Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Allwissende/r Benutzerbild von Kleene_30
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    311

    Standard Flüssig, als Puder oder doch eines, was alles vereint?

    Ja,Grüss Euch! :)

    Nach Ausprobieren etlicher Make Ups in den letzten Jahren,wollte ich mal Eure Meinung einholen.

    Es gibt ja mittlerweile sehr viele Arten von Make Up:
    Puder,Flüssig Foundation,BB Cream oder auch Sachen,die beiden vereinen.

    Ich hatte so ziemlich alles,auch Mousse Make Up,welches sich bei mir aber leider nicht lange hält,auch wenn die Deckkraft sehr gut ist.

    Welches nehmt Ihr so?

  2. #2
    ForenkönigIn Benutzerbild von xenia.r
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    Also ich hatte auch schon fast alles durch und muss sagen es kommt immer auf meine haut (unreinheiten oder keine) und auf das wetter an.. wenn ich unreine haut habe benutz ich am liebsten ne cremefoundation da sie für mich ne ziemlich hohe deckkraft hat,wenn es zb sehr warm ist und ich auf foundation nicht verzichten möchte benutz ich ein mousse makeup..hab das gefuehl das garnich auf der haut zu spüren..an normalen tagen mit guter haut nehm ich am liebsten flüssigfoundation und zwar diese lumi magique..mag das 'glowige' ergebnis sehr..

  3. #3
    Urgestein Benutzerbild von cathamia
    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    662

    Standard

    Ich mag immer am liebsten Flüssiges. Bei nur Puder trocknet meine sensible zu Rötungen neigende Mischhaut zu sehr aus an den sehr trockenen Stellen. Mousse hat bei mir immer Unreinheiten verursacht und BB Creams gibt es nur wenige, die mich überzeugen können (deutsche zählen bisher nicht dazu).

    Tendenziell nehme ich lieber eine sehr gut deckende Foundation und trage diese hauchdünn auf, so dass man genügend Deckkraft hat, die man dann auch variieren kann als mir leicht getöntes Zeugs ind Gesicht zu schmieren und dann doch zu viel zu nehmen, damit mir das Ergebnis gefällt. Das fühlt sich dann immer zu schwer an. Ich mag auch lieber eher flüssige als cremige Konsistenzen, weil man die besser in die Haut einarbeiten kann und kaum spürt. Und ohne Bufferpinsel schminke ich auch nicht gern.

    Eines der besten Make ups ist deswegen auch das Vichy Dermablend für mich. Da komme ich locker 1-2 Jahre hin mit einer einzigen Tube, da ich es so sparsam verwende, dass man wirklich nicht merkt, dass ich etwas auf der Haut trage. Lohnt sich wirklich!
    Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden. (Christian Morgenstern)

    :spruce up: www.missmoehrchen.blogspot.de

  4. #4
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    86

    Standard

    am liebsten trage ich flüssiges make-up, das lässt sich meistens doch recht gut verteilen und auch schichten. dadurch kann man die deckkraft selbst bestimmen. im sommer mag ich aber auch einfaches puder, das einigermaßen deckt. da ich meist nur vereinzelt rötungen im gesicht habe, reicht abdeckstift und puder bei mir aus. ich hatte auch mal das mousse make up von maybelline aber das ist immer in die poren geruscht und ich bekam davon pickel. und die jetzigen bb-creams können mich auch nicht wirklich überzeugen.

  5. #5
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    Ich benutze ein Make Up von Astor und dazu ein Puder von Manhattan...So hält das Make up länger und sieht auch schöner aus finde ich...

  6. #6
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    86

    Standard

    mein make-up hält am besten so : erstmal mit adeckstift/concealer leichte rötungen abdecken 2. flüssiges make up auftragen und gut verblenden 3. mit puder fixieren (4. ab und zu benutze ich auch transparentes puder )

    so hält mein make up den ganzen tag :)

  7. #7
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Am Liebsten flüssiges Make up oder Mousse Make up. Puder nehme ich lieber extra, da eine feste Foundation bei mir immer sehr zugekleistert aussieht und ich mich damit auch nicht wirklich wohl fühle..
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  8. #8
    Allwissende/r Benutzerbild von Black-Water
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    440

    Standard

    Am liebsten verwende ich Mineral Foundation. Damit komme ich am besten klar und die INCI sind auch deutlich besser, als bei anderen Foundations. Darüber kommt dann noch Puder und fertig ist das Gesicht soweit. :)

  9. #9
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    flüssig make up und dann puder :)

  10. #10
    Urgestein Benutzerbild von Nani90
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    697

    Standard

    Ich benutze jetzt auch seit einem Jahr die BB -Cream mit Matte Effekt von Garnier. Die deckt super und trocknet meine Haut auch nicht aus :) Davor hatte ich auch von Garnier die BB- Cream aber ohne diesen Matte Effekt und das hat bei mir nicht gut gedeckt und meine Haut glänzte total :-/

    Davor wiederum hatte ich dieses Mousse Make up von Loreal das deckte auch super aber war mir auf Dauer zu teuer oO Angefangen habe ich aber vor Jahren mit Puder, leider trocknete das meine Haut aus und ging viel zu schnell ab sodass ich um die Nase und an der Stirn kein Puder mehr hatte :D

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •