Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard Shellac UV-Lack

    Leider befindet sich dieses Thema von letztem Jahr im Archiv, weshalb

    ich einen neuen Thread eröffne.. viele von euch lackieren sich ja regelmäßig

    die Nägel neu, weshalb diese Art von Lack für die meisten anscheinend nicht

    in Frage kommt . Ich allerdings finde oft nicht die Zeit dazu, da üblicher

    Nagellack kaum bei mir hält & ich wohl jeden Tag mit Entferner drüber gehen

    müsste . Nichts desto trotz möchte ich natürlich, dass es trotzdem hübsch

    aussieht, weshalb ein natürlicher Ton wohl optimal für mich wäre.. da eine

    Gelmodellage auch viel Zeit in Anspruch nimmt, bin ich nun auf die Shellac bzw.

    UV - Lacke gestoßen! Diese sollen auch einige Wochen halten, kratzfest sein &

    die Farbe bis zum Schluss bewahren.. eine Maniküre mit diesen Lacken kostet

    wohl um die 20 €, ich persönlich ziehe es aber eher in Erwägung mir die Produkte

    selbst zuzulegen & dafür nicht ins Studio zu gehen.. bevor einige hier jetzt

    aufschreien, wegen Gefahren, Hygiene, Nagelschäden usw. ich bin mir dessen

    bewusst & habe schon eine gewisse Ahnung ;) Um auf den Punkt zu kommen.. :D

    Da die Meinungen ja sehr geteilt sind, was die Erfahrungen betrifft, wollte ich hier

    mal fragen, wie es bei euch aussieht.. hattet ihr schon so eine Maniküre, oder

    habt ihr eine Freundin, die Erfahrung damit hat? Zu welchem Fazit seid ihr

    gekommen?
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    ich hatte gerde kürzlich meine erste Shellac-Maniküre und muss sagen es hält was es verspricht :) Wirklich kratzfest, und auch viel Kontakt mit Wasser usw. tut dem keinen Abbruch. Allerdings sind mir die 14-Tage die man ihn mindestens drauf lassen kann zu lang, da meine Nägel sehr schnell wachsen, und das ganze dann einfach wirklich zu rausgewachsen aussieht. Aber ich glaube mit meinem rasanten Nagelwachstum bin ich ja auch eher Ausnahme ;)
    Also von der Sache an sich bin ich absolut positiv begeistert :thumbup: meine Freundein wollte sich das demnächst auch selbst machen, weil es den jetzt wohl auch online zu kaufen gibt...
    einfach mal kratzfester Nagellack googlen, denke da wird man fündig. Ein bischen Ahnung sollte man natürlich schon haben, man braucht ja auch eine UV-Lampe usw., aber das bekommt man ja auch als nicht Profi alles irgendwo geordert :)

  3. #3

    Standard

    Das finde ich sehr interessant. Ist diese Maniküre gängig und wird in jedem Nagelstudio durchgeführt? Ich muss gestehen, ich war noch nie in einem Nagelstudio, sondern habe "nur" meine Naturnägel. Da ich demnächst heirate, hätte ich gerne schöne Nägel (leider brechen und splittern meine sehr schnell, egal was ich mache... :( ), möchte aber keine Gel- oder Acrylnägel.
    Härtet der Lack die Nägel auch? Wie bekommt man den Lack wieder ab?
    Wann wird's mal wieder richtig Sommer???

    Meine Homepage: www.beautys-most-wanted.de Schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen

  4. #4
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Zitat Zitat von LilaLove86 Beitrag anzeigen
    Das finde ich sehr interessant. Ist diese Maniküre gängig und wird in jedem Nagelstudio durchgeführt? Ich muss gestehen, ich war noch nie in einem Nagelstudio, sondern habe "nur" meine Naturnägel. Da ich demnächst heirate, hätte ich gerne schöne Nägel (leider brechen und splittern meine sehr schnell, egal was ich mache... :( ), möchte aber keine Gel- oder Acrylnägel.
    Härtet der Lack die Nägel auch? Wie bekommt man den Lack wieder ab?
    Also die Nagelstudios in meiner Umgebung führen das in der Regel durch, aber am besten vorher kurz anfragen.
    Der Lack stärkt die Nägel und macht sie stabiler, finde ich. Ich hatte meinen Shellac auch ca. 14 Tage drauf und in der Zeit sind meine Nägel sehr rasant gewachsen und auch nach dem Entfernen waren sie nicht mehr so brüchig wie sonst. Die Nägel die vorher gesplittert waren, waren danach komplett befreit vom Splittern, was mich sehr erfreut hat, da ich damit vorher starke Probleme hatte.

    Den Lack kannst du im Studio gegen Aufpreis (bzw. bei anschließender erneuer Maniküre auch kostenlos abmachen lassen).
    Willst du dir das Geld aber lieber sparen, kannst du den Lack zuhause auch mit acetonhaltigem Nagellackentferner entfernen - einfach die Nägel darin baden. Bei mir lie sich der Lack ganz leicht danach abziehen, lediglich auf dem kleinen und dem Ringfinger musste die Feile ran, weil dort der Lack relativ unbeschädigt war, aber das ist ja bei jedem unterschiedlich.

    Ich habe mir jetzt für zuhause eine UV Lampe zugelegt und Base und Topcoat von CND bestellt, ebenso wie eine Shellac Nuance (allerdings von der Firma Bluesky, da billiger). Ich warte nur noch auf die CND Lacke, dann kann es losgehen. Bestellt habe ich alle Dinge auf amazon.

    LG:)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •