skin Base) kaufen. Das klappt bei mir auch immer super- und bisher haben sich auch alle meine Foundations miteinander vertragen und es hat sich nichts abgesetzt o.ä.

  6. #6
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Von der MAC hab ich auch schon gehört, aber ich kaufe MAC eigentlich generell nur, wenn ich in den Staaten bin.
    Aber werd mir die Foundation beim nächsten Mal mal ansehen, danke :)

  7. #7
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    Finde ich sehr interessant.. Wenn wer das getestet hat, bitte gleich hier Erfahrungen posten ;)

  8. #8
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Ich melde mich sofort wieder zu Wort, wenn ich die von Stargazer ausprobiert habe, versprochen :).
    (mit der MAC habe ich ja keine Erfahrungen, nur ein bisschen was drüber gelesen)

  9. #9
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Hallo ihr Lieben :)

    Aaaalso, ich benutze die Stargazer in white jetzt schon ein bisschen und ich bin mehr als zufrieden :)
    Was den Flakon betrifft nicht besonders, denn er ist aus Glas, kein Pumpspender, etc, also zu vergleichen mit Esteé Lauder Double Wear.
    Mit besagter Foundation habe ich die Stargazer auch "gemischt". Das Verhältnis ist glaub ich nicht ganz 1:1, ich mach das einfach nach Nase, wie es mir dann gefällt, aber es klappt ganz wunderbar.
    Die Stargazer ist günstig und erfüllt voll und ganz ihren Zweck :). Sie ist etwas cremig, also tropft nicht sofort aus dem Flakon, lässt sich aber auf der Haut leicht verteilen (wie eine normal-flüssige) und wird dann wieder leicht cremig-deckend. (habe sie auch mal alleine getragen, gruselig hihi, aber um mir mal einen Eindruck zu verschaffen)
    Mit der Double Wear verträgt sie sich gut, beeinträchtigt auch nicht die Deckkraft, weil sie im Gegensatz zu anderen weißen Foundations selbst recht gut deckend ist und somit die Eigenschaften der anderen Foundation nicht verändert.
    Ich werde mir in nächster Zeit auch mal die weiße Foundation von Illamasqua bestellen, aber wenn man dem Geldbeutel nichts Schlechtes will, dann kann ich die Stargazer voll und ganz empfehlen :).
    (Den doofen Glasflakon werd ich dann später einfach kaputt hauen und das Produkt umfüllen ^^)

  10. #10

    Standard

    Das muss ich auch mal ausprobieren. Gerade im Winter...lieben Dank für den Tipp!

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •