Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    39

    Standard Tägliche Pflegeroutine - unreine Haut

    Hey, Leute. Dies ist einfach mal ein Thread für Leute mit unreiner Haut oder leichter Akne, die sich mal austauschen wollen, ohne die ganzen anderen Hauttypen dabei zu haben. (;
    Ich persönlich habe unreine Haut, manchmal ganz leichte Akne, die dann aber auch recht schnell wieder verschwindet.

    In letzter Zeit war meine Haut wieder sehr empfindlich, da ich echt viel zu viel verwendet und einfach alles ausprobiert habe. Jetzt habe ich seit längere Zeit nurnoch dieselben Produkte und siehe da: meine Haut verbessert sich! Was ich dazu sagen muss, ist, dass ich echt hochwertige Produkte wie Clinqiue oder Hildegard Braukmann verwendet habe - die aber trotzdem nicht besser als herkömmliche Pflegeprodukte sind. Also, geht einfach mal in deinen Drogeriemarkt - ich habe dort auch meine Produkte gefunden. :D

    Morgens
    • Balea mildes Waschgel für normale und Mischhaut
    • Balea erfrischendes Gesichtswasser für normale und Mischhaut
    • Balea feuchtigkeitsspendende Tagescreme für normale und Mischhaut


    Das Waschgel finde ich echt super, die Creme ist auch ganz ok und an sich ist das Gesichtswasser auch nicht schlecht. Doof ist nur, dass die Öffnung des Gesichtswassers viel zu groß ist und so das Wattepad total nass ist.

    Abends
    • bebe Young Care 3in1 klärende Reinigungstücher oder Balea Reinigungstücher für unreine Haut
    • alverde Sensitive Reinigungsschaum für sensible Haut
    • Lush Tea Tree Water
    • Clinique DDML (dramatically different moisterizing lotion)
    • Balea Aqua Augen Roll-On feuchtigkeitsarme Haut
    • Garnier Hautklar S.O.S Anti-Pickel-Stift


    Die beiden einzigen Produkte, die etwas teurer sind, sind die von Clinique und Lush, allerdings sind die es echt wert. Von Clinique hatte ich die 3-Phasen-Pflege, aber die hat mich für das Geld nicht so umgehauen.

    Jaaaa. Es wäre nett, wenn ihr mir eure Produkte zeigen würdet. :-)
    gzt. beautywonder.

  2. #2
    schoOokoOo
    Gast

    Standard

    Hallo!
    Also ich habe auch sehr mit unreiner Haut zu kämpfen.
    Aber ich habe seit November eine neue Pflegeserie und seitdem geht es mit der Haut bergauf und mit den Pickeln bergab.
    Ich träume davon, einmal aufzustehen und nix abdecken zu müssen. :-D

    Ich verwende die Tea Tree Serie von The BodyShop
    Als täglich das Waschgel, Gesichtscreme und die Tagescreme. Ab und zu die Nachtcreme.
    Außerdem habe ich die Maske hier die ich immer am Wochenende verwende.
    Bisher hat alles super miteinander harmoniert und meiner Haut geht es zusehends besser.

  3. #3
    starling
    Gast

    Standard

    Da meine Haut die stressige Zeit letztens jetzt gerade bestraft, verwende ich mittlerweile folgendes:

    morgens Balea Young Waschgel (grün), Balea Young Gesichtswasser (grün), Weleda Mandelcreme, dann Makeup usw.
    abends Balea 2-Phasen AMU Entferner, Weleda Reinigungsmilch, Balea Young Waschgel und Gesichtswasser. Wenn sie dann spannt nehme ich 3 Tropfen Weleda Mandel-Gesichts-öl.

    Ich hoffe dass ich meine Haut so wieder in den Griff bekomme, eigentlich zickte sie selten in letzter Zeit, nur durch den Stress jetzt :(

  4. #4
    Chichi.
    Gast

    Standard

    Weniger ist mehr! Habe ich bei meiner Haut jedenfalls gelernt. Ich bin vor kurzem komplett auf Naturkosmetik umgestiegen, weil ich davon ausgehe, dass diese ganzen schlechten Inhaltsstoffe meiner Haut nur schaden.

    Derzeit verwende ich
    MORGENS:
    Wasser + Weleda wohltuende Feuchtigkeitspflege

    ABENDS:
    Balea klärendes Waschgel zum Abschminken
    Weleda wohltuende Feuchtigkeitspflege


    Seitdem ich die Weleda Pflege und auch bei der dekorativen Kosmetik nur noch Naturkosmetik verwende, ist meine Haut - Gott sei Dank - nicht mehr annähernd so fettig, wie vorher. Leider habe ich derzeit große Unreinheiten auf der linken Gesichtshälfte. Ich hoffe, dass kommt nur durch die Umstellung ..

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Ja, Naturkosmetik ist Super.

    Meine Haut ist durch die Dr. Hauschka Produkte sehr gut geworden. Unreinheiten und Fettglanz sind zurück gegangen. Bei Stress bekomm ich natürlich noch Pickelchen ;-)

    Bei der Körperpflege bin ich nun auf Weleda umgestiegen. Ebenfalls eine sehr gute Marke.

    Zu meiner Routine gehört auch eine Heilerdemaske.

    Schönen Abend euch!

  6. #6
    Allwissende/r Benutzerbild von Kleene_30
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    311

    Standard

    Ich habe das Wasch-Reinigungsmousse von Dermasence. Bei der Creme danach scheiden sich die Geister,anfangs hatte ich von Loreal Active3 Feuchtigkeitscreme für trockene und empfindliche Haut,da gab es ein weder-noch,weil die Haut sich nicht verschlechterte noch verbesserte!

    Also gewechselt auf Sebamed Spezial mit Urea,da hatte ich nach kurzer Zeit schon wieder ein Jucken auf der Haut und sie wurde trocken!:(

    Dann hatte ich Pröbchen von Avene und Dermasence,die von Dermasence,da hab ich eine nicht vertragen.
    Die von Avene war ganz gut,aber mir zu teuer!
    Und naja,jetzt hab ich in meiner Verzweiflung es mal aus Jux quasi mit der Bodybutter Kakao von Balea und lustigerweise hab ich kein Jucken und die Haut wird nicht trocken! Jetzt kommen seit gestern aber leider Pickelchen...Schade,aber wohl absehbar...^^
    Und ich weiss gar nicht ,was ich weiter nehme,weil ich auch unter starken Rötungen an Wangen und Nase leide.... Hab gehört,das Eucerin so eine Creme dafür hat,aber sie soll auch nicht sooo tolle sein!

    Ein Teufelskreis!:suspekt:

  7. #7
    Allwissende/r Benutzerbild von Turtlegirl
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    293

    Standard

    Zitat Zitat von Chichi. Beitrag anzeigen
    Weniger ist mehr! Habe ich bei meiner Haut jedenfalls gelernt. Ich bin vor kurzem komplett auf Naturkosmetik umgestiegen, weil ich davon ausgehe, dass diese ganzen schlechten Inhaltsstoffe meiner Haut nur schaden.

    Derzeit verwende ich
    MORGENS:
    Wasser + Weleda wohltuende Feuchtigkeitspflege

    ABENDS:
    Balea klärendes Waschgel zum Abschminken
    Weleda wohltuende Feuchtigkeitspflege


    Seitdem ich die Weleda Pflege und auch bei der dekorativen Kosmetik nur noch Naturkosmetik verwende, ist meine Haut - Gott sei Dank - nicht mehr annähernd so fettig, wie vorher. Leider habe ich derzeit große Unreinheiten auf der linken Gesichtshälfte. Ich hoffe, dass kommt nur durch die Umstellung ..
    Ist das nicht etwas zu wenig? Abends nicht richtig abschminken - nur Waschgel allein wird nicht alles Make-up los - und morgens auch nicht noch mal waschen? Also wenn du morgens nicht waschen willst, versteh ich das ja irgendwie, aber wenigstens abends sollte man doch sauber schlafen gehen?
    Man soll ja nicht von sich auf andere schließen, aber bei meiner Haut w+rden sich da nicht nur auf einer Gesichtshälfte Unreinheiten zeigen. Ist das übrigens zufällig die Hälfte, auf der du schläfst? Dann würde ich vermuten, dass die Unreinheiten davon kommen, dass der Schmutz in die Poren gedrückt wird.

    EDIT: Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass Naturkosmetik nicht für jeden das Wundermittel sind. Manch einer - ich zum Beispiel - reagiert auf einige der "natürlichen" Stoffe sogar mehr als auf chemische. Außerdem gibt es auch bei NK natürlich gewaltige Qualitätsunterschiede. Viele werfen ja auch komplett alle NK und alle KK in einen Topf, von wegen, "ich hab eine Firma mit KK nicht vertragen, also steig ich sofort auf NK um!", bevor sie mal gucken, was sie denn da genau nicht vertragen haben. Und bei NK gibt es doch auch so viele Serien mit so vielen Inhaltsstoffen. Ich habe zwar gesagt, ich reagiere empfindlicher auf natürliche Stoffe, aber da kann man ja auch sehen, auf was man genau reagiert und notfalls mal was anderes im ähnlichen Bereich probieren. Bsp: Ich vertrage kein Teebaumöl, also kann ich keine NK benutzen, weil da alle Antipickelprodukte Teebaumöl haben. - Quatsch! Dann sucht man mal eins mit Heilerde oder Hamamelis oder so. :)
    Geändert von Turtlegirl (18.03.2012 um 10:55 Uhr)
    http://colourmecute.blogspot.com/

    Wahre Schönheit kommt von innen.

  8. #8
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    Danke für die ganzen Antworten. :b Dazu muss ich auch sagen, dass meine Haut natürlich auch unter meinen 'Hormonen' leidet, da ich ja noch in der Pubertät bin .. naja. Ich denke mal, da muss eh jeder das seine finden. Allerdings ist es denk ich etwas wenig, sein Gesicht nur mit Wasser zu reinigen. So kann sich die Haut doch gar nicht regenerieren !?

  9. #9
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo!

    Auch ich habe eine sehr zu Pickeln neigende Haut. Leider habe ich noch kein einziges Produkt gefunden, dass wirklich hilft.. Die oben aufgelisteten Produkte probiere ich sofort aus! :)

    LG Anna

  10. #10

    Standard

    Ich bin zwar in dem Sinn noch im Alter wo unreine Haut relativ normal ist, jedoch stört sie mich manchmal auch gewaltig. Im Moment hab ich sie jedoch ganz gut im Griff.
    Ich pfleg sie nur dezent, morgens eben duschen und abends mit dem Alverde Waschgel für Unreine Haut. Und ab und zu danach noch ein Peeling (Alverde) oder mein Porenverfeinerndes Serum von Vichy.
    Ich hab nämlich Angst, dass wenn ich zu viel pfleg, meine Haut nur noch schlimmer und trocken wird.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •