Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    26

    Frage Aknenarben- was hilft?

    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte/habe Akne im Gesicht und auf dem Rücken. Nun habe ich langsam keine neuen Pickel mehr sondern nur noch so rote Flecken (Pickelmale).
    Ich habe mal gehört, dass Bi-oil dagegen helfen soll. Habt ihr Erfahrungen damit oder könnt' ihr mir Alternativen aufzeigen.
    Das nervt einfach nur :(.

    Viele liebe Grüße
    eure miss-red-cherry

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    Was ich finde dass ganz toll hilft ist Jojobaöl! Gibt es vergleichsweise günstig von der Müller Eigenmarke (steht bei der Naturkosmetik). Im Reformhaus zahlst du locker des doppelte. Probiers einfach mal aus. Gleichzeitig verhindert das Öl Glanzbildung, da es der Haut vorgaukelt sie sei schon fettig. Bei Jojobaöl handelt es sich allerdings nicht um ein Öl, sondern um ein flüssiges Wachs. Und es ist źu 100 % rein und nicht komedogen. Mir hat's super geholfen!

    Liebe Grüße :)

  3. #3
    ForenkönigIn Benutzerbild von Cornaline92
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    170

    Standard

    Interessantes Thema! Ich kämpfe auch mit den Narben auf dem Rücken, mittlerweile ist es mir egal und ich verdecke sie im Sommer nicht mehr aber ohne wäre halt doch schöner...die gehen ja iwann weg aber das soll bitte schneller gehen xD

    Sind die Narben mit dem Jojobaöl verblasst oder sogar ganz verschwunden?
    Mein Blog: In den Farbtopf gefallen

    Beauty, Fotografie und ein bisschen Kritzelei schaut doch mal vorbei :D

  4. #4
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    D-Panthenol von Spinnrad aus der Apotheke wirkt wunder, braucht aber ein paar Monate...

  5. #5
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten!

    Das mit dem Jojoba-öl/wax werde ich mal ausprobieren. Wie oft hast du es benutzt? Und wie schnell hilft es?
    D-Pantenol habe ich immer auf mein frisches Tattoo gemacht. Wie oft hast du es benutzt? Und wie lange hat es gedauert bis es seine Wirkung zeigt?

    Viele liebe Grüße
    Miss-red-cherry

  6. #6
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    Jeden Abend pur auf die betroffenen Stellen. Erste Erfolge hatte ich nach ein bis zwei Monaten...

  7. #7

    Standard

    D-Pantenol hat mein Sohn auch benutzt, wirkt super gut.

  8. #8
    Newbie
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    19

    Standard

    Das klingt ja vielversprechend! Danke für die Tipps! Wird dann wohl auch gegen andere Narben helfen.

  9. #9
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Snowwhite16
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    25

    Standard

    Auf garkeinen fall biol verwenden !
    Noch vor einer woche hatte ich viele pickelmale auf meinem rücken , doch als ich mir das Benzaknen 10% gel aus der Apotheke gekauft habe hat es alles verändert schon nach drei tagen der anwendung hab ich eine verbesserung feststellen können. Das gel ist echt ein wundermittel und es hat nur 7 euro gekostet !:)

  10. #10

    Standard

    Was evtl auch helfen könnte ist ein Enzympeeling bei einer Kosmetikerin, dabei wird die oberste Hautschicht erneuert und Narben werden weniger sichtbar. Das solltest du dann aber lieber nach dem Sommer machen, da man damit nicht in die Sonne sollte


    mein Blog: www.dkosmetik.de

    auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/DKosm...22231667986180

    auf Google+: https://plus.google.com/b/1009760854...60938823/posts

    Würde mich über Besucher freuen :thumbup:

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •