Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 59
  1. #21
    ForenkönigIn Benutzerbild von BBarbie93
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich hab in meiner Anfängerzeit gerne die Super Liner von L'Oréal benutzt.
    Die find ich sehr einfach in der Handhabung.
    Das sind diese Dip-Liner: Flüssigkeit wird mit einem sehr schmalen spitzen Schwammapplikator aufgenommen.

    Mittlerweile bin ich aber auf die Filzliner umgestiegen. Die gibts von beinahe jeder Marke in der Drogerie und sind in der Regel sehr günstig.

    Gel Eyeliner hab ich probiert. Damit komm ich aber z.B. überhaupt nicht klar, obwohl ich schon diverse Pinselvarianten probiert hab.
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.

  2. #22
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von louisaaa
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    auf jeden fall für den anfang einen eyeliner-stift benutzen! der ist am handlichsten und von welcher marke ist ja deine entscheidung :)

  3. #23
    Allwissende/r Benutzerbild von Lonnie
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard

    Ich glaube auch das es nichts mit Anfänger zu tun hat, sondern wie die Haut an den Augen ist und wie es einem persönlich am einfachsten fällt. Und nötürlich wie man das schönste Ergebnis erziehlt.
    Probieren kann man natürlich mal mit einem Kajalstift umd zu schauen wie es einem sehr.

    Ich habe festgestellt das ich am besten mit dem Ink-Linder von essence zurecht komme. Meine Haut an den Lidern ist leider stark uneben, so das es leicht sehr wackelig ausschaut. Mit dem Inkliner bekomme ich eine super Linie hin, die nicht ausgefranst wirkt
    Die Gans erwacht im grauen Forst
    erstaunt in einem Adlerhorst.
    Sie blickt sich um und denkt betroffen;
    Mein lieber Schwan war ich besoffen

    http://brittavolk.blogspot.de/

  4. #24
    Newbie Benutzerbild von Tami
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    ich würde dir einen Eyeliner Pen empfehlen :thumbup:

  5. #25
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Ich kann es auch noch nicht so lange, weil ich recht spät damit angefangen habe. Hab mit einem Gel-Eyeliner und einem abgeschrägten Eyeliner-Pinsel angefangen (beides von Essence, weil schön günstig und gut). Damit bin ich aber überhaupt nicht klar gekommen. Dann hatte ich einen Eyeliner-Pen (auch Essence) und erst mit dem habe ich es gelernt. Er ist mir seitdem auch noch nicht ausgetrocknet, benutze ihn aber auch nicht jeden Tag.
    Danach habe ich mir von Manhattan den spitzen Eyeliner Brush geholt und kann mit dem seitdem auch sehr gut Gel-Eyeliner auftragen (mit dem abgeschrägten Pinsel in Kombination mit Geleyeliner komme ich irgendwie immer noch nicht klar). Zuletzt habe ich mich an flüssigen Eyeliner herangetraut. Find ich immer noch recht schwierig, aber Übung macht den Meister - wenn ich viel Zeit habe und Lust mich auf die Tortur einzulassen, nehme ich den manchmal. Welches Produkt ich nehme, entscheide ich heute nach den Faktoren, was er aushalten muss und wieviel Zeit ich habe. Denn manche Sachen verwischen schneller als andere, manchmal weiß ich aber, dass ein 'leichter' Eyeliner für den Tag reicht. Das muss man aber erstmal alles ausprobieren, wie sich das Produkt am eigenen Auge verhält. Bei dir geht es ja auch eher darum, sich mit der ganzen Materie vertraut zu machen :)

    Was ich mir auch gut vorstellen kann für die ersten Schritte ist mit schwarzem Lidschatten und einem Pinsel der Wahl zu üben. So kann man die Form seines Auges erstmal richtig kennenlernen und sehen, wie verschieden winkelige "Wings" am Auge wirken.

  6. #26
    ForenkönigIn Benutzerbild von LiaLane
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    Hey,
    Ich kan dir Gel Eyeliner mit einem Eyliner Pinsel der einen Knick hat empfehlen.

    Ich habe auch noch nicht so viel Erfahrung mit Eyeliner. Habe es mir immer sehr kompliziert vorgestellt und habe mich da lange Zeit nicht rangetraut. Dann habe ich gelesen das diese Eyelinerpens gut für anfänger wären. Mit denen kam ich allerdings überhaupt nicht klar, zum einen sind sie bei mir schnell ausgetrocknet und das ergebnis war einfach nicht sauber. Habe es mehrfach versucht und dann frustriert aufgegeben. Ich dachte es wäre einfach nicht mein Ding, da ich auch nicht sonderlich gut zeichnen kann.

    Ein-zwei monate später habe ich mich dann an einen Gel Eyeliner von Manhattan getraut. Obwohl ich oft gelesen habe Geleyeliner sei nur was für erfahrene Eyeliner konsumierer. Aber da es was völlig anderes war, wollte ich es mal versuchen. Dazu habe ich mir ebenfalls von Manhattan einen Geleyelinerpinsel der vorne einen knick hat gekauft.

    Mit diesen Produkten kam ich sehr gut zurecht. Schon der erste versuch war schön gleichmäßig und eine dünne, saubere Linie in einem tiefen schwarz. Mit dem Pinsel kann ich gerade wegen dem knick super Arbeiten. Ein tolles Produkt :)

    Ich denke es gibt keine Eyelinervariante die man einem "Anfänger" empfehlen kann bzw. nicht empfehlen kann. Jeder kommt anscheinend mit einem anderen Produkt gut klar. Such dir die variante aus bei der du vermutest das du damit gut klar kommen könntest. Und lass dich nicht entmutigen wenn es mit dem einen nicht klappt, vielleicht funktioniert ja ein anderes gut bei dir.
    Liebe Grüße.
    Geändert von LiaLane (08.02.2014 um 15:34 Uhr)

  7. #27
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von LiaLane Beitrag anzeigen
    Dazu habe ich mir ebenfalls von Manhattan einen Geleyelinerpinsel der vorne einen knick hat gekauft.
    Ohja, genau den meinte ich mit dem Knick. Mit dem Pinsel komme ich auch super zurecht, wenn ich Gel-Eyeliner benutze :)

  8. #28
    Allwissende/r
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    358

    Standard

    Hallo

    Danke für eure ganzen Tipps. Also ich habe jetzt mit dem Gel-Eyeliner und dem Pinsel von Alverde, einem Dip-Eyeliner (ich glaub von YvesRocher) und dem Pen-Eyeliner Super Fine geübt. Der Gel-Eyeliner ist mit Abstand mein Favorit. Ich finde ihn in der Anwendung einfach super einfach und gab auch fast auf Anhieb eine schönefeine Linie hin bekommen. Die Farbabgabe und die Haltbarkeit finde ich super. Mit dem Dip-Eyeliner geht es auch, die Farbabgabe ist gut, aber die Linie wie nicht so exakt wie bei Gel. Mit den Pen-Eyeliner komme ich leider nicht wirklich zurecht. Und die Farbabgabe finde ich auch nicht so toll. Ist da Catrice vielleicht besser wie Essence ? Wegwerfen werde ich hin nicht. Entweder ich verschenke hin einfach oder übe einfach weiter bis es leer ist.

    Nur eins hab ich noch nicht raus, eher das Lid straffen oder locker lassen beim Auftrag? Wie macht ihr das?

    LG

  9. #29
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Da gibrt es wohl auch nicht die eine Lösung. Musst du für dich selber rausfinden, wie du am besten klar kommst. Ich straffe das Lid nicht, weil ich finde, dass das Straffen das spätere Aussehen ein bisschen verflälscht. Hab auch beide Augen offen, hebe ein bisschen den Kopf dabei an und trage den Eyeliner dann in einzelnen Strichen auf und blinzel in den Pausen immer, damit das Auge nicht anfängt zu Tränen :) Könnte ihn auch nie bei geschlossenem Auge auftragen, weil sich mein Auge immer so verkrampft, wenn ich es zukneife. Hab aber auch schon in Videos gesehen, wie Mädels sich einen perfekten Strich mit gestrafftem Lid in einem Rutsch und geschlossenem Auge gezogen haben - das könnt ich nie :D

  10. #30
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich nehm die auch zwei mal täglich, bin jetzt bei der zweiten Packung. Minimal kann meine Haut sich wirklich verbessert haben. Ich denke wochenlang "Ok, jetzt bleibt deine Haut endlich mal schön". Zack, kommen die nöächsten Unreinheiten. Aber seit ich die Tabletten nehme, sind diese "Schübe" etwas seltener.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •