Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    26

    Frage Aknenarben- was hilft?

    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte/habe Akne im Gesicht und auf dem Rücken. Nun habe ich langsam keine neuen Pickel mehr sondern nur noch so rote Flecken (Pickelmale).
    Ich habe mal gehört, dass Bi-oil dagegen helfen soll. Habt ihr Erfahrungen damit oder könnt' ihr mir Alternativen aufzeigen.
    Das nervt einfach nur :(.

    Viele liebe Grüße
    eure miss-red-cherry

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    Was ich finde dass ganz toll hilft ist Jojobaöl! Gibt es vergleichsweise günstig von der Müller Eigenmarke (steht bei der Naturkosmetik). Im Reformhaus zahlst du locker des doppelte. Probiers einfach mal aus. Gleichzeitig verhindert das Öl Glanzbildung, da es der Haut vorgaukelt sie sei schon fettig. Bei Jojobaöl handelt es sich allerdings nicht um ein Öl, sondern um ein flüssiges Wachs. Und es ist źu 100 % rein und nicht komedogen. Mir hat's super geholfen!

    Liebe Grüße :)

  3. #3
    ForenkönigIn Benutzerbild von Cornaline92
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    170

    Standard

    Interessantes Thema! Ich kämpfe auch mit den Narben auf dem Rücken, mittlerweile ist es mir egal und ich verdecke sie im Sommer nicht mehr aber ohne wäre halt doch schöner...die gehen ja iwann weg aber das soll bitte schneller gehen xD

    Sind die Narben mit dem Jojobaöl verblasst oder sogar ganz verschwunden?
    Mein Blog: In den Farbtopf gefallen

    Beauty, Fotografie und ein bisschen Kritzelei schaut doch mal vorbei :D

  4. #4
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    D-Panthenol von Spinnrad aus der Apotheke wirkt wunder, braucht aber ein paar Monate...

  5. #5
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten!

    Das mit dem Jojoba-öl/wax werde ich mal ausprobieren. Wie oft hast du es benutzt? Und wie schnell hilft es?
    D-Pantenol habe ich immer auf mein frisches Tattoo gemacht. Wie oft hast du es benutzt? Und wie lange hat es gedauert bis es seine Wirkung zeigt?

    Viele liebe Grüße
    Miss-red-cherry

  6. #6
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    Jeden Abend pur auf die betroffenen Stellen. Erste Erfolge hatte ich nach ein bis zwei Monaten...

  7. #7
    Superstar Benutzerbild von Schmetterling
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.706

    Standard

    Pickel Male sind das einzige was meine Haut noch von der Perfektion trennt. :D

    Ich hab jetzt das erste mal überhaupt etwas Erfolg. Ich nehme:

    Ricaud Handserum ( Glykolsäure ),
    Ricaud Nacht Handbalsam ( enthält Milchsäure, Niacinamid, Soja Isoflavone, Perlenextrakt und Meersalz ),
    Tretinoin 0.25 mg ( gibt es nur auf Rezept vom Hautarzt ),
    Und dann noch immer eine Ricaud Creme, die enthalten alle viel Vitamin E und das hilft auch dagegen.

    Dazu noch Seren, natürlich auch von Ricaud, ich liebe die Sachen einfach. Und ich vergesse nie den Lichtschutz!

    Mit diesem Intensiv Programm sind sogar ganz frische Pickel Male, rasend schnell heller und kleiner geworden. Und als netter Nebeneffekt sind erste Fältchen komplett verschwunden! Ich bin richtig happy. :D

  8. #8
    Superstar Benutzerbild von Schmetterling
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.706

    Standard

    Ich hatte jetzt eine Probe vom Supremage Serum von Ricaud, das hellt Pickel Male super schnell bei mir auf. Und das heißt was bei mir! Hab es gleich bestellt, ging nicht anders. :-D

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich hab damit auch recht oft zu kämpfen und bisher habe ich auch nichts gefunden was wirklich dauerhaft hilft. D-Pantenol ist auf jeden Fall bisher das beste für mich gewesen. Ansonsten kann man aber auch mit Hausmittelchen etwas entgegenwirken. Der Besuch beim Dermathologen hat z.B. bei mir gar nichts geholfen. Medikamente und Salben für 50 Euro geholt, am Ende hat jedoch nichts geholfen. Recht traurig :grossefreude. xxxx
    Auf der Seite habe ich mich an ein paar Tipps gehalten und mein Hautbild hat sich im allgemeinen auf jeden Fall verbessert. L.g.
    Geändert von mel (03.04.2018 um 18:46 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von produktedschungel Beitrag anzeigen
    Hmm, dann sollte ich vielleicht auch mal Kokosöl probieren. Wenn es nix hilft, kann ich es wenigstens zum Braten nutzen ^^
    Hahaha ^^ berichte dann Mal ob das was gebracht hat und gegebenenfalls auch gerne wie das Essen geschmeckt hat haha

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •