Seite 10 von 11 ErsteErste ... 910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 102
  1. #91
    Gelehrte/r Benutzerbild von Syrena
    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    Oh man, ich rege mich gerade auch total auf... :fluchen:
    Ich habe mir wirklich viel Mühe gegeben um diesen Testbericht zu schreiben und habe meiner Meinung nach auch sehr ausführlich berichtet.
    Dann kommt ein "nicht hilfreich" und das auch noch ohne Kommentar!
    & das nachdem hier die wichtige Disskussion war, mit der Bitte einen Kommentar zu hinterlassen, was genau nicht hilfreich war.....

    Wäre wirklich hilfreich zu wissen, was denn alles gefehlt hat. Denn ich denke alles ist drinne.

    Der Link zum Testbericht

    http://www.pinkmelon.de/test/pflege-...h-cream-7.html
    Liebste Grüße & einen schönen Tag! :girlsmileyheart:

  2. #92
    ForenkönigIn Benutzerbild von Kiarachan
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    101

    Standard

    Ja, da kannst du dich aber auch mit Fug und Recht aufregen.
    Ich kann mir hier allenfalls eine Rachebewertung vorstellen. Bei einem Eintrag, der wirklich gut beschreibt, wie sich deine Haut in den vier Wochen zum Vor- und Nachteil verändert hat, kann man nicht einfach "nicht hilfreich" klicken und dann abhauen.

    Manchmal wünsche ich mir schon einen Internet-Pranger :grummel:

    @Mel
    Gibt es vielleicht die technische Möglichkeit, einen anonymen Pflicht-Kommentar bei "nicht hilfreich" zu machen? Dann wäre die Person genötigt zu sagen, was da noch fehlt/verbessert werden sollte, aber die Anonymität bliebe gewahrt.

  3. #93
    ForenkönigIn Benutzerbild von melanie_lala
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    ich finde diese ganze Aufregung wegen "nicht hilfreich" total sinnlos.... es gibt eben diese Option, die auch genutzt werden kann und darf. Schön wäre natürlich, wenn man dazu auch ein Kommentar abgibt... wenn es die Leute nicht machen, dann machen die es eben nicht. Wer will sie dazu zwingen? Auch wenn hier im Forum ein ausdrücklicher Wunsch einiger Testerinnen geäüßert worden ist, dass bei negativ Bewertung auch ein "kritischer Kommentar" hilfreich wäre... Nun denke ich mir aber, dass wirklich nur die Wenigesten, die die Testberichte lesen, auch Forumbeträge lesen. Sodass es bei den Meisten ohnehin nicht angekommen ist.

    Zudem hat Mel bereits mehrmals gesagt, dass sie ein Pflichkommentar bei Negativ-Bewertung nicht als sinnvoll erachtet... wozu dann immer wieder gleiche Disskussion anfangen?

    P.S.: eine Rachebewertung... finde ich persönlich unglaubwürdig. Denn sonst wären alle Berichte (in diesem Fall von Syrena) mindestens einmal negativ bewertet worden....
    Wenn man etwas veröffentlicht, muss man eben immer damit rechnen (auch wenn es gut ist), dass es unter 100 mindestens Einen gibt, dem es nicht gefällt.... da würde ich mir die Aufregung sparen, weil man dran nichts ändern kann. Auch wenn man den komplett "nicht hilfreich" abschafft.

  4. #94
    ForenkönigIn Benutzerbild von Kiarachan
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    101

    Standard

    Ja, ich denke auch, dass es bei den Leuten, die "nicht hilfreich" klicken, eher nicht ankommt, dass man sich als Autor des Berichts dann noch ein paar zusätzlichen Informationen wünscht, was denn jetzt genau gefehlt hat.

    Ich persönlich habe aber die innere Erwartungshaltung, dass man etwas mehr Feedback bekommt, wenn etwas nicht gut war. Vermutlich durch den Schulunterricht, auch wenn's lange her ist.
    Wenn dann im Aufsatz eine Zeile unterkringelt war und ein fettes, rotes A am Rand, dann wusste man zumindest genau, auf welche Formulierung es sich bezog. Das ist hier natürlich nicht möglich.

    Und ja, wenn man etwas ins Internet stellt, dann sollte man sich für negetive Kritik wappnen. Nur fände ich es persönlich hilfreicher für die nachfolgenden Artikel, wenn man gesagt bekäme, woran es denn gehapert hat. Wenn man für sich persönlich findet, es war alles da, dann erschließt es sich einem ohne weiteren Kommentar absolut nicht, an welchen Stellen Verbesserungsbedarf besteht.

  5. #95

    Standard

    Ich finde, dass die meisten "nicht hilfreich" Bewertungen auch absolut "nicht hilfreich" sind. :D Ich kann damit oft gar nichts anfangen. Manchmal verstehe ich das zwar, was jetzt fehlen könnte, aber manchmal eben auch nicht. Aber da kann man wohl auch nichts machen^^
    Even heaven is hell without cosmetic.

    http://menarelikenailpolishes.blogspot.de

  6. #96
    Gelehrte/r Benutzerbild von Syrena
    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    Zitat Zitat von melanie_lala Beitrag anzeigen
    (...) eine Rachebewertung... finde ich persönlich unglaubwürdig. Denn sonst wären alle Berichte (in diesem Fall von Syrena) mindestens einmal negativ bewertet worden....
    Wenn man etwas veröffentlicht, muss man eben immer damit rechnen (auch wenn es gut ist), dass es unter 100 mindestens Einen gibt, dem es nicht gefällt.... da würde ich mir die Aufregung sparen, weil man dran nichts ändern kann. Auch wenn man den komplett "nicht hilfreich" abschafft.(...)
    Ich glaube selbst überhaupt nicht, dass es eine Rachebewertung ist, nur verstehe ich die "nicht hilfreich" Bewertung wirklich überhaupt nicht.
    Natürlich kann ich es nicht ändern, aber ärgern darf ich mich ja trotzdem ;)




    Manchmal habe ich das Gefühl manche Leute machen erst was und denken erst danach, wenn überhaupt. Wirklich schade.
    Geändert von Syrena (25.02.2014 um 17:11 Uhr)
    Liebste Grüße & einen schönen Tag! :girlsmileyheart:

  7. #97
    ForenkönigIn Benutzerbild von melanie_lala
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    was ich mir gut vorstellen könnte, wären mehr Anklick-Optionen bei "Nicht hilfreich" Bewertung.. z.B. "zu unübersichtlich", "viele Schreibfehler" ect. Das wäre eine Alternative, wo ein Kommentar dann auch überflüssig wäre, wenn man den Kritikpunkt einfach anklicken könnte.
    Außerdem bin ich nicht der Meinung, dass ein Kommentar immer nötig ist. Wenn Testerinnen nur 5 Sätze zu einem Produkt schreiben, oder keine (bzw. keine guten) Bilder machen, oder ein Pflegeprodukt weniger als 2 Wochen testen (das kann man auch alles als "Verbesserungswürdig" anklicken)... und dann ein "Nicht Hilfreich" bekommen, dann entfällt in meinen Augen die Notwendigkeit eines Kommentars.... da die Person zu 99% selbst Bescheid weiß, was bemängelt wurde.

    Zitat Zitat von Syrena Beitrag anzeigen
    Natürlich kann ich es nicht ändern, aber ärgern darf ich mich ja trotzdem ;)
    :schämen: klar, hab ich auch nichts anderes gesagt.
    Zu deinem Bericht: ich habe es tatsächlich komplett durchgelesen, mir hat es auch gefallen.... ich könnte mir aber vorstellen, dass der Umfang deines Berichtes einige Leser umgehauen hat, weil es zu ausführlich ist? Da wäre mein einziger (ganz kleiner) Kritikpunkt :naegel kauen:

  8. #98
    Gelehrte/r Benutzerbild von Syrena
    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    Hey, melanie_lala,
    ja das es zu lange ist und es sich keiner durchliest , daran denke ich auch oft, deswegen steht weit oben, bei langen Testberichten, dass man einfach runter zur Zusammenfasung scrollen kann.
    Naja..
    Liebste Grüße & einen schönen Tag! :girlsmileyheart:

  9. #99
    Administrator Benutzerbild von mel
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Zitat Zitat von Kiarachan Beitrag anzeigen
    @Mel
    Gibt es vielleicht die technische Möglichkeit, einen anonymen Pflicht-Kommentar bei "nicht hilfreich" zu machen? Dann wäre die Person genötigt zu sagen, was da noch fehlt/verbessert werden sollte, aber die Anonymität bliebe gewahrt.
    Hallo Kiarachan,
    das geht denke ich leider nicht so einfach. Dann müssten wir uns aus technischer Sicht vermutlich dafür entscheiden grundsätzlich alle Kommentare zu anonymisieren. Doch das möchten wir ehrlich gesagt nicht... Das würde wohl auch eher dazu verleiten, dass User etwas fieses schreiben. Worte können meiner Ansicht nach noch viel verletzender sein, als "nicht hilfreich" Häkchen.
    Viele Grüße
    Mel
    "Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben."
    Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften

  10. #100
    Urgestein Benutzerbild von Nani90
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    697

    Standard

    Mir ist aber auch aufgefallen, das ich ganz oft "fehlende Detailbilder" bei mir stehen habe. Ich weiß ja nicht was manche Leute alles fotografiert haben wollen. Bei einem Eyeshadow kann ich doch nicht mehr als Swatches von meinen Augen machen. Oder bei einem Duschgel. Was soll ich da bitte alles fotografieren? :D Ich würde ja echt gerne mal wissen, ob das immer die gleiche Person ist.
    I I I I hooked on Feeling!!
    Ouga Ouga Ouga Chaka

    :moin:

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •