Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard Welche Pflege bei komplizierter Gesichtshaut!

    Hallo!

    Ich habe mich gefragt, welche Pflege die Leute benutzen, die eine ähnlich beschaffene Haut im Gesicht haben, wie ich.

    Generell neige ich zu einem glänzenden Gesicht. Das wird im Laufe des Tages immer schlimmer, wenn ich nichts dagegen tue. Nach dem Waschen spannt meine Haut jedoch extrem und ist sehr trocken. Ich habe bereits kleine Fältchen an den Stellen, wo die Haut besonders dünn ist. Leider ist meine Haut auch sehr empfindlich und reagiert auf viele Produkte mit Pickeln und Unreinheiten.

    Die jenigen, die diese Probleme von sich kennen: Habt ihr eine Pflegeroutine, mit der ihr zufrieden seid? Welche Produkte benutzt ihr?

    lg,
    Kathi

  2. #2
    Urgestein Benutzerbild von starfruit
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    682

    Standard

    Hallo! :)

    Habe auch eine fettige Haut! Für mich funktioniert am besten die Heilerde Serie von Alverde. Dass deine Gesichtshaut nach dem waschen spannt kann daran liegen, dass du ein falsches Waschgel/creme etc. benutzt. Das war bei mir jedenfalls so! Ich würde etwas mildes empfehlen. (Bebe Waschcreme, Heilerde Waschcreme etc) Da meine Haut einmal fettig und einmal trocken ist habe ich 2 verschiedene Cremes. Eine reichhaltige Vitamin Creme und eine leichte Pflege, falls meine Haut schon fettig genug ist. Pickel können vom Überpflegen kommen. Und da Heilerde ja ein wenig austrocknet ist sie perfekt für fettige Haut, da sie dann mit der richtigen Creme genau richtig ist - nicht zu ölig und nicht ausgetrocknet...Ausserdem peele ich mein Gesicht häufig da sich sonst unschöne Schüppchen bilden. Vielleicht konnte ich dir ja helfen!

    Liebe Grüße
    Hey, visit my Blog www.beautyfulthings.de

  3. #3
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Benutze eine seifenfreie Waschlotion, die ph-Hautneutral, parfümfrei und alkalifrei ist aus der Apotheke (milder gehts also eigentlich gar nicht *g*) und da spannt die Haut dennoch.
    Peelen mache ich auch ab und zu, aber vielleicht auch zu wenig, weil ich immer eher angst habe zu viel zu machen und wie du schon sagst, die Haut zu überpflegen.

  4. #4
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Ich würde dir zu Produkten raten,die wenig reizen und überpflegen. Habe eine ähnliche Haut und folgende Routine:
    Balea med Waschlotion
    Alverde Clear Gesichtswasser
    morgens Alverde Clear Fluid oder Balea Creme für Mischhaut
    abends Alverde sensitiv Creme (etwas reichhaltiger,aber für nachts ideal)
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  5. #5
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    Meine Haut ist jetzt eigentlich nicht total schlecht, aber ich neige zu Rötungen und Unreinheiten, vorallem am Kinnbereich, an den Wangen & auf der Nase habe ich sehr große Poren und im allgemeinen glänzt mein Gesicht mittel bis stark.
    Ich verwende morgens ein Gesichtswasser von Balea für unreine Haut, danach creme ich nur meine Augen mit Nivea Soft ein. Zudem schminke ich nur meine Augen, auf mein Gesicht kommt höchstens ein bisschen Puder.
    Abends wasche ich mein Gesicht mit dem Balea Young mildem Waschgel, dir würde ich aber eher etwas ph-hautneutrales empfehlen, und creme wieder meine Augen ein.
    Das wars, und meine Haut hat sich echt verbessert.

  6. #6
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Sternschnuppe
    Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    Meine Haut ist zwar nicht so empfindlich, aber sie glänzt auch schnell.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn ich eine austrocknende creme nehme, die Haut schnell nachfettet. Mit einer reichhaltigeren creme glänze ich persönlich viel weniger.

  7. #7
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Ich denke auch, dass katiye86 keinen fettigen Hautzustand hat, sondern die

    Haut so stark dehydriert ist, dass die Haut übermäßig Talg produziert, um sich

    zu schützen! Ich würde dir daher davon abraten Heilerdeprodukte, Waschgel

    etc. zu benutzen, weil sie deine Haut noch mehr schädigen würden.. versuchs'

    doch mal mit einer milden Reinigungsmilch, einem milden Gesichtswasser &

    einer schönen Feuchtigkeitscreme mit hohem Wassergehalt! Am Besten sind

    Produkte für trockene, sensible Haut geeignet, darin befinden sich nämlich

    weitaus weniger Inhaltsstoffe, die deine Haut reizen könnten.. sollte eine

    hoch Wasseranteilige Creme zu wenig sein, kann ich noch die Softcremes für

    Babys empfehlen! .. gut ist es auch, wenn man beides zur Hand hat, da der

    Hautzustand sich von Zeit zu Zeit ändert & man so die Pflege immer optimal

    anpassen kann (:

    Peelings finde ich etwas überbewertet.. ein guter Hautzustand ermöglicht

    einen regelmäßigen Hautzyklus, der abgestorbene Hautschüppchen abwirft.

    Da dein Hydrolipidmantel (Säureschutzmantel) der Haut scheinbar schon etwas

    geschädigt ist, würde ich das Peeling erstmal weglassen!
    Geändert von .amable- (16.08.2012 um 12:10 Uhr)
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  8. #8
    Serenity
    Gast

    Standard

    Ich habe ne Mischhaut, viele kleine Pickelchen (vorallem an den Wangen) ab und zu auch fiese grosse Pickeln.
    Momentan wasche ich mein Gesicht morgens nur mit klarem Wasser und abends mit dem Seifenfreien Waschstück von sebamed. Nutze diese seit etwa 5 Tagen (vorher Tausendundschön Seife von Lush) und muss sagen bis jetzt sieht es nicht schlecht aus, die Pickel gehen langsam zurück und es entstehen keine neuen. Morgens creme ich noch mein Gesicht mit der Avène Hydrance Optimale UV Légère ein. Ich habe noch ne 2 Wochen Kur gemacht mit der Cosmetic Warrior Maske von Lush. Habe jeden zweiten Tag diese Maske aufs Gesicht geschmiert und nach 20 min wieder abgewaschen. Ich fand diese Maske sehr gut, die Pickeln wurden auch weniger. Jede Haut ist individuell und es braucht Zeit und Geduld um die Optimale Pflege zu finden. Für meine Haut ist diese Pflegeroutine momentan ok.
    Mal schauen wie lange es dauert bis meine Haut wieder anfängt zu zicken ;)

  9. #9
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    24

    Standard

    Ich würde einiges mal ausprobieren, das dauert ja immer ein bisschen, bis man "sein eigenes" Produkt gefunden hat. Im Internet habe ich das hier gefunden: Der Perfect Beautyfying Toner von 3LAB auf der Webseite von Skinxpert sieht für mich so aus, als ob er für deine Haut gut sein könnte. Kostet ein bisschen was, aber naja...
    Meine Haut reagiert zum Beispiel auch mit Sonnenlicht ganz anders auf Cremes als ohne, das sollte man vielleicht auch noch berücksichtigen. Und Heizungsluft tut der haut jetzt wo es kalt wird natürlich auch nicht gut! ;)
    Geändert von MiaMiami (09.10.2012 um 13:50 Uhr)

  10. #10
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    Habe ähnliche Haut wie du und bin mit den Hildegard Braukmann Produkten immer sehr zufrieden gewesen. Wegen des Preises habe ich Bebe (Jaaaa, ich bin eigentlich zu alt dafür) eine Chance gegeben und finde die Pflegeserie super. Kann ich nur empfehlen!

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •