Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard Schaumcoloration bei grauem Haar? Erfahrungen.

    Hallo ihr Lieben!

    Ich weiß, es gibt schon einen Thread zu Schaumcoloartionen. Da habe ich aber keine Erfahrungen mit grauen Haaren gefunden. Leider habe ich mit meinen Genen wohl etwas Pech gehabt, denn schon seit ein paar Jahren habe ich graue Haare im Pony - und es werden irgendwie immer mehr. Es ist vielleicht auch nicht so häufig, dass man als Mit-Zwanzigerin schon graue Haare hat. Aber vielleicht bin ich ja nicht allein mit meinem Problem und es gibt noch ein paar Leute, die berichten können ;-)

    Bisher färbe ich meine braunen, relativ dicken Haare in einem ebenfalls bräunlichen Ton von Garnier Nutrisse. Im Grunde bin ich zufrieden damit. Mich stört es einfach nur, dass es immer so viel Arbeit ist diesen ganzen flüssigen Kram aufzutragen bei meinen langen Haaren. Und ich färbe ja auch eigentlich nur, damit man die grauen Haare nicht sieht (diese wachsen nach einem Monat bereits schon heraus und es wäre Zeit fürs Färben).

    Von einer Schaumcoloration erhoffe ich mir, dass ich ein genauso gutes Ergebnis habe, wie bei der herkömmlichen Farbe. Ich bin noch skeptisch, ob die Schaumfarbe von den grauen Haaren aufgenommen wird.

    Hat jemand Erfahrungen gemacht? Würdet ihr davon abraten?

    Außerdem würde mich interessieren, ob die Schaumfarbe vielleicht sogar noch schädlicher fürs Haar ist, als die flüssigen. Denke, dass die vielleicht ein paar Zusatzstoffe dazumischen mussten, damit man die Schaumkonsistenz erreicht??

    Viele Grüße.

  2. #2
    Forenprinzessin Benutzerbild von sabine0910
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich kann Dir nicht ganz auf Deine Frage antworten, aber vielleicht bringt's Dir ja trotzdem was: Meine Großcousine schwört auf Re-Nature von Schwarzkopf. Sie hat dunkelbraune Haare und durch dieses Re-Nature keine grauen Haare mehr.
    Laut Hersteller ist "Re-Nature keine Coloration, sondern eine sanfte Re-Pigmentierungs-Creme und für alle mittelblonden bis schwarzen Naturhaartöne geeignet. Dank Re-Nature können Menschen mit grauen Haaren Ihre ursprüngliche Haarfarbe zurückbekommen und so die Zeichen der Zeit kaschieren."

    Bei meiner Großcousine wirkt das wunderbar und die ist über 50, hat also bestimmt nicht weniger graue Haare als Du. Vielleicht ist das ja was für Dich? Ich werde es auf alle Fälle ausprobieren, sobald es nötig wird.

    LG

  3. #3
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Klingt ja nach einem richtigen Zauberprodukt :)
    Leider ist es nicht für coloriertes Haar geeignet. Denke nicht, dass ich es bei meinen langen Haaren schaffen werde, die Farbe komplett rauswachsen zu lassen und so lange grau herumzulaufen. Schade, wäre sonst eine echte Alternative gewesen.

  4. #4
    Forenprinzessin Benutzerbild von sabine0910
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    84

    Standard

    Ach, das ist ja echt schade...:(

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •