Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Valyris
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    34

    Standard Sanfter Nagellackentferner gesucht

    Huhu, ich lackiere mir ca alle 2-3 Tage die Nägel neu und vorher muss natürlich der alte Lack ab. Nun habe ich aber festgestellt, dass bei dem Entferner, den ich momentan benutze (Netto Eigenmarke) meine Nageloberfläche auf Dauer ganz schön leidet.
    Kann mir vielleicht jemanden einen Nagellackentferner empfehlen, der auch bei so häufiger Anwendung die Nägel nicht schädigt?

  2. #2
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Danny
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    3.600

    Standard

    Hi du,

    kenne das. Habe auch ne Weile rumprobiert und bin jetzt bei denen hier hängen geblieben: http://www.dm.de/cms/servlet/segment...rner-pads.html
    Die sind sehr ölig und ich merke, dass meine Nagelhaut danach nicht schlecht aussieht. Eigentlich merke ich gar nichts. Was ja gut ist, oder? :)

    Die Pads sind sehr dünn. Und ich brauche 3 für 10 Finger. Aber da die Pads sehr billig sind, werde ich sie immer wieder nachkaufen.
    Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen:
    http://polishchest.blogspot.com/

    Interesse an einem schönen Nagellack-Ring? Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei!

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    755

    Standard

    Ich bin mit dem Nagellackentferner von essence sehr zufrieden (acetonfrei)
    Ich hab ihn jetzt schon seit längerer Zeit und habe keine Probleme damit ;)
    Manchmal mach ich aber auch noch einen Pflegelack von p2 drauf, damit die Nägel auch ein bisschen "gepflegt" werden, denn so richtig gut für die Nägel ist doch kein Nagellackentferner, oder?
    Die Fantasie tröstet Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.
    Albert Camus (1913-1960), französischer Dramatiker
    :girlsmileyheart:

  4. #4
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Valyris
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    Ich werde mal die Pads ausprobieren, ölig hört sich gut an^^
    Es ist nichtmal die Nagelhaut, die extrem austrocknet, sondern wirklich so, dass die oberste Schicht vom Nagel anfängt zu "fusseln". Als Unterlack benutze ich momentan eigentlich nur das P2 Calcium Gel in der Hoffnung, dass das meine Nägel ein bisschen pflegt und sie weniger splittern.

  5. #5
    ForenkönigIn Benutzerbild von tinaX19
    Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    152

    Standard

    Ich benutze immer den von ebelin acetonfrei...es greift die Nägel nicht so sehr an un dist sogar für Kunstnägel geeignet.

  6. #6
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Valyris
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    Wollte mir letztens mal die Pads zulegen, hab die allerdings nicht gefunden. Vermutlich 3 mal dran vorbeigelaufen oder so^^
    Jedenfalls hab ich mir dann stattdessen von p2 den soft nail polish remover geholt. Habe den bis jetzt erst 2 Mal benutzt, bin aber recht zufrieden, er ist auch ein wenig ölig (aber nur ein ganz kleines bisschen) und bis jetzt habe ich das Gefühl, dass er meine Nägel nicht so sehr austrocknet. Mal sehen wie der sich im Langzeittest macht.

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich benutze die Entfernerpads von dm auch sehr gern, schön ölig und mit 95 Cent (?) echt günstig.

  8. #8
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    Ich bin mit den Ebelin Nagellackentferner Pads auch sehr zufrieden!:thumbup:
    In dem neuen Sortiment von p2 gibt es einen Entferner der ebenfalls acetonfrei ist. Er ist in einer lilanen Flasche und laut Herstellerversprechen muss man nur seinen Finger in die Flasche stecken und schon sind sie abrackert!
    Dieser Nagllackentferner ist einfah super! :)

  9. #9
    Allwissende/r Benutzerbild von Steffi93
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    305

    Standard

    Ich benutze den von ISANA mandelduft und die pads von ebelin benutzt ich auch die sind wirklich super schön weich schon seit jahre benutze ich die pads ;-)

  10. #10
    ForenkönigIn Benutzerbild von melanie_lala
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    Zitat Zitat von thegossipgirlxoxo Beitrag anzeigen
    Ich bin mit den Ebelin Nagellackentferner Pads auch sehr zufrieden!:thumbup:
    In dem neuen Sortiment von p2 gibt es einen Entferner der ebenfalls acetonfrei ist. Er ist in einer lilanen Flasche und laut Herstellerversprechen muss man nur seinen Finger in die Flasche stecken und schon sind sie abrackert!
    Dieser Nagllackentferner ist einfah super! :)
    meinst so einen mit Schwamm drin? hab ich mir auch geholt, weil die Idee an sich super finde. Und bin mehr als zufrieden damit, weil es so schnell geht! Finger rein, paar mal umdrehen und Lack ist ab! auch Glitzerlack :feil:
    Außerdem tue ich mir sagen, dass es vlt. weniger schädlicher für die Nägel ist, da die Prozedur ja sehr schnell vorbei ist, als bei herkömmlichen Entferner, sowie bei Pads (wo ich gar nicht zurecht komme, daes so lange geht und ich danach die gefärbte Ölreste überall hab... :schämen: )

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •