Seite 2 von 5 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. #11
    Administrator Benutzerbild von mel
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Hallo zusammen,

    schön fänden wir es natürlich schon, wenn der Testbericht exklusiv auf pinkmelon.de veröffentlicht werden würde.

    Aber aus unserer Sicht stellt es auch kein Problem dar, wenn der Tester seine selbst geschriebenenen Testberichte inkl. selbst gemachte Fotos, welche er auf pinkmelon.de veröffentlicht auch auf dem eigenen Blog (und wenn es unbedingt sein muss, auch auf einem anderen Testportal) einstellt.

    Sollte der Tester Testprodukte von pinkmelon.de erhalten haben, finden wir das eigentlich Ehrensache, dass dies erwähnt wird, wenn der Testbericht außerhalb von pinkmelon.de veröffentlich wird.

    Uns sind des Weiteren folgende Punkte wichtig, was die Testberichte auf pinkmelon.de angeht:

    1.) Die Testberichte, die du auf pinkmelon.de veröffentlichst, müssen von dir selbst geschrieben sein und dürfen nicht von fremden Websiten/Blogs kopiert werden. Dadurch werden Urheberrechte verletzt und du kannst von dem Eigentümer der Texte/Testberichte dafür haftbar gemacht werden!

    2.) In den Testberichten, die du auf pinkmelon.de veröffentlichst, sind nur von dir selbst gemachte Fotos erlaubt! Es dürfen keine fremden Fotos von fremden Websiten/Blogs verwendet werden. Dadurch werden Urheberrechte verletzt und du kannst von dem Eigentümer der Fotos dafür haftbar gemacht werden!

    3.) Zu jedem Testprodukt erwarten wir einen individuellen Testbericht. Aus unserer Sicht ist es nicht Sinn und Zweck, sich die “Arbeit” für einen Testbericht so einfach zu machen, indem man einen bereits geschriebenen Testbericht kopiert, dann nur zwei oder drei Worte austauscht und somit in wenigen Sekunden einen neuen Testbericht kreiert!
    Viele Grüße
    Mel
    "Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben."
    Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften

  2. #12

    Standard

    Danke, für die viele Antworten! Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Wenn ich denn dann irgendwann mal Testberichte veröffentliche, dann weiß ich bescheid.
    Mein Blog

    Aktuell mit großen Gewinnspiel ;)

  3. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    954

    Standard

    Ich schließe mich da Rea und mel an.

    Ich sehe hier bei pinkmelon ab und an Testberichte mit einem total anderen Raster als dem von pinkmelon. Wo ellenlang geschildert wird wie man an das Produkt über Amazon,... kommen kann, dass es in jeder Drogerie gibt. Und das man da doppel Packs kaufen kann oder mehrere Farben gleichzeitig getestet werden und und und.

    Einfach ein anderes Raster. Was das eigentliche Produkt total untergehen lässt. Ich finde es zwar auch komisch wenn ich etwas google und mehrfach die gleiche Meinung der gleichen Person finde, aber solange sie den Text auf die Richtlinien des Portals abändert finde ich es nicht so dramatisch. Ansonsten finde ich es dreist, den anderen Testberichteschreibern gegenüber, die sich damit Mühe geben und auf die ganzen Hinweise achten die von pinkmelon dazu gegeben werden.

    Ich selbst schreibe nur für pinkmelon und bin auch nur hier angemeldet, denn wieso sollte ich x-mal im Internet meine Meinung zu einem Produkt posten?
    Geändert von LuisaSophia (29.07.2012 um 21:52 Uhr)
    Es wäre großartig wenn ihr mich mit einem

    Klick

    unterstützen würdet :thumbup:

  4. #14
    Inventar Benutzerbild von Rea
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    4.412

    Standard

    Also ich bin mal ganz ehrlich: ich wär dafür, sowas wird einfach verboten, also Testberichte von woanders nehmen und hier dann hochladen - denn wie LuisaSophie schon sagt, haben die einfach ein total anderes Raster und das Produkt gerät oft so derart in den Hintergrund, dass man darüber eigentlich gar nichts mehr erfährt. Und das - finde ich - trifft den Sinn von Pinkmelon ja eigentlich auch nicht... Niemand schreibt immer perfekte Testberichte, aber ich will schon etwas über das *Produkt* hören und nicht über die Umgebung des Testers, die Einkaufsbedingungen, und schon gar nicht will ich den gleichen Bericht auf fünf Portalen lesen können, nur damit sich der Tester überall mal bereichern konnte...

    Mein Nagellack-Blog. Besucht mich!

    Wer nur seinen Bloglink verteilen möchte, ist hier falsch - denn nein, ich möchte deinen Blog nicht lesen.

  5. #15

    Standard

    Ich dachte anfangs auch "cool, wenn ich den Bericht sowieso schon schreib, hab ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen" (in Punkto auf dem Blog veröffentlichen)

    Aber ich mache das nun gaaaanz selten... Öfter kommt es vor, dass ich zwei Testberichte zu einem Produkt schreibe. Einfach deshalb, weil diese eher fömlichen Testberichte, die ich hier schreibe nicht ganz zu meinem Blog passen. Und auf meinem Blog "darf" ich auch Vergleiche mit anderen Produkten in Berichte einbauen was ich (und meine Leser) hilfreich finden. Wenn ich aber mal Bilder gemacht hab, verwende ich die naturlich für beides.

    Nur wenn ich lange mal nicht zum Bloggen komme, veröffentliche ich auf meinem Blog einen Testbericht, den ich ursprünglich für pinkmelon geschrieben habe, als "Lückenfüller" sozusagen.

    Ich persönlich mag hier keine Testberichte, bei denen man rausliest, dass sie von einem Blog kommen, finde ich einfach unpassend...
    Auf meinem Blog findest du viele Reviews, viele schöne Farben und ausgefallene Nageldesigns: http://nicht-noch-ein-beautyblog.blogspot.com

    einen kleinen Klick für meinen großen Wunsch

  6. #16
    Inventar Benutzerbild von Rea
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    4.412

    Standard

    Naja, ich finde wenn man Fotos mit dick fett Wasserzeichen des Blogs hier hochlädt, wirkt es auch nicht weniger blog-ursprünglich :P (Und ich finde, man könnte sich überlegen, ob man das hier noch weiter zulässt...).
    Ehrlich, wenn ich einen Testbericht lese, will ich nur Infos zum Produkt - da muss mir nicht ins Gesicht springen, ob die Testberichterstellerin einen eigenen Blog hat oder nicht. Ich versuchs daher mir zu verkneifen, Bilder für Blog und PM zu verwenden (klappt nicht immer), aber wenn's doch mal vorkommt, spar ich mir den Blog-Schriftzug einfach. Wirkt dann mehr wie ein Testbricht und nicht nur wie Werbung für den Blog.

    Mein Nagellack-Blog. Besucht mich!

    Wer nur seinen Bloglink verteilen möchte, ist hier falsch - denn nein, ich möchte deinen Blog nicht lesen.

  7. #17

    Standard

    Nachdem mir Bilder aus meinen pinkmelon Testberichten geklaut und woanders veröffentlicht wurden, habe ich das nach Absprache mit Mel so gemacht - einfach nur um davor abzuschrecken die Bilder zu verwenden. Werbung für den Blog ist das glaube ich nicht wirklich, auch wenn es vielleicht so rüberkommt, aber wer sucht so schon danach... Zumal ich glaub auf meinem Blog schon mehr Werbung für pinkmelon gemacht habe als umgekehrt ;-)
    Auf meinem Blog findest du viele Reviews, viele schöne Farben und ausgefallene Nageldesigns: http://nicht-noch-ein-beautyblog.blogspot.com

    einen kleinen Klick für meinen großen Wunsch

  8. #18
    Urgestein
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    954

    Standard

    Also ich finde es wie Rea auch nicht so toll, wenn der Blogname mit auf dem Bild steht. Ich habe deswegen auch schon Kommentare unter den Testbericht geschrieben, weil der Schriftzug durch das Produkt ging und ich es deshalb nicht ganz erkennen konnte, zudem lenkt dass von dem Produkt ab.

    Zudem wer klaut denn Bilder? Und wo will er die Hochladen? Auf dem eigenen Miniblog? Scheint ja ganz dramatisch zu sein ;)
    Es wäre großartig wenn ihr mich mit einem

    Klick

    unterstützen würdet :thumbup:

  9. #19
    Superstar
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    1.779

    Standard

    Zitat Zitat von LuisaSophia Beitrag anzeigen
    Also ich finde es wie Rea auch nicht so toll, wenn der Blogname mit auf dem Bild steht. Ich habe deswegen auch schon Kommentare unter den Testbericht geschrieben, weil der Schriftzug durch das Produkt ging und ich es deshalb nicht ganz erkennen konnte, zudem lenkt dass von dem Produkt ab.

    Zudem wer klaut denn Bilder? Und wo will er die Hochladen? Auf dem eigenen Miniblog? Scheint ja ganz dramatisch zu sein ;)
    Naja also das mit Bilderklau ist jetzt nicht so ungewöhnlich...und nunja man hat nun mal die Rechte an dem Bild - es mag zwar nicht so dramatisch sein, wie wenn dir in der Stadt dein Geldbeutel aus der Tasche geklaut wird, läuft aber dennoch auf das gleiche Delikt, nämlich Diebstahl, raus
    Und man kann die Leute dafür verklagen gehen und das kann auch teuer werden!
    Hallo Hausdrache :hug:, hier kommt das Testbienchen :D

    mal keine Kosmetik, aber bitte trotzdem Klicken =)

  10. #20
    Allwissende/r Benutzerbild von Fusselhamster
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    373

    Standard

    Also ich finde Fotos mit Blog-Wasserzeichen auch nicht besonders dolle. Ich denke, man kann Bilder auch mit einer etwas neutraleren Signatur versehen, z.B. dem Nicknamen (was ja auch viele schon machen).

    Darüber hinaus bin ich auch der Meinung, dass die auf Pinkmelon veröffentlichten Testberichte schon mehr oder weniger exklusiv sein sollten. Ich habe überhaupt nichts dagegen, dass man über getestete Produkte auch auf seinem Blog schreibt und dabei auch den Pinkmelon-Testbericht als Grundlage nimmt oder andersrum (mache ich ja auch), aber 08/15-Testberichte, die so auf einer Handvoll Bewertungsportalen veröffentlicht werden, sind nicht mein Ding.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •