Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    32

    Standard Haare färben: Welche Coloration ist top und welche flop?

    Hallo! :) Ich habe denächst vor mir meine Haare zufärben und wollte mal nach fragen welche Colorationen ihr bis jetzt benutzt habt und mit welchen ihr zufrieden wart und welche ein echter Reinfall waren. :naegel kauen:

  2. #2
    Allwissende/r
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    276

    Standard

    Hatte einmal ein rotton von schwarzkopf,u.die Farbe hat sich nach 2 oder 3 haarwäschen rausgewaschen.zuletzt hatte ich haarfarbe von syoss u.bin begeistert,habe 2 farbtöne bis jetzt gehabt u.beide sind super.halten lange,hinterlassen einen ganz ganz tollen Glanz,also die kann ich ohne bedenken empfehlen.

  3. #3
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    Hmm bei Colorationen bin ich immer sehr gespalten..
    Habe viele verschiedene ausprobiert, bin jedoch immer wieder bei der Coloration von Palette hängen geblieben. Die hält bei mir wie versprochen 6 Wochen lang.
    Before it's Fashion it's IN

  4. #4
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    71

    Standard

    Mit Drogeriefarben hatte ich so manch schlechte Erfahrung, weil oft eine ganz andere Farbe rausgekommen ist als ich wollte ( Rot wurde unter anderem Magenta und Violett fast Schwarz :/ )
    Ich verwende die Koleston-Farben ausm Friseurbedarf, is zwar etwas teurer, aber die beraten einen dort gut, man hat unglaublich viele Nuancen zur Auswahl und kanns je nach Haarfarbe mit unterschiedlichem Wasserstoffperoxid mischen, was oft schonender ist als die Drogeriefarben, soweit ich informiert wurde, ich würd dort mal fragen (:

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi, ich sehe das genau so wie nanya. Ich habe früher immer Farbe aus der Drogerie verwendet. Vor einiger Zeit bin ich auf so einen Friseurbedarfshop aufmerksam geworden. Ich wollte nicht mehr aussehen wie alle anderen, da ich finde, das sich die Farben sehr ähneln. So hab ich mich in so einem Laden beraten lassen und hab mich für Wella (Koleston heißt es wohl) entschieden. Die Farbe passt viel besser zu meiner Naturfarbe, als aus der Drogerie und hält gefühlt auch länger und ich färbe schon jahrelang und hab viel ausprobiert! Doch es ist sicher auch etwas teuerer.

    Vor kurzem hatte ich keine Zeit, da hin zu fahren und hab mir mal wieder was von Syoss aus der Drogerie geholt und hab es bereut. Mein Haar ist viel trockener geworden und die Farbe hat so gar nicht gehalten bzw. ist schnell verblasst. Und nun heißt es pflegen, pflegen und noch mal pflegen.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.08.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe auch ständig dieses Thema und da ich immer etwas zu geizig bin dafür so viel Geld beim Friseur auszugeben, färbe ich mir meine Haare auch meistens selber. Aber eigentlich bin ich jedes Mal mit dem Ergebnis erstmal total unzufrieden. Das nächste Mal geh ich GANZ SICHER zum Friseur und lass mir meine Haare professionell machen! Wenn mans selber macht, kommt letztendlich ja doch nicht die Farbe raus, die man möchte. Von daher schließe ich mich meinen Vorschreiberinnen nur an!

  7. #7
    Gelehrte/r Benutzerbild von Syrena
    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    Hey!
    Ich habe meine haarspitzen schwarz färben wollen richtiges schwarz, nicht nicht blau schwarz.
    Benutzer habe ich die dauerhafte colorierung von syoss .
    Ich muss sagen die ist für DAUERHAFT einfach schlecht!
    . Jetzt nach 3 Monaten sieht man braunes Haar, etwas dunkler als mein braunton.
    Nach 2 Monaten war es auch kein schwarz mehr sondern auch braun wenn auch dunkler.
    Als Färbung hat diese Farbe bei mir versagt!
    Lg
    Geändert von Syrena (14.04.2013 um 19:06 Uhr)

  8. #8
    ForenkönigIn Benutzerbild von xenia.r
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    Also meine letzte friseurfarbe war der pure reinfall.. wollte lila spitzen.. nach ca. 2 war von der farbe GARNIX mehr zu sehen!!! Kann aber auch daran liegen das meine etwas trockenen spitzen die farbe nich speichern konnte.. egal, die 20 euro waren rausgeschmissenes geld.

  9. #9
    Allwissende/r Benutzerbild von Steffi93
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    305

    Standard

    Syrena ich weiß..... Die Dauerhaften Haarfarben von der Drogerie kannste vergessen, die halten nur 2-3 Monate .
    Aber die vom Friseur sind wirklich lange haltbar , bestimmt 6 mpnate ausser natürlich den Ansatz muss man immer nach färben, aber ansonsten halten die von der Drogerie nicht lange dass, wäscht sich alles herraus.

  10. #10
    Allwissende/r Benutzerbild von Steffi93
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    305

    Standard

    Aber wie gesagt , ich hole mir zwar trotzdem Haarfarbe von der Drogerie ich färbe sie mir selber jedes mal , ist mir zu teuer jedes mal zum Friseur zu gehen . Ich Gehe zum Friseur nur wenn, wenn ich eine neue Frisur schneiden möchte oder nur mal die spitzen schneiden möchte oder wenn mir vllt eine ganz andere Haarfarbe mache z.b wie , Rot oder Pink dann kann ich mir das nicht selber machen , das Dauert zu lange Blondieren usw... habe ja dunkles haar.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •