Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Unreine Haut

  1. #1
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    57

    Standard Unreine Haut

    Hallo ihr Lieben :)

    Mein Freund hat mcih gebeten , euch mal um Hilfe zu fragen.

    Er hat schon wahnsinnig viele Produkte ausprobiert (auch aus der Apotheke und vom Hautarzt...) , aber irgendwie hat das alles auf Dauer nciht viel gebracht und er hat immernoch in relativ regelmäßigen Abständen mal mehr mal weniger starke Pickel.
    Er ist übrigens schon fast 21 also hat das wohl kaum mehr etwas mit pubertärer Akne usw zu tun oder?

    Ich habe schon überlegt , ihm mal etwas von Lush anzudrehen oder Naturkosmetik ...

    Könnt ihr vielleicht irgendwas empfehlen , was sowohl gegen Pickel asl auch gegen Pickelmale hilft?

    Vielen Dank schonmal :)


    Anbei übrigens zwei Bilder, damit ihr die Situation etwas besser einschätzen könnt.

    http://img690.imageshack.us/img690/4...0709212706.jpg
    http://img69.imageshack.us/img69/239...0709212830.jpg

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Da ich früher auch sehr unreine Haut hatte, kann ich gut Produkte empfehlen, wo Zink drinne ist!
    Z.B.: Garnier Skin Naturals- Hautklar 3in1
    Allerdings muss dein Freund vielleicht mal drauf achten (falls er es mal probiert), dass es nicht seine Haut zu sehr austrocknet, hoffe das hilft dir/euch bisschen weiter!

  3. #3
    ForenkönigIn Benutzerbild von Nici
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    197

    Standard

    Hat er schon mal ein Fruchtsäurepeeling beim Hautarzt gemacht?
    Als ich mit 14/15 mal eine leichte Form von Akne auf der Stirn hatte, hat mir das sehr viel gebracht... in Kombination mit den Produkten, die der Hautarzt mir verschrieben hat.

  4. #4
    Urgestein Benutzerbild von Derpina
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    1.118

    Standard

    Ich würde mich bei sowas an seiner Stelle eher stark an meinen Arzt halten, der kann das besser für den Einzelfall beurteilen, sich das genau angucken und hat das ganze schließlich intensiv gelernt.
    Akne kann sooo viele Ursachen haben, und jede muss anders behandelt werden. Es könnte auch sein, dass ihm Antibiotika oder andere verschreibungspflichtige Medikamente helfen würden.
    Wir können hier nur im Dunkeln tappen, es müssen so viele Dinge berücktsichtigt werden.

    Du sagst, es tritt in Phasen auf - lässt sich irgendein Muster erkennen?
    Raucht dein Freund, ist er oft gestresst, ernährt er sich gesund? Nimmt er von einem bestimmten Lebensmittel (z.B. Milchprodukte, Säure- oder Zuckerhaltiges, Fettiges?) eventuell zu viel zu sich?
    Wie sieht seine Hautpflegeroutine aus, womit und wie oft wäscht er sich das Gesicht, benutzt er Peelings?
    Hat/hatte er Krankheiten, die Akne begünstigen könnten? Hat er längere Zeit Medikamente genommen, die z.B. Kortison enthielten?
    Welche Produkte (bzw. Wirkstoffe) hat er schon gegen Akne benutzt, und über welchen Zeitraum?

    Man muss, wenn man Akne erfolgreich loswerden will, leider sehr viel im Auge behalten. :unsure:

    Naturkosmetik ist nicht die Lösung für alles. Vor allem, da Akne Narben hinterlassen kann, würde ich ihm eher raten, nochmal zum Arzt zu gehen, bevor er sich einfach so durch verschiedene Aknebekämpfungsmethoden arbeitet und seine Haut am Ende nur noch wütender macht.
    Eine Hand lackiert die andere :feil:

  5. #5
    Zucker82
    Gast

    Standard

    Ich schliesse mich Derpina an.

    Ein Hausarzt kann die effektivsten Produkte verschreiben.

  6. #6
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    Am besten, ich lasse ihn nachher mal selber schreiben...

    Momentan haben wir beide relativ viel Stress, aber auch wenn wir den nicht haben, tauchen immmer mal wieder Pickel auf.
    Er ernährt sich leider alles andere als Gesund, lässt da aber auch so garnicht mit sich reden (Männer...:redface:), je fettiger desto besser. Ist bei seiner Haut natürlich nciht besonders toll..


    Er benutzt morgens und Abends ein Waschgel (momentan von Balea) , Gesichtswasser und Creme, jeweils aus der gleichen Serie .

    Produkte vom Arzt hatte er auch schon, ich frage ihn mal nach den wirkstoffen usw. Einige davon haben wohl auch wirklich gut geholfen, nur haben die auch entsprechend gekostet und sind im Moment nicht bezahlbar..

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    ich hab weniger pickel seit dem ich das neutrogena visibly clear pink grapefruit benutze ;)

  8. #8
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    hallo :)
    Wir haben uns letzte Woche ein paar Proben von Lush geholt und seine Haut ist wirklich schon etwas besser geworden !

    Meine Freundin aus Irland bringt uns im August wieder ein Riesenpaket mit ;)

    Morgen gibt es bei Rossman das Visibly Clear im Angebot bei Rossmann , da werde ichd ann wohl auch nochmal schauen.

  9. #9
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    146

    Standard

    Ich benutze das Reinigungsgel von Eucerin und es hilft super. :)
    Dshini

    & hier mein Blog:

    http://beauty-anirose.blogspot.de/

    Pink ist keine Farbe,sondern eine Lebenseinstellung♥

  10. #10
    Nolun
    Gast

    Standard

    mein Freund hat auch ab und an größere eitrige Pickel (zwar nicht im Gesicht, aber die auf seinem Körper findet er auch nicht lustig. da ich auch regelmäßig Pickel (im Gesich habe), habe ich schon meine Mittelchen gefunden, die auch meinem Liebsten echt gut gefallen, da sie wirklich gut und schnell helfen.

    ich habe von Cadea-Vera (Müller Eigenmarke) das 3in1 Reinigung + Peeling + Maske und nutze es jeden Morgen unter der Dusche. bei meinem Freund machen wir das immer, wenn wir mal daran denken, aber so rund 1x die Woche. es ist aber nicht sonderlich für empfindliche Haut geeignet, da die Peelingkörner schon sehr grob sind und auch ordentlich reiben. wir persönlich finden es angenehm (schöner Massageeffekt, finde ich), muss aber nicht bei jedem zutreffen.
    danach nutzen wir dann noch das Clinique 3-Phasen Systempflege Hauttyp 2 (Mischhaut) Gesichtswasser. es ist etwas teurer, aber sein Geld wirklich wert ! alle günstigen Produkte haben bei mir nie so gut gewirkt. es holt wirklich sämtlichen restlichen Dreck von der Haut runter, was nach dem Waschen doch noch drauf geblieben ist. es wirkt leicht austrocknend (es riecht stark nach Alkohol) und daher sollte man danach unbedingt eine Feuchtigkeitspflege auftragen.
    bei ganz schlimmen Pickeln bei meinem Freund haben wir diese auch vorsichtig ausgedrückt und haben die Stelle dann mit dem Gesichtswasser gereinigt und desinfiziert. so sind die Stellen wirklich sehr schnell wieder verheilt.

    ich weise noch einmal darauf hin: das sind unsere Erfahrungen, ich habe auch oft Berichte gelesen, dass die Produkte nicht so gut ankommen, weil sie einfach zu agressiv waren. wir empfinden sie wirklich als angenehm.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •