Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    ALLE Shampoos und Spülungen von balea sind silikonfrei, also sowohl die günstigen 65cent Flaschen, als auch die der Professional Serie.
    Wo balea Silikone hat, sind im Haaröl und in der haarmilch. Bei den haarkuren bin ich nicht sicher, aber bei allen Shampoos und Spülungen sind auf jeden fall, 100% sicher, KEINE Silikone drin.

    Genauso verhält es sich mit ALLEN PRODUKTEN von alterra und, wie du schon aufgelistet hast: alverde.
    Ebenso lavera, logona und weleda.
    Vorsicht ist geboten bei pseudo-Naturkosmetik wie z.B. The Body shop. Diese verwenden in ihren Produkten teilweise sehr wohl Silikone. Auch lush ist NICHT Naturkosmetik, aber immerhin haben die keine Silikone drin.


    Müssen all diese Produkte wirklich aufgelistet werden? Die liste wird doch viel zu lang.

    Ich finde eine Auflistung macht wirklich nur Sinn bei Marken so sowohl silikonhaltige als auch silikonfreie Shampoos oder Spülungen existieren, zum Beispiel guhl, nivea, isana Professional ...

    Aber bei alverde, alterra, balea, logona, lavera und weleda (zum Beispiel) macht es irgendwie keinen Sinn.

  2. #12
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Von Garnier sind folgende Shampoos silikonfrei (soweit ich weiß):
    - Garnier Frucits Kraft & Volumen Shampoo
    - Garier Fructis Volumen Re-Struktur Shampoo
    - Garnier Fructis Purer Glanz Shampoo
    - Garnier Haarauffüller Shampoo
    - Garnier Fructis Heisses Volumen Shampoo
    - Garnier Natural Beauty Kakaobutter & Kokosöl Shampoo
    - Garnier Natural Beauty Oliven & Zitronen Shampoo
    - Garnier Natural Beauty Bierhefe Volumen Shampoo
    - Garnier Natural Beauty Kinder Shampoo

    silikonfreie Spülungen von Garnier:
    - Garnier Fructis Haarauffüller Spülung
    - Garnier Fructis Purer Glanz Spülung
    - Garnier Heisses Volumen Spülung
    - Garnier Volumen Re-Struktur Spülung
    - Garnier Kraft & Volumen Spülung
    - Garnier Kakaobutter & Kokosöl Spülung

    silikonfreie Kuren von Garnier:
    - Garnier Fructis Glättung & Seidenglanz Kur


    silikonfreie Shampoos von L'Oréal:
    - L'Oréal Volume Collagen Shampoo
    - L'Oréal Fibralogy Shampoo
    - L'Oréal Nutri Gloss Crystal Shampoo


    silikonfreie Spülungen von L'Oréal:
    - L'Oréal Volume Collagen Spülung (+ Booster)
    - L'Oréal Fibralogy Spülung

    silikonfreie Produkte von Schwarzkopf:
    - Gliss Kur Repair & Volumen Shampoo
    - Gliss Kur Seiden Shampoo
    - Schauma Silikonfrei Shampoo
    - Schauma Keratin Kraft Shampoo
    - Schauma Frucht & Vitamin Shampoo
    - Schauma 7 Kräuter Shampoo
    - Schauma Push Up Volumen Shampoo
    - Schauma Cotton Fresh Shampoo
    - Schauma Fresh It Up Shampoo
    - Schauma Pro Vitamin B5 Shampoo
    - Schauma Glatt & Glossy Shampoo
    - Schauma Ansatz & Spitzen Shampoo
    - Schauma Aktiv-Koffein Shampoo

    silikonfreie Nivea Shampoos:
    - Nivea Diamond Volume Shampoo
    - Nivea Volume Sensation Shampoo
    - Nivea Hydro Care Shampoo
    - Nivea Brilliant Blond Shampoo
    - Nivea Color Protect Shampoo
    - Nivea Diamond Gloss Shampoo
    - Nivea Intense Repair Shampoo
    - Nivea Straight & Gloss Shampoo
    - Nivea Vital Shampoo

    silikonfreie Nivea Spülungen:
    - keine (ich habe alle auf der Nivea-Homepage analyisiert )

    silikonfreie Nivea Stylingprodukte:
    - Nivea Brilliant Blonde Styling Mousse
    - Nivea Color Protect Styling Mousse
    - Nivea Extra Strong Styling Mousse
    - Nivea Ultra Strong Styling Mousse
    - Nivea Mega Strong Styling Mousse
    - Nivea Diamond Gloss Styling Mousse
    - Nivea Diamond Volume Styling Mousse
    - Nivea Volume Sensation Styling Mousse
    - Nivea Flexible Curls Styling Mousse
    - Nivea Vital Styling Mousse

    silikonfreie Stylingprodukte von got2b:
    - got2b Sexy Volume Haarspray
    - got2b Sexy Volume Spray Mousse
    - got2b Sexy Volume Spray Powder
    - got2b Volumenpowder
    - got2b Schutzengel

  3. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    39

    Standard

    Sind Silikone, denn merklich so schlecht? Ich merk da anfangs jetzt keinen Unterschied!

  4. #14
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Zitat Zitat von Mineko2015 Beitrag anzeigen
    Sind Silikone, denn merklich so schlecht? Ich merk da anfangs jetzt keinen Unterschied!
    Naja, um ehrlich zu sein kommt es eigentlich nur auf deine Haare an. Denn jedes Haar ist anders und hat andere Bedürfnisse. Silikone sind dafür bekannt, dass sie eine Schutzschicht um die Haare bilden.
    Kann bei Hitzeschutz vielleicht ganz gut sein, aber genau wie schädliche Einflüsse, kommt auch keine Pflege mehr an die Haare ran.

    Den Unterschied merkt man je nach Haartyp auch nicht direkt, sondern erst nach längerer Zeit. Durch diese Schutzschicht kommen dann nämlich weder wertvolle Pflegestoffe noch Farbe an das Haar.
    Es kann (muss aber nicht) sein, dass die Haare dann die Farbe nicht mehr richtig annehmen. Das war bei mir damals auch mal der Fall.

    Im Grunde gehen also die Haare unter dieser Schicht weiter kaputt, bis sie irgendwann einfach immer weiter abbrechen und bei manchen dann auch einfach kraftlos aussehen und schneller nachfetten.
    Das muss aber wie gesagt nicht sein. Ich würde es einfach ausprobieren. Da meine Haare NK-Shampoos nicht so gerne mögen und es wenige gute Shampoos ohne Silikone gibt, habe ich mich dazu entschlossen, Silikone "in Maßen" zu verwenden und somit Kompromisse einzugehen.

    Denn es gibt verschiedene Arten von Silikonen - wasserlösliche, bedingt auswaschbare und nicht auswaschbare. Bei letzteren kann es dann vorkommen, dass die Haare die Farbe irgendwann nicht mehr annehmen und diese schneller fettig werden, da sie die Haut am atmen hindern.
    Die bedingt auswaschbaren lassen sich mit Reinigungsshampoos oder silikonfreien Shampoos auswaschen, wenn man merkt, dass die Haare dies nicht vertragen.
    Wasserlöslische Silikone lassen sich - wie das Wort schon vermuten lässt - durch einfach Wasser wieder auswaschen.

    Ich finde, man sollte einfach schauen, was die Haare am besten vertragen. Ich kenne auch Leute, bei denen es wirklich keinen Unterschied macht und welche, die damit gar nicht klar kommen.
    Es kommt einfach immer darauf an und man muss es einfach selbst ausprobieren

  5. #15
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Clarissa
    Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Ich habe erst jetzt so richtig begonnen mich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und bin sehr dankbar für eure Liste. Weiter so!

  6. #16
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    89

    Standard

    Ich werde jetzt auch mal darauf achten, ob meine Haarprodukte Silikone besitzen und dann mal testen ob es einen Unterschied macht, wenn ich Shampoos ohne Silikone verwende.

  7. #17
    Newbie
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von katiye86 Beitrag anzeigen
    In die Liste könnte vielleicht noch silikonfreies Schuppenshampoo aufgenommen werden? Find ich schwer, da etwas bei konventionellen Produkten zu finden. Bei Naturkosmetiksachen bin ich beim Thema Schuppen etwas skeptisch, ob das dann wirklich hilft, weil ja alles aus der Natur kommt. Ein bisschen "medizinische Chemie" gegen Schuppen ist in meiner Welt irgendwie "verlässlicher", vor allem, wenn die Schuppen von Bakterien oder sowas verursacht werden...
    Ich möchte nur kurz eine Anmerkung hinzufügen: Die meisten chemischen Stoffe versuchen die Naturprodukte zu imitieren und deren Wirkung zu kopieren. Warum der Aufwand? Die Synthetische Herstellung ist kostengünstig, kann reproduziert und in der Masse hergestellt werden. Ich als Verbraucher werde oft getäuscht! Ein guter natürlicher Silikonersatz ist übrigens Brokkolisamenöl. Selber schon ausprobiert und ich kann sagen, es verspricht was es hält und das auf ganz natürliche Weise

  8. #18
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Zitat Zitat von laurabeauty Beitrag anzeigen
    Ich möchte nur kurz eine Anmerkung hinzufügen: Die meisten chemischen Stoffe versuchen die Naturprodukte zu imitieren und deren Wirkung zu kopieren. Warum der Aufwand? Die Synthetische Herstellung ist kostengünstig, kann reproduziert und in der Masse hergestellt werden. Ich als Verbraucher werde oft getäuscht! Ein guter natürlicher Silikonersatz ist übrigens Brokkolisamenöl. Selber schon ausprobiert und ich kann sagen, es verspricht was es hält und das auf ganz natürliche Weise
    Uh, das mit dem Brokkolisamenöl wusste ich noch gar nicht, guter Tipp!
    Was auch ein sehr guter Silikonersatz und somit auch ein Fiilmbinder ist, sind Seidenproteine. Sie legen zwar eine Schutzschicht um das Haar, lassen aber trotzdem noch Pflege dran und sind mit Wasser auswaschbar. Habe im Internet welche bestellt und bin total begeistert. Sehr ergiebig sind sie auch, weil man nicht zu viel nehmen DARF.

    @katiye86: Ein silikonfreies Schuppenshampoo kenne ich z. B. von Head & Shoulders meines Wissens nach nicht. Aber von alverde gibt es auch eins oder du probierst mal Balea, das müsste auch silikonfrei sein. Ansonsten versuch es mal mit purer Heilerde, gibt es auch bei dm und soll super gegen Schuppen helfen. Manche schwören auch auf pures Kokosöl. In wie weit das alles wirklich zutrifft und ob die genannten Produkte auch halten, was sie versprechen, kann ich leider nicht sagen, da ich nicht mit Schuppen zu kämpfen hatte. Meine Schwester hatte das aber mal und war mit dem Schuppenshampoo von Balea auch sehr zufrieden. Allgemein danach aber keine allzu aggressiven Produkte mehr benutzen, die können die Schuppen bei manchen Leuten auch begünstigen.

    LG

  9. #19
    Gelehrte/r Benutzerbild von Laborare
    Registriert seit
    24.07.2014
    Beiträge
    203

    Standard

    Ich muss leider sagen, dass meine Haare Silikone bzw. Mineralölprodukte nicht mögen. Habe feine (aber viele) Haare und sie werden nach ein paar Wäschen komisch. Erst super schwer (meine Wellen kommen kaum durch) und dann irgendwann strohig.

  10. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Das hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich benutze seit ein paar Monat Hanfprodukte, also Shampoo und Showergel und es ist das beste was ich je hatte. Meine Haare sind total toll geworden. Habs mir im Internet bestellt, weiß nicht ob es das auch im Handel gibt. ist aber völlig legal und hat rein gar nichts mit der Droge zu tun.
    Geändert von mel (20.04.2017 um 23:01 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •