Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 59

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Allwissende/r Benutzerbild von wishery
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    509

    Standard Maybelline Jade - Popsticks

    Hey
    Ich stand letztens vor der Maybelline Theke und dann fielen mir diese super coolen Lippenstifte auf!Super geile Packung und die Lippies sind glasig, durchsichtig plus Glitzer einfach krass sahen die aus, Ich war echt verwundert hab sowas noch nie gesehen. Beim swatchen gab nur der Tropical Pink etwas Farbe ab aber auf den Lippen würde ma sicher kaum sehen. Hat jemand die auf den Lippen getestet? Kontne bei goógle nicht viel finden. Meint ihr es lohnt sich dafür 8 Euro zu investieren?
    Ein Blog für Prinzessinen! freut euch auf Beauty, Glitter und Glamour!!http://wickedstyle.blog.de

  2. #2
    Urgestein Benutzerbild von Maenas
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    625

    Standard

    Beim swatchen gab nur der Tropical Pink etwas Farbe ab aber auf den Lippen würde ma sicher kaum sehen
    Ich glaube damit hast du dir die Frage selber beantwortet. Ich würde dafür jedenfalls niemals 8 Euro hinblättern.
    Mein Blog

  3. #3
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Ich finde,die sehen einfach genial aus und auch wenn die kaum was abgeben,werd ich mir einen davon holen :clapgirl:
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  4. #4
    Allwissende/r Benutzerbild von wishery
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    509

    Standard

    hab mir heute einen geholt. tropical pink^^ hab nochmal geswatcht udn gb gut Farbe ab. Auf den Lippen gibt er sogar voll die neon arbe ab hab ich das gefühl so knallig Neon pink aber ncit allzu star voll cool. man muss nur lng genug schmieren. Riechen tut der auch lecker. Erinnert mich total an diese Lippenstifte für Kinder die aus Lollipop bstehen. Wären die nicht so teuer würde ich mir alle holen, Vielleicht hol ich nur noch den hellrosanen =D
    Ein Blog für Prinzessinen! freut euch auf Beauty, Glitter und Glamour!!http://wickedstyle.blog.de

  5. #5
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Ich hab die heute im Rossmann auch gesehen. Der Stift ansich sieht ja schon cool aus.
    Aber als ich zwei Farben "getestet" habe fand ich die nicht mehr soo besonders :/ ist mir irgendwie zu wenig farbabgabe und auch recht matt. Ich mag es lieber schimmernd-glitzernd :)

  6. #6
    Urgestein Benutzerbild von Amarys
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    Hab die heute das erste mal gesehen, aber mir riechen sie zu süß widerlich daher hab ich keinen gekauft.

  7. #7
    TashaBeauty
    Gast

    Standard

    kann ich dem nur zustimmen, ich finde acht euro auch etwas teuer dafür.

  8. #8
    ForenkönigIn Benutzerbild von Bazinga
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von Helga Beitrag anzeigen
    Leider wusste ich's bis eben nicht mit den Tierversuchen. :/
    Die Ketten hängen sehr großflächig zusammen, da muss man sich tatsächlich ein bisschen einarbeiten, um da durchzublicken.
    Essence, Alterra, Alverde, Balea, Rival de Loop etc. zum Beispiel machen keine Tierversuche, einige von den Produkten sind sogar vegan. Bei veganen Produkten ist hinten auf der Verpackung/Tube/wasauchimmer ein kleines Blümchen aufgedruckt.

    Starling,
    Generell sind die großen und bekannten Marken ziemlich "verseucht", sowohl was Inhaltsstoffe, als auch die Produkttests angeht- und das, obwohl die so wahnsinnig teuer sind, dass man eigentlich sehr gut auf den ganzen "Mist" verzichten könnte. Unilever ist da ganz groß drin und es ist wahnsinn, was da alles dranhängt: Axe, Rexona, Duschdas, Domestos, Coral, Du Darfst, Bertolli, Bifi, Lipton, Rama, Pfanni, Ben&Jerrys und noch vieles mehr...
    Meistens tut man sich und der Umwelt etwas sehr Gutes, wenn man auf günstige No-Name-Produkte umsteigt, hinter denen kein großer Konzern steht... Dann aber auch konsequent und nicht nur im Bereich Kosmetik, denn auf einen Popstick verzichten und anschließend das gesparte Geld für ein ultra-leckeres Ben&Jerry´s Eis ausgeben bringts dann nicht.
    Ich selbst geb mir in dem Bereich große Mühe, kann das aber auch nicht komplett umgehen, aus verschiedenen Gründen. Einer davon ist zeitweise auch Egoismus und Genusssucht, in einem Rahmen, den ich für mich ganz persönlich moralisch vertreten kann. :)
    "Wenn in der Küche alles genau am richtigen Platz war, konnte der Apparat den Boden fegen und eine passable Tasse Tee kochen. Wenn die Dinge nicht am richtigen Platz waren oder wenn das tickende, klickende Ding gegen ein unerwartetes Hindernis stieß, so riss es den Putz von den Wänden und kochte eine Tasse Katze."
    *Terry Pratchett*

  9. #9
    starling
    Gast

    Standard

    Danke Bazinga.
    Ich lebe seit einger Zeit (1 Jahr? 2 Jahre?) ausschließlich tierversuchsfrei. Mittlerweile kenne ich die Namen der "Schlächter" eigentlich ganz gut. Meine persönlichen "Favoriten" sind Unilever, Loreal und Coty :bad:
    Ich merke einfach, dass ich persönlich damit besser klarkomme, wenn ich diese Firmen (Kosmetik UND Ernährung) meide. Das aber nur am Rande. :)

  10. #10
    ForenkönigIn Benutzerbild von Bazinga
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    106

    Standard

    Sorry, ich hab gestern den Post getippt und dich da einfach mal mit eingefügt, weils zu deinem Posting passte. Das sollte nicht belehrend rüberkommen, ich wollte aber nicht alles nochmal tippen und ummodeln. :)
    Ich kann dich da total verstehen und wenn mich jemand um Rat fragt oder um Hilfe bittet, nenne ich auch zuerst TV-freie Marken und erkläre das. Ich war "früher" (klingt als wäre ich hundert...) nämlich eher der Ansicht, dass die günstigen Marken im Bereich Kosmetik minderwertiger Schrott sein müssen -so wurds mir beigebracht- und hab fleißig die teuren Sachen gekauft. Irgendwann hab ich mich einfach mal damit und mit dem Tierschutz (unanhängig voneinander) auseinandergesetzt, und mir ist bei den Parallelen echt schlecht geworden. Besonders als ich dann gesehen habe wer und was da alles mitmischt...
    Lange Rede, kurzer Sinn: Oh Wunder, die günstigen Marken wie Essence etc. sind kein minderwertiger Schrott und ich und meine Haut kommen sogar besser mit den Prdukten klar, als mit dem teuren Mist. Außerdem gehts meinem Gewissen deutlich besser. Und meinem Geldbeutel.

    Tschuldigung fürs OT!
    "Wenn in der Küche alles genau am richtigen Platz war, konnte der Apparat den Boden fegen und eine passable Tasse Tee kochen. Wenn die Dinge nicht am richtigen Platz waren oder wenn das tickende, klickende Ding gegen ein unerwartetes Hindernis stieß, so riss es den Putz von den Wänden und kochte eine Tasse Katze."
    *Terry Pratchett*

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •